inVISION 2 2014

Der VISION CEO Round Table fand Anfang Februar in Frankfurt statt und wurde gemeinsam mit dem VDMA Industrielle Bildverarbeitung organisiert. Im Fokus stand die unterschiedliche Bedeutung der industriellen Bildverarbeitung in Europa, USA und Asien. Dazu wurden Branchenvertreter aus allen drei Kontinenten gebeten, in Videobotschaften die Marktsituation für die jeweiligen Ländern zu beleuchten und die weiteren Entwicklungschancen zu bewerten.

www.vision-messe.de

Anzeige

Die Version In-Sight Explorer 4.9 erweitert die Anwendungen um ein Werkzeug zur Erkennung von Oberflächenfehlern und einen Szenenkorrekturfilter. Oberflächendefekte wie Kratzer, Verfärbungen, Risse usw.

Anzeige

Für die USB3-Vision-Standard-konforme Kameraserie mvBlueFox3 bietet Matrix Vision eine Vielzahl an passenden Treibern an. Diese stehen für Windows XP, Vista, 7, 8 und 8.1 und seit kurzem auch für Linux in 32-Bit und 64-Bit zur Verfügung und können von der Produktseite heruntergeladen werden. Die Treiber stellen auch die passenden Schnittstellen zur Verfügung, sodass Bibliotheken wie Halcon, VisionPro, NeuroCheck, LabView, etc.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Der 3D-Formsensor detektiert berührungslos Formfehler starrer Teile. Das Referenzmodell wird direkt aus den Konstruktionsdaten berechnet.

www.fortech.de

Acht Aussteller nehmen am ersten Machine Vision-Pavillon auf der Automatica 2014 teil. Die Firmen Datalogic, iiM, Imago, neogramm, Rauscher, SoftDeCC, Tordivel und Vision&Control sind vom 3. bis 6. Juni auf dem Münchener Messegelände in Halle B4 zu finden. Medienpartner des Pavillons ist die Fachzeitschrift inVISION.

www.automatica-munich.com

Anzeige

Die industrielle Bildverarbeitung existiert bereits seit vielen Jahren. Mittlerweile gibt es zusätzlich Vision Sensoren, die mehr – wie es der Name schon andeutet – das Thema Bildverarbeitung aus Sensorsicht angegangen ist. Allerdings gibt es auch noch eine dritte Variante: die optische 3D-Messtechnik.

Anzeige

@Kontakt – NEW:Am 20. und 21. Mai veranstaltet das Fraunhofer IMS in Duisburg seinen 7.CMOS Imaging Workshop, zu dem ca. 100 Teilnehmer erwartet werden. Themenschwerpunkte liegen auf Technologien für Imager und Detektoren sowie Anwendungen für Kameras und die Bildverarbeitung.

www.ims.fraunhofer.de

Die bislang vor allem als LED-Beleuchtungshersteller bekannte CCS erweitert ihr Angebot in Richtung Optik und hat ab sofort kompakte und preislich interessante telezentrische Messobjektive im Programm. Die Produkte der SE-Serie sind für eine maximale Sensorgröße von 1/1,8″ ausgelegt und in zwei unterschiedlichen Arbeitsabständen verfügbar: Die Modelle der SE-65-Reihe eignen sich für einen Abstand von 65mm, die der SE-110-Reihe für 110mm. Erhältlich sind die Objektive für die Vergrößerungen 0,8x, 1,0x, 1,5x und 4,0x.

www.ccs-grp.com

Anzeige

@Kontakt – NEW:Seit Jahren schon sind Industrie-PCs ein wichtiger Bestandteil der Bildverarbeitung. Daher wird es dieses Jahr erstmalig den Gemeinschaftsstand ‚IPC-4-VISION‘ auf der VISION 2014 geben. Gleich beim ersten Mal werden dabei wichtige Keyplayer der Branche, wie z.

www.vision-messe.de

Die zweitägtige VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung 2014‘ vom 21.-22. Mai in Stuttgart klärt Fragen zum dimensionellen Messen, zur optischen Oberflächeninspektion, zum Einsatz von 3D-Bildverabeitung sowie zu Anwendungen in der Robotik und der Steuer- und Regeltechnik. Eine begleitende Fachausstellung bietet zusätzliche Möglichkeiten zum Informationenaustausch. Spezialtage zum Thema ‚Optik und Sensorik in der IBV‘ am 20. Mai sowie zur ‚BV mit OpenCV‘ am 23. Mai 2014 runden das Programm ab.

www.vdi.de


Das könnte Sie auch interessieren

Unbekannte Gesichter

Dank Gesichtserkennungstechnologie identifiziert eine Security-Kamera Personen und sendet deren Namen an das Smartphone des Besitzers bzw. informiert den Nutzer über unbekannte Gesichter im Haus.

www.netatmo.com

Anzeige
A $50,000 Camera you Already Own

Conventional cameras capture images using only three frequency bands (red, blue, green), while the full visual spectrum is a much richer representation that facilitates a wide range of additional and important applications. A new technology allows conventional cameras to increase their spectral resolution, capturing information over a wide range of wavelengths without the need for specialized equipment or controlled lighting.

Anzeige
Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com