inVISION Newsletter 2 2013

Als miniaturisierte Ergänzung der MCV-Licht-Serie gibt es die 24V-LED-Spotlights zur koaxialen Einkoppelung. Die Produkte ermöglichen eine äußerst gleichmäßige Ausleuchtung und wurden für den Einsatz in telezentrischen Objektiven in der Bildverarbeitung entwickelt.

www.schott.com

Anzeige

Die Produktfamilie Lumimax wird von LED Balkenlichtern ergänzt. Zunächst wird die Baugröße LB250 mit einer Gesamtlänge von 250mm vertrieben. Die Produkte gibt es im Permanent- oder Pulsbetrieb mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 150.000Lux sowie als Blitzbeleuchtung mit einer Leuchtstärke von bis zu 1.000.000Lux. Das Balkenlicht verfügt über 20 Power LED und ist in rot (625nm), IR (850nm) und weiß erhältlich. Außerdem kann zwischen verschiedenen Vorsatzlinsen mit Abstrahlwinkeln von 16° bis 44° gewählt werden.

www.iimag.de

Anzeige

CCS (Vertrieb Stemmer Imaging) hat mit den High-Output-Linienlichtern LNSP für Highspeed-Applikationen und den LED-Flutlichtern HLDL2 für große Arbeitsabstände und Objektfelder zwei neue Beleuchtungsserien im Angebot. Die LNSP-Serie zeichnet sich durch ihre hohe Helligkeit von max.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Durch die hohe Beleuchtungsstärke und das neutralweiße Licht ist die Kaltlichtquelle LH-LED 100-Serie in vielen Applikationen eine Alternative zu herkömmlichen Beleuchtungssystemen. Das Ausgangslicht enthält keine Wärmestrahlung, ist kollimierbar, sehr homogen und rauscharm.

www.lej.de

Die neuen Blitztreiber bieten moderne Ansteuerung von LED-Beleuchtungen mit mehr Möglichkeiten. Die übersichtliche Ansteuerung über Ethernet mit Webinterface ermöglicht eine einfache Konfiguration aller Parameter.

www.laser

Anzeige

Für alle LED-Beleuchtungen der Multlilight-Serie wurde der neue Controller entworfen. Die Helligkeit der angeschlossenen Beleuchtung kann hochauflösend zwischen 0 und 100% eingestellt werden. Beim Ausschalten der LED-Maus wird die eingestellte Helligkeit gespeichert.

www.optometron.de

Anzeige

Ende Dezember hat Flir Systems die Akquisition von zwei Firmen bekannt gegeben. Zum einen wurde die belgische Firma Traficon International übernommen.

www.flir.com

Anzeige

LEDs (und evtl. demnächst auch OLEDs) sind heute Standard, wenn es um die Beleuchtung für Bildverarbeitung geht.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Die European Machine Vision Association hat zum 1. Januar 2013 Herr Thomas Lübkemeier als neuen Geschäftsführer verpflichtet. Er übernimmt diese Aufgabe von Cor Maas, der die EMVA-Geschäfte provisorisch von Juli bis Dezember 2012 geführt hat.

www.bax-gmbh.de

Laut aktuellen Plänen der USB 3.0 Promoters Group soll sich mittels eines Updates zukünftig die Geschwindigkeit von USB 3.0 von 5 auf 10GBit/s verdoppeln. Dies alles soll ohne neue Steckverbinder, Protokolle oder Treiber erfolgen.

www.sps-magazin.de


Das könnte Sie auch interessieren

Direktes Feedback aus der Linie

Auf dem Weg zur Losgröße 1 müssen Karosseriebauer schon heute eine wachsende Variantenvielfalt auf ein und derselben Produktionslinie bewältigen. Dies erfordert immer kürzere Anlaufzeiten für den Produktionsprozess und eine gleichbleibend hohe Prozesssicherheit trotz kurzfristiger Anpassungen. Genau auf diese Anwendungen ist der optische 3D-Sensor AIMax Cloud zugeschnitten.

www.zeiss.de

Anzeige

Embedded Vision gewinnt immer mehr an Bedeutung. Getragen durch technische Trends auf beiden Seiten verschmelzen Computer Vision und Embedded-Systeme zunehmend zu Embedded-Vision-Systemen. Doch leistungsstarke Machine-Vision-Kameras waren bisher aus technischen und Kostengründen der Embedded-Fachwelt weitgehend vorenthalten. Mit einer neuen Kameraplattform soll sich das jetzt ändern.

www.alliedvision.com

Anzeige
Xilinx investiert in Deephi Tech

Das Unternehmen Xilinx hat bekannt gegeben, dass es in den Machine-Learning-Pionier Deephi Tech investiert hat. Deephi Tech wurde von Forschern und Experten der Tsinghua Universität und der Stanford Universität gegründet und ist spezialisiert auf Deep-Compression, Optimierungen der Systemebene und Kompilierungen der Toolchain bei Machine-Learning-Plattformen.

www.xilinx.com

Korrelationsfreies Inline-Messen

Die industrielle Messtechnik ist wesentlicher Bestandteil einer Industrie 4.0. Was sie bereits heute imstande ist zu leisten, verrät uns Dr. Kai-Udo Modrich, Geschäftsführer der Carl Zeiss Automated Inspection.

www.zeiss.de

Anzeige
Deutsch-österreichisches Team gewinnt Argos Challenge

Das ‚Argonauts‘-Team, bestehend aus Informatikern der Technischen Universität Darmstadt und dem Kooperationspartner Taurob GmbH, eine Wiener Roboterfirma, konnte sich dabei gegen eine starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Zu der mit 500.000€ dotierten Challenge für intelligente Inspektionsroboter auf Öl- und Gasplattformen hatte das Mineralölunternehmen Total aufgerufen.

www.tu-darmstadt.de

Anzeige
Chii bisher mit 120 Teilnehmern

Vom 7.-8. Juni findet zum zweiten Mal die Hyperspectral Imaging Conference chii in Graz statt. Mittlerweile haben sich bereits 120 Teilnehmer angemeldet, Tendenz stark steigend. Das komplette Vortragsprogramm beider Tage ist mittlerweile online. Anmeldungen sind noch möglich

www.chii

Anzeige