inVISION Newsletter 23 2014

In dem White Paper von Pleora werden die Vorteile von GigE-Netzwerk-Videos betrachtet und mögliche Einsatzbereiche diskutiert. Allerdings ist vorher eine Registrierung notwendig, um sich den Text anzusehen.

www.pleora.com

Anzeige

Die belgische Firma Euresys hat mit Saber1 Technologies und Motion Analysis zwei neue Distributoren für Nordamerika bekannt gegeben. Beide Firmen haben zusammen mehr als 40 Jahre Bildverarbeitungserfahrung.

www.euresys.com

Anzeige

Im Rahmen seiner Expansion in der Region Asien-Pazifik hat Basler neue Vertriebsbüros in Japan und Malaysia eingerichtet. Für die japanische Repräsentanz in Tokio wurden Jun Sakurai als Key Account Manager und Naonori Inagaki als Applikationsingenieur gewonnen.

www.baslerweb.com

Anzeige

Für die Entwicklung des eines 3D-Microsystem-Analyzers hat Polytec Anfang Dezember den mit 10.000 Euro dotierten Dr. Rudolf-Eberle Preis des Landes Baden-Württemberg erhalten.

www.polytec.de

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives fand die Podiumsdiskussion ‚SPS & Bildverarbeitung – wie geht es weiter?‘ statt. Eines der Hauptthemen war dabei, wie zukünftig die beiden Welten Daten miteinander austauschen wollen, da sich dies bisher als recht aufwendig erwiesen hat.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Laut Angaben der A3 (Association for Advancing Automation) ist die Automate 2015, die vom 23. bis 26. März 2015 in Chicago stattfindet, bereits jetzt von der Ausstellungsfläche her um 50% größer als bei der vorhergehenden Veranstaltung. Zeitgleich zur Messe findet auch das 46. International Symposium on Robotics statt.

www.automateshow.com

Anzeige

Teledyne Dalsa hat in einer sehr anschaulichen Infografik die Möglichkeiten der Bildverarbeitung für die Sicherheit des Eisenbahnverkehrs zusammengefasst und dies mit entsprechenden Zahlen unterlegt.

bit.ly

Anzeige

Kreuz und quer schwebten auf der SPS IPC Drives acht weiße Kugeln über den Köpfen ihrer Betrachter, ehe aus den Zufallsbewegungen eine sortierte Formation entsteht. Die Flugmanöver sind Teil einer aufwendigen Choreographie der Flugobjekte eMotionSpheres.

www.festo.com

Anzeige

Die Laser World of Photonics wird die Bildverarbeitung vom 22. bis 25. Juni 2015 in den Fokus rücken: Neben einem ´Machine Vision Pavilion´ und dem Photonic (Vortrags-)Forum in Halle A2 findet im Rahmen des Photonics Congress auch die Optical Metrology Conference der SPIE statt.

www.world-of-photonics.com

Chromasens startet eine Serie zum Thema ‚Licht‘. In fünf Teilen erfahren Anwender, wie sie das Potenzial moderner Kamerasysteme durch den Einsatz der richtigen Beleuchtung ausschöpfen können.

www.chromasens.de


Das könnte Sie auch interessieren

Ein Wissenschaftsmagazin bezeichnete Prof. Gisela Lanza einst als die 120%-Frau, weil sie vier Jahre lang gleichzeitig als erste Inhaberin der Shared Professorship Global Production Engineering and Quality am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und für den Automobilkonzern Daimler arbeitete. Doch wie beurteilt eine Expertin für weltweite Produktionssysteme die neue Rolle der Messtechnik für die QS unter dem Blickwinkel von Industrie 4.0 und IIot (Industrial Internet of Things)?

www.wbk.kit.edu

Anzeige
Informationsquellen

Die Smart Factory von morgen wird zunehmend auf die Daten und Ergebnisse der Bildverarbeitung angewiesen sein. Welche Anforderungen, Änderungen und Möglichkeiten Industrie 4.0 für die Bildverarbeitung sonst noch bereit hält, zeigt das Interview mit Dr. Christian Ripperda, Vice President bei der Isra Vision AG.

www.isravision.com

Anzeige
20 Jahre Fraunhofer-Allianz Vision

Die Fraunhofer-Allianz Vision feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 bündelt sie das Know-how von Fachabteilungen aus derzeit fünfzehn Fraunhofer-Instituten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und optischen Mess-/Prüftechnik. Erste Anlaufstelle für Interessenten ist die Geschäftsstelle in Fürth, die organisatorisch dem Fraunhofer IIS zugeordnet ist. Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird ein zweitägiger Technologiekongress am 25. und 26. Oktober 2017 in Fürth sein.

vision.fraunhofer.de

Laser World of Photonics 2017

Auf der ‚Laser World of Photonics‘ werden vom 26. bis 29. Juni in München die Neuheiten der optischen Technologien präsentiert. Auf 55.000m2 Ausstellungsfläche werden mehr als 1.250 Aussteller erwartet. Zeitgleich findet der World of Photonics Congress 2017 statt, einem der größten Fachkongresse in der Photonikwelt. Die Messeschwerpunkte sind Sensorik, Laser-Materialbearbeitung, Imaging und Additive Manufacturing. Die Bio-Photonik ist ein weiteres Messe-Highlight.

www.world-of-photonics.com

Anzeige
Chromasens wird Teil der Lakesight Gruppe

Die Chromasens schließt sich der Lakesight-Technologies-Gruppe an. Das Konstanzer Unternehmen bleibt eine eigenständige GmbH mit den beiden Geschäftsführern Martin Hund und Markus Schnitzlein, die zusätzlich im Board of Directors von Lakesight vertreten sind. Chromasens ist neben Tattile und Mikrotron das dritte Mitglied der Firmengruppe und erwirtschaftet einen jährlich Umsatz von ca.10Mio. Euro.

www.chromasens.de

Anzeige
3D und Automotive im Mittelpunkt

Im März fand in Ludwigsburg die 1. Industrial Vision Conference statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Industriellen Bildverarbeitung in Automation und Produktion. 18 Referenten aus Industrie und Forschung beleuchteten dabei unterschiedliche Facetten. Zu den Themen gehörten u.a. Methoden der Bildgewinnung und QS, neue Sensorik und Hardwarekomponenten, sowie Bildverarbeitung im Bereich der Maschinensicherheit.

www.sv-veranstaltungen.de

Anzeige