inVISION 4 2013

Das real.iZ-1K-ToF-System nutzt einen kurzen, intensiven Lichtpuls, der zusammen mit der digitalen Verarbeitung eine deutlich höhere Pixelanzahl erlaubt als bisherige Systeme. Das modulare System hat eine Reichweite von 0,5 bis 10m, setzt man zwei zusätzliche Beleuchtungsmodule ein, werden 15m erzielt. In Vorbereitung ist bereits eine 4MP-Version. Derzeit erreicht das System eine SXGA-Auflösung von 1.280×1.024 Pixel bzw. 1,3MP. Darüber hinaus können real.

www.odos-imaging.com

Eine einfachere Handhabung, ein neuer Klappmechanismus für die Kamera sowie eine aktuellere Softwareversion und eine überarbeitete Beleuchtungseinheit sind neben dem frischen Aussehen die wesentlichen Neuerungen des MFP30BV, einem vollautomatischen Messsystem zur Prüfung von analogen und digitalen Messuhren, Feinzeigern, Fühlhebelmessgeräten sowie inkrementalen und induktiven Messtastern. Die neue Version beschränkt die Prüfzeit auf max.

www.feinmess-suhl.com

High Dynamic Range (HDR) mit 115dB bei 60fps leistet das Image-Sensor-Modul ISM-AR0132AT. Empfindlicher als das menschliche Auge und mit einer Betriebstemperatur von -40 bis +85°C auch wesentlich robuster als der menschliche Betrachter, erkennt der Bildsensor bei widrigen Umgebungen und ungünstigen Lichtverhältnissen alle Details und Farbnuancen. Als Basis für das ISM dient der Aptina-AR0132AT mit 1.280×960 (V). Mit 115dB bei einer Pixelgröße von 3,75µm übertrifft die Qualität des Moduls die allermeisten HDR-Foto-Kameras deutlich.

www.bluetechnix.at

Der Vision-Sensor BVS-E Universal mit seiner integrierten Auswerteelektronik und Beleuchtung sowie zwei digitalen Ausgängen ist ein richtiger Tausendsassa, denn er vereint die Funktionen der Vision-Sensoren BVS-E Advanced und BVS-E Ident in einem Gerät. Das Gerät kann nicht nur sehr viele Merkmale in einem Durchgang kontrollieren, sondern auch vielfältige Aufgaben, wie Helligkeit prüfen, Kontraste vergleichen, Kanten zählen, Position prüfen, Muster erkennen oder schnell Codes lesen, gleichzeitig ausführen.

www.balluff.de

Polytec stellt das 5MP-Objektiv JC5M2 von Kowa vor. Beeindruckend ist vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis.

www.polytec.deJC

Anzeige

Der LineRunner300 zur Lasertriangulation erfüllt die Laserklasse 1. Die Belichtungszeitregelung gleicht die unterschiedlichen Farben und Oberflächeneigenschaften aus und ermöglicht Messungen bei diversen Objekten. Mit der HDR-Technologie (High Dynamic Range) kann der Dynamikumfang erhöht werden.

www.pepperl-fuchs.com

Anzeige

Die WinCamD-LCM Strahlprofil-Kamera besticht dank USB3.0 durch Frameraten von 30Hz mit einer hohen Auflösung. Der CMOS-Sensor des Beam Profiler hat eine Auflösung von bis zu 2.048×2.048 und 5,5µm große Pixel. Durch den flächig ausgelesenen Detektor treten keine Comet-Tail-Effekte auf und er kann für jegliche Pulsfrequenzen genutzt werden.

www.laser

Anzeige

Um die Nähe zu seinen deutschen Kunden weiter auszubauen, hat der Objektivhersteller Opto Engineering nun eine Deutschland GmbH in München eröffnet. Geschäftsführer der Firma ist Nelson Righetti (Bild).

www.opto-engineering.com

Michel Ollivier ist von den Mitgliedern des EMVA Board of Directors als siebtes Mitglied berufen worden. Ollivier gehört dem Executive Board der Tiama Gruppe an und ist dort für die F&E-Aktivitäten zuständig.

