EMVA Young Professional Award 2015

file not found
Bild: EMVA European Machine Vision Association

Der Sieger des EMVA Young Professional Award 2015 steht fest und geht an Benjamin Busam für seine Arbeit an anpassungsfähigem, hochauflösendem Stereo-Tracking in Echtzeit. Der 27jährige ist derzeit externer Doktorand der Informatik am Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality der TU München. Dies in Kooperation mit Framos, bei der er als Entwicklungsingenieur für Bildverarbeitungssysteme arbeitet.

Vom: 17.05.2016
Vom: 04.05.2016
Vom: 19.05.2016
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige