inVISION 2 2014

@Grundschrift (iV):Der VISION CEO Round Table fand Anfang Februar in Frankfurt statt und wurde gemeinsam mit dem VDMA Industrielle Bildverarbeitung organisiert. Im Fokus stand die unterschiedliche Bedeutung der industriellen Bildverarbeitung in Europa, USA und Asien.

www.vision-messe.de

Anzeige

Zum Messen von Regelgeometrien in Punktewolken müssen die für das Element relevanten Messpunkte selektiert werden. Diese Selektion geschieht manuell oder mit Hilfe eines überlagerten CAD-Modells des Werkstücks.

Anzeige

Für die USB3-Vision-Standard-konforme Kameraserie mvBlueFox3 bietet Matrix Vision eine Vielzahl an passenden Treibern an. Diese stehen für Windows XP, Vista, 7, 8 und 8.1 und seit kurzem auch für Linux in 32-Bit und 64-Bit zur Verfügung und können von der Produktseite heruntergeladen werden. Die Treiber stellen auch die passenden Schnittstellen zur Verfügung, sodass Bibliotheken wie Halcon, VisionPro, NeuroCheck, LabView, etc.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Die Version In-Sight Explorer 4.9 erweitert die Anwendungen um ein Werkzeug zur Erkennung von Oberflächenfehlern und einen Szenenkorrekturfilter. Oberflächendefekte wie Kratzer, Verfärbungen, Risse usw.

@Kontakt – NEW:Acht Aussteller nehmen am ersten Machine Vision-Pavillon auf der Automatica 2014 teil. Die Firmen Datalogic, iiM, Imago, neogramm, Rauscher, SoftDeCC, Tordivel und Vision&Control sind vom 3. bis 6. Juni auf dem Münchener Messegelände in Halle B4 zu finden. Medienpartner des Pavillons ist die Fachzeitschrift inVISION.

www.automatica-munich.com

Anzeige

@Kontakt – NEW:Am 20. und 21. Mai veranstaltet das Fraunhofer IMS in Duisburg seinen 7.CMOS Imaging Workshop, zu dem ca. 100 Teilnehmer erwartet werden. Themenschwerpunkte liegen auf Technologien für Imager und Detektoren sowie Anwendungen für Kameras und die Bildverarbeitung.

www.ims.fraunhofer.de

Anzeige

@Kontakt – NEW:Seit Jahren schon sind Industrie-PCs ein wichtiger Bestandteil der Bildverarbeitung. Daher wird es dieses Jahr erstmalig den Gemeinschaftsstand ‚IPC-4-VISION‘ auf der VISION 2014 geben. Gleich beim ersten Mal werden dabei wichtige Keyplayer der Branche, wie z.

www.vision-messe.de

Anzeige

@Kontakt – NEW:Die zweitägtige VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung 2014‘ vom 21.-22. Mai in Stuttgart klärt Fragen zum dimensionellen Messen, zur optischen Oberflächeninspektion, zum Einsatz von 3D-Bildverabeitung sowie zu Anwendungen in der Robotik und der Steuer- und Regeltechnik. Eine begleitende Fachausstellung bietet zusätzliche Möglichkeiten zum Informationenaustausch.

www.vdi.de

Anzeige

Die bislang vor allem als LED-Beleuchtungshersteller bekannte CCS erweitert ihr Angebot in Richtung Optik und hat ab sofort kompakte und preislich interessante telezentrische Messobjektive im Programm. Die Produkte der SE-Serie sind für eine maximale Sensorgröße von 1/1,8″ ausgelegt und in zwei unterschiedlichen Arbeitsabständen verfügbar: Die Modelle der SE-65-Reihe eignen sich für einen Abstand von 65mm, die der SE-110-Reihe für 110mm. Erhältlich sind die Objektive für die Vergrößerungen 0,8x, 1,0x, 1,5x und 4,0x.

www.ccs-grp.com

@Kontakt – NEW:Patrick Schwarzkopf (Bild) wird neuer Geschäftsführer des VDMA Fachverband Robotik + Automation. Er tritt die Nachfolge von Thilo Brodtmann an, der Ende Januar zum neuen VDMA-Hauptgeschäftsführer bestellt wurde.

www.vdma.org


Das könnte Sie auch interessieren

Direktes Feedback aus der Linie

Auf dem Weg zur Losgröße 1 müssen Karosseriebauer schon heute eine wachsende Variantenvielfalt auf ein und derselben Produktionslinie bewältigen. Dies erfordert immer kürzere Anlaufzeiten für den Produktionsprozess und eine gleichbleibend hohe Prozesssicherheit trotz kurzfristiger Anpassungen. Genau auf diese Anwendungen ist der optische 3D-Sensor AIMax Cloud zugeschnitten.

www.zeiss.de

Anzeige

Embedded Vision gewinnt immer mehr an Bedeutung. Getragen durch technische Trends auf beiden Seiten verschmelzen Computer Vision und Embedded-Systeme zunehmend zu Embedded-Vision-Systemen. Doch leistungsstarke Machine-Vision-Kameras waren bisher aus technischen und Kostengründen der Embedded-Fachwelt weitgehend vorenthalten. Mit einer neuen Kameraplattform soll sich das jetzt ändern.

www.alliedvision.com

Anzeige
Xilinx investiert in Deephi Tech

Das Unternehmen Xilinx hat bekannt gegeben, dass es in den Machine-Learning-Pionier Deephi Tech investiert hat. Deephi Tech wurde von Forschern und Experten der Tsinghua Universität und der Stanford Universität gegründet und ist spezialisiert auf Deep-Compression, Optimierungen der Systemebene und Kompilierungen der Toolchain bei Machine-Learning-Plattformen.

www.xilinx.com

Korrelationsfreies Inline-Messen

Die industrielle Messtechnik ist wesentlicher Bestandteil einer Industrie 4.0. Was sie bereits heute imstande ist zu leisten, verrät uns Dr. Kai-Udo Modrich, Geschäftsführer der Carl Zeiss Automated Inspection.

www.zeiss.de

Anzeige
Deutsch-österreichisches Team gewinnt Argos Challenge

Das ‚Argonauts‘-Team, bestehend aus Informatikern der Technischen Universität Darmstadt und dem Kooperationspartner Taurob GmbH, eine Wiener Roboterfirma, konnte sich dabei gegen eine starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Zu der mit 500.000€ dotierten Challenge für intelligente Inspektionsroboter auf Öl- und Gasplattformen hatte das Mineralölunternehmen Total aufgerufen.

www.tu-darmstadt.de

Anzeige
Chii bisher mit 120 Teilnehmern

Vom 7.-8. Juni findet zum zweiten Mal die Hyperspectral Imaging Conference chii in Graz statt. Mittlerweile haben sich bereits 120 Teilnehmer angemeldet, Tendenz stark steigend. Das komplette Vortragsprogramm beider Tage ist mittlerweile online. Anmeldungen sind noch möglich

www.chii

Anzeige