www.emva.org

Die Datalogic Automation in Kirchheim u. Teck hat mit Jan Walker einen neuen Geschäftsleiter bekommen.

www.datalogic.com


Das könnte Sie auch interessieren

Vervierfachtes geometrisches Auflösungsvermögen

MicroScan ermöglicht das Bildformat einer radiometrische Thermografiekamera mit gekühltem FPAPhotonen-Detektor zu vervierfachen. Für Modelle der High-End-Kameraserie ImageIR bedeutet dies, dass sich Aufnahmen mit bis zu 2.560×2.048 IR-Pixeln erstellen lassen. Hinter der Funktion verbirgt sich ein schnell rotierendes MicroScan-Rad, das in der Kamera integriert ist. Es sorgt dafür, dass pro Radumdrehung vier verschiedene Einzelaufnahmen entstehen, die zueinander jeweils um ein halbes Pixel lateral versetzt sind. Die Einzelaufnahmen werden in Echtzeit zu einem Thermogramm mit vierfachem Bildformat zusammengeführt.

www.InfraTec.de

Wellenfrontsensor für die Optikprüfung

Der Wellenfrontsensor SHSLab dient zur die Prüfung von Optiken, optischen Systemen und Lasersystemen. Das Messprinzip ermöglicht die Erfassung von Wellenfronten durch eine einzelne Messung, so dass er schnell und unempfindlich gegenüber externen Einflüssen ist. Ein Mikrolinsen-Array transformiert die lokalen Propagationsrichtungen der Lichtstrahlen in ein Feld von Fokuspunkten auf einer Kamera. Die Abweichung der Fokuspunkte von ihren Referenzpositionen wird berechnet und schließlich die Wellenfront durch numerische Integration.

www.optocraft.com

Kamera-Kompositgehäuse für Roboteranwendungen

Der Kamerakopf des Bildverarbeitungssystem Robot Inspector for Integrity Analysis (RIITTA) ist eine kompakte Einheit, die alle Einzelkomponenten wie Kamera, Objektiv, blitzbare LED-Beleuchtung und Ansteuerelektronik in einem Spezialgehäude vereint. Das leichte Kompositgehäuse ist IP65-geschützt und bietet Schutz vor Staub und Spritzwasser. Die Eigenschaften der verwendeten Materialien in Verbindung mit dem Design des Gehäuses vermeiden Trägheitsmomente, die vor allem bei Roboteranwendungen eine entscheidende Rolle spielen.

www.asentics.de

Neuer Geschäftsführer bei Omron Electronics

 Zuvor war Kluger als Managing Director Europe und Vice President Business Development für Adept Technology, später für Omron Adept Technologies tätig. Außerdem ist er als ehrenamtliches Vorstandsmitglied im Fachverband Robotik des VDMA aktiv.

www.industrial.omron.eu

Anzeige
Jahresabschluss und Verä;nderungen bei Stemmer

Am 30. Juni hat der global tätige Bildverarbeiter Stemmer Imaging sein Geschäftsjahr 2016/2017 mit einem Umsatz von 88,7Mil.€ und einem währungsbereinigten Wachstum von 6% abgeschlossen. Der Abschluss stellt auch das Ende einer Ära dar.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige
Zylinderkopf-Volumenprüfung

Der 3D Snapshot Sensor Gocator 3210 mit integrierter Zylinderkopf-Volumenprüfung wurde speziell für die Kammervolumeninspektion von Zylinderköpfen in kleinen bis mittelgroßen Verbrennungsmotoren entwickelt. Die Sensoren produzieren hochauflösende 3D-Scans und Messergebnisse mit einer Genauigkeit von +/-0,04cm3 in weniger als 5Sek., selbst bei Brennkammern und Kolben mit glänzenden Oberflächen. Eine 2MP Stero-Kamera minimiert Abschattungen.

www.lmi

Anzeige