inVISION Newsletter 07 2017

Weltweiter IBV Markt bis 2022

Laut MarketsandMarkets wird der weltweite Bildverarbeitungsmarkt von 8,12Mrd. USD im Jahr 2015 auf 14,43Mrd. USD im Jahr 2022 ansteigen. Vor allem der asiatische Raum mit China soll zum starken Umsatzwachstum des Marktes beitragen.

www.marketsandmarkets.comMarket-Reports

Anzeige
Video: Roboter Jockeys beim Kamelrennen

Völlig neue Reiter werden derzeit beim Kamelrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingesetzt. Anstatt Menschen kommen dort seit kurzem auch Roboter zum Einsatz, die eine Peitsche schwingen. 

Anzeige
Neue Europa Spitze bei Mitutoyo

Shigeyuki Sasaki (links) ist neuer Leiter der Europazentrale von Mitutoyo. Er übernimmt die Position von Harumi Aoki, der die Leitung der Mitutoyo Europe GmbH seit deren Gründung im Jahr 2010 übernommen hatte.

www.mitutoyo.de

Anzeige
Basler mit 14% Umsatzwachstum

Um 14% auf 97,5Mio. Euro (2015: 85,4Mio. Euro) wuchs der Umsatz der Basler AG im Geschäftsjahr 2016. Das Vorsteuerergebnis betrug 11,4Mio. Euro (VJ 9,1Mio. Euro, +25%) und die Rendite vor Steuern 12% (Vorjahr: 11%). Der Konzern rechnet für das Geschäftsjahr 2017 mit einem Anstieg der Umsätze auf 120 bis 130Mio. Euro.

www.baslerweb.com

Anzeige
VRmagic Imaging baut Vertriebsnetz in den USA auf

JMAK Automation LLC wird zukünftig die 10 GigE-Industriekameras und die Lasertriangulations-Sensoren von VRmagic Imaging in den USA vertreiben. „Wir freuen uns, mit JMAK einen erfahrenen Partner auf dem US-amerikanischen Markt gefunden zu haben. Nach Europa und Asien bauen wir jetzt gezielt unser Vertriebsnetz in den USA aus, um diese drei Fokusmärkte für die Bildverarbeitung noch besser adressieren zu können“, so Oliver Menken, General Manager bei VRmagic Imaging.

www.vrmagic.com

Anzeige
Sick und Silicon Software bündeln Kompetenzen

Die Sick AG und Silicon Software erweitern gemeinsam das Eco-System AppSpace mit FPGA-Programmierung für embedded Sensor- und Integrationshardware. Neben eigenen FPGA-Algorithmen nutzt Sick zukünftig für die grafische Programmierung maßgeschneiderter Sensor- und Integrationstechnologien die FPGA-Programierumgebung VisualApplets von Silicon Software.

www.sick.de

Anzeige
Neue Leitung der TQU Akademie

Marcel Ferber übernimmt zum 1. April als Geschäftsfeldleiter die Leitung der TQU Akademie vom Geschäftsführer der TQU Group Helmut Bayer. Ziel der Neubesetzung ist die Fokussierung auf den Ausbau der Akademie zu einer wettbewerbsfähigen Transferakademie für den deutschsprachigen Raum.

www.tqu.ch

VisualApplets 3 mit Erweiterungspaketen und mehr Funktionen

Die neue Version 3 der grafischen BV-Entwicklungsumgebung Visualapplets für FPGAs erhält zwei umfangreiche Extensions: Visualapplets Embedder macht Bildverarbeitungsgeräte wie Kameras und Vision-Sensoren kompatibel mit VisualApplets, Visualapplets Expert stellt erfahrenen Anwendern fortgeschrittene Funktionen bereit, die es ihnen erlauben, eigenständiger mit Expertenfunktionen in Visualapplets zu arbeiten.

silicon.software

Anzeige
GigE Vision Framegrabber unterstützen Action Commands

Mit dem neuen Runtime Release unterstützen die GigE Vision Framegrabber microEnable IV die Triggerung mit Action Commands. Gleichzeitig beinhaltet VisualApplets in der hardwarespezifischen Bibliothek der GigE V-Boards einen neuen ActionCommand-Operator. Mit Action Commands können GigE-Vision-Kameras zeitsynchron und latenzarm über ein einziges Ethernet-Kabel (bei Power over Ethernet) getriggert werden. Mit dem Einsatz des Silicon Software Framegrabbers ist die Triggerung von 4 Kameras möglich.

silicon.software

Garantierte verlustfreie 4:1 Datenkompression

Die Kameraintegrierte Quadrate-Technologe ermöglicht eine garantierte und verlustfreie Kompressionsrate von 4:1 für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Dazu wird ein in Patentierung befindlicher Wavelet-basierter Transformationscodec mit strikter Kompressionsratenkontrolle eingesetzt. Dadurch kann der Anwendungsbereich von GigE-Kameras auf ca.400MByte/s erweitert werden und somit über den von USB3.0.


Das könnte Sie auch interessieren

Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com

Anzeige
Metrologic Anwendertreffen 2017

Vom 17. bis 18. Oktober veranstaltet die Metrologic Group ihr diesjähriges Anwendertreffen in Uhingen. Bei den zahlreichen Anwendervorträgen und der Hausmesse sind auch Messtechnik Firmen wie Creaform, Faro, Hexagon, Kreon und Wenzel vertreten. Anmeldeschluss ist bereits der 4. Oktober.

www.metrologic.frNEUIGKEITENNeuigkeiten

Anzeige
VDMA: Deutsche Bildverarbeitung mit +9%

Die deutsche industrielle Bildverarbeitung hat im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Dabei stieg das Inlandsgeschäft um 3%, das Auslandsgeschäft um 14%. Laut Prognose des VDMA Robotik + Automation rechnet man für 2017 mit einem Umsatzplus von 10% auf dann 2,4Mrd.€.

ibv.vdma.org

Anzeige
ARM for Vision

Durch die Erweiterung der ARM-Prozessor-Architektur mit weiteren Kernen, Befehlen und schnelleren Pipelines, hat sich deren Leistungsgrenze soweit nach oben verschoben, dass sie mittlerweile ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Intel- und AMD-PC-Prozessoren führen. So können Entwickler von industriellen Bildverarbeitungsanwendungen, die eine hohe Rechnerleistung erfordern, erstmalig auch die ARM-Embedded-Plattform in Betracht ziehen.

www.euresys.com

Anzeige
A+ TypeC-Verkabelungen

Mit den neuen A+-TypeC-Verkabelungen baut die Firma Alysium Ihre Produktpalette weiter aus. In den Längen 1M, 2M, 3M und 5M, ab Lager verfügbar, stellen diese Verkabelungen weiterhin die bestmögliche Verbindungstechnik für Ihre anspruchsvolle Applikation dar. Neben der mechanischen einzigartigen Die-Cast Ausführung, überzeugt diese Verkabelung auch durch ihre elektrische Performance.

www.alysium.com