inVISION Newsletter 10 2016

Hexagon wächst im 1. Quartal

Hexagon hat die Ergebnisse für das 1. Quartal 2016 bekannt gegeben. Der Umsatz des Unternehmens wuchs gegenüber Vorjahr um 3% von 705,1Mio.Euro auf 724,2Mio.Euro. Das EBIT1 wuchs sogar um 7% auf 160,5Mio.Euro (Vj. 149,8Mio.Euro).

vp

Anzeige
Control 2017 mit neuer Hallen-Konstellation

Die Control 2017 findet vom 09. bis 12. Mai in Stuttgart statt. Durch den Neubau der Halle 10 und die Neugestaltung des Eingangs West der Landesmesse Stuttgart wird es dann eine neue Hallen-Konstellation geben. Die neue Hallenaufteilung in die Hallen 3, 4, 5, 6 und 7 ermöglicht eine größere Ausstellungsfläche und vor allem eine verbesserte Besucherverteilung. Die Halle 1 steht somit im nächsten Jahr nicht zur Verfügung.

www.control-messe.de

Anzeige
Smartphone mit integrierter Wärmebildkamera

Das neue Smartphone Cat S60 hat eine integrierte Wärmebildkamera von Flir. So lässt sich damit u.

www.sps-magazin.de?

Anzeige
Die richtige Kamera finden

Allied Vision hat die Auswahlkriterien für die Wahl der richtigen Kamera für die jeweilige Applikation in einer Broschüre zusammengefasst. Das PDF kann kostenfrei von der Homepage heruntergeladen werden.

www.sps-magazin.de?

Video: Augmented Reality am Schreibtisch

Wie das zukünftige Arbeiten am ‚Bildschirm‘ mittels Augmented-Reality-Brille aussehen könnte, zeigt das Video von Magic Leap. Bereits 500Mio.$ hat das Unternehmen von verschiedenen Geldgebern bekommen.

Anzeige
Filter zur Optimierung von Kamerabildern

Im dritten Teil des Lumimax Whitepapers erfahren Sie, wie man mithilfe verschiedener Filter das Ergebnis eines Kameraprüfbildes weiter optimieren kann.

www.iimag.de

Anzeige

Das chinesische Technologie Konglomerat Kuang-Chi hat 20Mio.$ in die israelische Firma eyeSight investiert, die sich mit dem Thema Gestensteuerung beschäftigt.

www.timesofisrael.com

Anzeige
Jenoptik mit Umsatzplus im 1. Quartal

In den ersten drei Monaten 2016 steigerte Jenoptik seinen Umsatz um 8,5% auf 158,2Mio. Euro (Vj.

www.sps-magazin.de?

Anzeige

Ein Vision-Sensor erkennt ein Objekt und der Roboter nimmt es auf. Damit dies in der Praxis funktioniert, müssen die Sensorbilder aber zuvor in Roboterkoordinaten umgerechnet werden. Aktuelle Vision-Sensoren verfügen über eine Kalibrierfunktion, mit der sich diese Umrechnung mit wenigen Mausklicks konfigurieren lässt.

www.sensopart.de

Video: Roboterzelle für 20m Teile

Mittels eines Laserscanners wird ein Roboter bei dem Projekt Megarob hochgenau gesteuert. Ziel des Projektes ist es, die Fertigung von Teilen bis zu 20m Länge mittels Robotern zukünftig deutlich zu vereinfachen.


Das könnte Sie auch interessieren

Direktes Feedback aus der Linie

Auf dem Weg zur Losgröße 1 müssen Karosseriebauer schon heute eine wachsende Variantenvielfalt auf ein und derselben Produktionslinie bewältigen. Dies erfordert immer kürzere Anlaufzeiten für den Produktionsprozess und eine gleichbleibend hohe Prozesssicherheit trotz kurzfristiger Anpassungen. Genau auf diese Anwendungen ist der optische 3D-Sensor AIMax Cloud zugeschnitten.

www.zeiss.de

Anzeige

Embedded Vision gewinnt immer mehr an Bedeutung. Getragen durch technische Trends auf beiden Seiten verschmelzen Computer Vision und Embedded-Systeme zunehmend zu Embedded-Vision-Systemen. Doch leistungsstarke Machine-Vision-Kameras waren bisher aus technischen und Kostengründen der Embedded-Fachwelt weitgehend vorenthalten. Mit einer neuen Kameraplattform soll sich das jetzt ändern.

www.alliedvision.com

Anzeige
Xilinx investiert in Deephi Tech

Das Unternehmen Xilinx hat bekannt gegeben, dass es in den Machine-Learning-Pionier Deephi Tech investiert hat. Deephi Tech wurde von Forschern und Experten der Tsinghua Universität und der Stanford Universität gegründet und ist spezialisiert auf Deep-Compression, Optimierungen der Systemebene und Kompilierungen der Toolchain bei Machine-Learning-Plattformen.

www.xilinx.com

Korrelationsfreies Inline-Messen

Die industrielle Messtechnik ist wesentlicher Bestandteil einer Industrie 4.0. Was sie bereits heute imstande ist zu leisten, verrät uns Dr. Kai-Udo Modrich, Geschäftsführer der Carl Zeiss Automated Inspection.

www.zeiss.de

Anzeige
Deutsch-österreichisches Team gewinnt Argos Challenge

Das ‚Argonauts‘-Team, bestehend aus Informatikern der Technischen Universität Darmstadt und dem Kooperationspartner Taurob GmbH, eine Wiener Roboterfirma, konnte sich dabei gegen eine starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Zu der mit 500.000€ dotierten Challenge für intelligente Inspektionsroboter auf Öl- und Gasplattformen hatte das Mineralölunternehmen Total aufgerufen.

www.tu-darmstadt.de

Anzeige
Chii bisher mit 120 Teilnehmern

Vom 7.-8. Juni findet zum zweiten Mal die Hyperspectral Imaging Conference chii in Graz statt. Mittlerweile haben sich bereits 120 Teilnehmer angemeldet, Tendenz stark steigend. Das komplette Vortragsprogramm beider Tage ist mittlerweile online. Anmeldungen sind noch möglich

www.chii

Anzeige