inVISION Newsletter 17 2014

Die Chameleon3-USB3-Vision-Kamerafamilie ist die nächste Generation der Chameleon-Kameras von Point Grey. Die Kameras haben erweiterte Funktionalitäten und eine größere Sensorauswahl, sowie flexible Formfaktoren wie z.

www.ptgrey.com

Anzeige

Vom 11. bis zum 12. Dezember findet das nächste SpectroNet Forum bei Stemmer Imaging in Puchheim/München statt. Thema ist Mobile Learning and Hands-on-trainings für die Bildverarbeitung und Photonik.

www.spectronet.de

Anzeige

Die täglichen Veranstaltungen der Vision Academy auf der diesjährigen Vision bieten den Messebesuchern Fachwissen, Praxistipps und Wissenswertes zu BV-Dienstleistungen und sind kostenfrei. Dieses Jahr steht der Personenkreis der Automatisierungstechniker besonders im Fokus.

www.messe-stuttgart.de

Anzeige

Der TeDo Verlag startet gleichzeitig mit der Erstveröffentlichung seiner neuen Fachzeitschrift ‚Schaltschrankbau‘ auch ein tolles Gewinnspiel. Am besten gleich mitmachen, sich kostenlos alle Ausgaben 2015 sichern und automatisch am Gewinnspiel teilnehmen! Als erste Fachzeitschrift stellt der Titel das Thema Schaltschrankbau in den Mittelpunkt und widmet sich voll und ganz den Belangen dieser besonderen Branche.

www.tedo-verlag.de

Gegenstand der Kooperation ist ein gemeinsames Schulungsangebot rund um das Thema ‚Industrial Ethernet sowie Industriegebäude und Automatisierungsvernetzung‘. Die Lehrgänge stellen sowohl die praktischen als auch die aktuellen normativen Inhalte in den Vordergrund.

www.tedo-verlag.de

Anzeige

Gerade für Mehrkameralösungen hat der USB3.0-Standard durch bidirektionale Kommunikation und das Wegfallen des Geräte-Pollings ideale Voraussetzungen geschaffen, um FireWire-Kameras auf dem Bildverarbeitungsmarkt zu ersetzen. Die weite Verbreitung und hohe Bandbreite der Schnittstelle sind weitere Gründe, die für einen Wechsel sprechen. Auch deshalb ersetzt der Systemintegrator Hayeg Processcontrol in seinen universellen Prüfsystemen HCS FireWire- durch USB3.0-Kameras.

www.matrix-vision.de

Anzeige

Am 30. September und 1. Oktober findet in Wetzlar zum zweiten Mal das Metrology Forum statt. Zu der Fachtagung für industrielle Koordinatenmesstechnik werden Spezialisten aus ganz Deutschland erwartet.

www.hexagonmetrology.deMetrology-Forum-Wetzlar-

Anzeige

Laut einer Analyse von Frost&Sullivan betrug der globale Markt für dimensionale Messtechnik in der Automobilindustrie im vergangenen Jahr 949,2Mio.USD und soll bis 2018 auf 1,2Mrd.USD steigen.

bit.ly

Anzeige

Kürzlich ergab sich bei einem Gespräch mit einem erfahrenen Softwareentwickler aus der Bildverarbeitung eine interessante These: Der Herr geht davon aus, dass es die etablierten Vision-Software-Firmen in Zukunft schwerer haben dürften, sich am Markt zu behaupten, da sie mächtige Konkurrenten aus der Consumer-Welt bekommen. Weltkonzerne wie Google, Amazon usw.

www.sps-magazin.de

Zum neuen Sales Director für den nordamerikanischen Markt bei der IDS Imaging Development Systems ist Tom Hospod (Bild) berufen worden. Er ist damit Nachfolger von Daniel Seiler, der ins deutsche Headquarter zurückkommt, um dort eine neue Position im Executive Management einzunehmen.

www.ids-imaging.de


Das könnte Sie auch interessieren

Direktes Feedback aus der Linie

Auf dem Weg zur Losgröße 1 müssen Karosseriebauer schon heute eine wachsende Variantenvielfalt auf ein und derselben Produktionslinie bewältigen. Dies erfordert immer kürzere Anlaufzeiten für den Produktionsprozess und eine gleichbleibend hohe Prozesssicherheit trotz kurzfristiger Anpassungen. Genau auf diese Anwendungen ist der optische 3D-Sensor AIMax Cloud zugeschnitten.

www.zeiss.de

Anzeige

Embedded Vision gewinnt immer mehr an Bedeutung. Getragen durch technische Trends auf beiden Seiten verschmelzen Computer Vision und Embedded-Systeme zunehmend zu Embedded-Vision-Systemen. Doch leistungsstarke Machine-Vision-Kameras waren bisher aus technischen und Kostengründen der Embedded-Fachwelt weitgehend vorenthalten. Mit einer neuen Kameraplattform soll sich das jetzt ändern.

www.alliedvision.com

Anzeige
Xilinx investiert in Deephi Tech

Das Unternehmen Xilinx hat bekannt gegeben, dass es in den Machine-Learning-Pionier Deephi Tech investiert hat. Deephi Tech wurde von Forschern und Experten der Tsinghua Universität und der Stanford Universität gegründet und ist spezialisiert auf Deep-Compression, Optimierungen der Systemebene und Kompilierungen der Toolchain bei Machine-Learning-Plattformen.

www.xilinx.com

Korrelationsfreies Inline-Messen

Die industrielle Messtechnik ist wesentlicher Bestandteil einer Industrie 4.0. Was sie bereits heute imstande ist zu leisten, verrät uns Dr. Kai-Udo Modrich, Geschäftsführer der Carl Zeiss Automated Inspection.

www.zeiss.de

Anzeige
Deutsch-österreichisches Team gewinnt Argos Challenge

Das ‚Argonauts‘-Team, bestehend aus Informatikern der Technischen Universität Darmstadt und dem Kooperationspartner Taurob GmbH, eine Wiener Roboterfirma, konnte sich dabei gegen eine starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Zu der mit 500.000€ dotierten Challenge für intelligente Inspektionsroboter auf Öl- und Gasplattformen hatte das Mineralölunternehmen Total aufgerufen.

www.tu-darmstadt.de

Anzeige
Chii bisher mit 120 Teilnehmern

Vom 7.-8. Juni findet zum zweiten Mal die Hyperspectral Imaging Conference chii in Graz statt. Mittlerweile haben sich bereits 120 Teilnehmer angemeldet, Tendenz stark steigend. Das komplette Vortragsprogramm beider Tage ist mittlerweile online. Anmeldungen sind noch möglich

www.chii

Anzeige