inVISION Newsletter 3 2015

Im Rahmen des Projektes ‚Smart Hover‘ wurde ein System entwickelt, welches mittels optischer Sensoren und multispektraler Materialunterscheidungen automatisch erkennt, ob eine Hand oder ein Werkstück unter einer Kreissäge ist und entsprechende Höheneinstellungen an der Schutzhaube der Kreissäge vornimmt.

www.h-brs.de

TSC Auto ID Technology, Hersteller von Thermodirekt- und Thermotransferdrucker, verzahnt seine Vertriebsaktivitäten in der EMEA-Region mit Datalogic. Beide Unternehmen erhoffen sich durch die Bündelung Synergieeffekte und die Erschließung neuer Absatzchancen.

www.tscprinters.com

Ein Datenblatt ist für die Anwender ein wichtiges Tool, um das richtige Produkt für ihre Maschinen zu finden. Allerdings überkommt die User beim Vergleich von Datenblättern verschiedener Hersteller meist ein leichtes Grausen.

www.sps-magazin.de

Stemmer Imaging wird zum 1. April 100% der dänischen Image House A/S übernehmen. Die Firma ist in Kopenhagen beheimatet und existiert bereits seit 29 Jahren. Gründer Hans Steenberg (Mitte) wird bis zum 31. März 2015 weiter die Firma leiten und danach von Peter Trollsas (links) als neuer Geschäftsführer abgelöst.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Sechs Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen 3D-Objekterfassung oder CCD/CMOS organisiert das Kompetenznetz für optische Technologie Optence auf der W3+-Messe vom 25. bis 26. März in Wetzlar. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen pro Kurs begrenzt.

www.optence.de

Anzeige

Framos gibt die Ausweitung seiner Partnerschaft mit Sony für deren Vertrieb von CCD- und CMOS-Sensoren auf Nordamerika bekannt. „Die Framos Gruppe befindet sich auf Expansionskurs und wächst global“, so Sebastien Dignard (Bild), Direktor der Framos Technologies Inc.

www.framos.de

Anzeige

Die Teledyne Technologie Inc. hat über eine ihrer UK Niederlassungen die schottische Bowtech Products Limited übernommen.

www.teledyne.com

Anzeige

Andreas Gerecke (Bild) übernimmt als neues Mitglied des Executive Boards von Isra Vision die weltweite Verantwortung für den Bereich Operations. In seiner neuen Funktion als Executive Director Group Operations ist er u.

www.isravision.com

Vom 17. bis 19. März findet am Fraunhofer IOSB die 2. Fachkonferenz ´Optical Characterization of Materials´ (OCM) statt. Zeitgleich findet auch das SpectroNet Collaboration-Forum am Fraunhofer Institut statt.

www.ocm-

Am 25./26. März veranstaltet die Imaging Experts Academy von Framos in Taufkirchen das zweitägige Seminar ‚Bildverarbeitung für Industrie und Robotik‘. Die Leitung der Veranstaltung haben Prof.


Das könnte Sie auch interessieren

Sick Vision Tage 2017

Auf den Sick Vision-Tagen treffen sich vom 19. bis 20. September in Wadkirch Experten und Anwender von industrieller Bildverarbeitung. Die Veranstaltung bietet interessante Vorträge aus den Bereichen Embedded Vision, 3D-Vision, Messende Systeme und Robot Guidance Systems. Anmeldeschluss ist der 5. September und die Anzahl der Plätze limitiert. Die vorläufige Agenda finden Sie unter folgendem Link.

Basler: Geschäftszahlen erstes Halbjahr 2017

Die Basler AG hat ihre aktuellen Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht. In den ersten sechs Monaten betrug der Konzern-Auftragseingang 100,4Mio.€, was einem Plus von 100% zum Vorjahr entspricht (50,2Mio.€). Der Konzernumsatz liegt mit 78,5Mio.€ über 62% des Vorjahresniveaus (48,5Mio.€). Aufgrund der Zahlen wurde der Forecast für 2017 durch das Unternehmen korrigiert.

www.baslerweb.com

Neuer Geschäftsführer bei Sesotec Italien

Andrea Festelli ist neuer Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaften der Sesotec Gruppe. Vor dieser Position konnte der 47jährige bereits Erfahrungen in der Geschäftsführung der GEA Group sammeln. Eine der Hauptaufgaben von Festelli wird die Zusammenführung der beiden Italienischen Gesellschaften Sesotec Italien, Geschäftsbereich Produktinspektion, und ASM, Geschäftsbereich Lebensmittelsortierung, sein.

www.sesotec.com

Anzeige
Embedded Plattform

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprach inVISION mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

www.embedded-vision-emva.org

Anzeige
Umfirmierung der Raylase AG

Die Raylase AG wird in Zukunft als Raylase GmbH firmieren und vereinfacht damit ihre rechtliche Struktur. Damit richtet das Unternehmen seine gesamte operative Organisation gezielt auf schlankere und effizientere Prozesse aus. Die Änderungen der rechtlichen Struktur werden keinerlei negative Auswirkung auf die bestehenden Kunden- und Geschäftsbeziehungen des Unternehmens haben.

www.raylase.de

Anzeige
Tichawa eröffnet neue Fertigungshalle

Das Unternehmen Tichawa Vision hat eine neue Fertigungshalle in Augsburg-Lechhausen eröffnet. Seit Anfang Juli befindet sich dort, auf rund 650m², neuer Platz für die Herstellung hochpräziser Industriescanner zur industriellen Qualitätskontrolle. Durch die Expansion steigert das Unternehmen seine Produktivität um bis zu 30% und kann künftig 95% aller Bauteile inhouse fertigen.

www.epr-online.de

Anzeige