inVISION Newsletter 3 2015

Im Rahmen des Projektes ‚Smart Hover‘ wurde ein System entwickelt, welches mittels optischer Sensoren und multispektraler Materialunterscheidungen automatisch erkennt, ob eine Hand oder ein Werkstück unter einer Kreissäge ist und entsprechende Höheneinstellungen an der Schutzhaube der Kreissäge vornimmt.

www.h-brs.de

Anzeige

TSC Auto ID Technology, Hersteller von Thermodirekt- und Thermotransferdrucker, verzahnt seine Vertriebsaktivitäten in der EMEA-Region mit Datalogic. Beide Unternehmen erhoffen sich durch die Bündelung Synergieeffekte und die Erschließung neuer Absatzchancen.

www.tscprinters.com

Ein Datenblatt ist für die Anwender ein wichtiges Tool, um das richtige Produkt für ihre Maschinen zu finden. Allerdings überkommt die User beim Vergleich von Datenblättern verschiedener Hersteller meist ein leichtes Grausen.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Stemmer Imaging wird zum 1. April 100% der dänischen Image House A/S übernehmen. Die Firma ist in Kopenhagen beheimatet und existiert bereits seit 29 Jahren. Gründer Hans Steenberg (Mitte) wird bis zum 31. März 2015 weiter die Firma leiten und danach von Peter Trollsas (links) als neuer Geschäftsführer abgelöst.

www.stemmer-imaging.de

Sechs Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen 3D-Objekterfassung oder CCD/CMOS organisiert das Kompetenznetz für optische Technologie Optence auf der W3+-Messe vom 25. bis 26. März in Wetzlar. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen pro Kurs begrenzt.

www.optence.de

Anzeige

Framos gibt die Ausweitung seiner Partnerschaft mit Sony für deren Vertrieb von CCD- und CMOS-Sensoren auf Nordamerika bekannt. „Die Framos Gruppe befindet sich auf Expansionskurs und wächst global“, so Sebastien Dignard (Bild), Direktor der Framos Technologies Inc.

www.framos.de

Die Teledyne Technologie Inc. hat über eine ihrer UK Niederlassungen die schottische Bowtech Products Limited übernommen.

www.teledyne.com

Anzeige

Andreas Gerecke (Bild) übernimmt als neues Mitglied des Executive Boards von Isra Vision die weltweite Verantwortung für den Bereich Operations. In seiner neuen Funktion als Executive Director Group Operations ist er u.

www.isravision.com

Anzeige

Vom 17. bis 19. März findet am Fraunhofer IOSB die 2. Fachkonferenz ´Optical Characterization of Materials´ (OCM) statt. Zeitgleich findet auch das SpectroNet Collaboration-Forum am Fraunhofer Institut statt.

www.ocm-

Am 25./26. März veranstaltet die Imaging Experts Academy von Framos in Taufkirchen das zweitägige Seminar ‚Bildverarbeitung für Industrie und Robotik‘. Die Leitung der Veranstaltung haben Prof.


Das könnte Sie auch interessieren

Indutrade übernimmt MaxxVision

Das schwedische Unternehmen Indutrade hat die MaxxVision GmbH aus Stuttgart übernommen, die fortan Teil des Geschäftsbereiches Indutrade Industrial Components sein wird. MaxxVision ist einer der größten Anbieter von Bildverarbeitungskomponenten auf dem deutschsprachigen Markt und Vertriebspartner mehrerer marktführender Komponenten-Hersteller aus diesem Sektor.

www.indutrade.com

100 Teilnehmer bei EMVA Business Conference

Knapp 100 Teilnehmer kamen zur 15. EMVA Business Conference nach Prag. Höhepunkt des Vortragprogramms war eine Panel Diskussion zum Thema ´Camera trends: Low cost competition with Asia or niche strategy‘, an der die CEOs von Allied Vision, Adimec und Baumer Optonic (Bild v.l.n.r.) teilnahmen. Die nächste Business Conference findet vom 12. bis 14. April 2018 in Dubrovnik (Kroatien) statt.

www.emva.org

Anzeige
Positive Umsatzprognosen für die europäische IBV

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA geht für 2017 von einem Anstieg der Umsätze für die europäische Bildverarbeitung von acht bis zehn Prozent aus. So lagen die Umsätze im ersten Quartal 2017 bereits 20,5% über denen des Vorjahres.

www.emva.org

EMVA Young Professional Award 2017

Der diesjährige EMVA Young Professional Award für außergewöhnliche und innovative Arbeit Studierender und Berufseinsteiger in der Bildverarbeitung geht an Boaz Arad (32), der für seine Arbeit ‚Sparse Recovery of Hyperspectral Signal from Natural RGB Images‘ ausgezeichnet wurde. Arad promoviert derzeit an der Ben-Gurion University of the Negev und ist CTO des Startups HC-Vision.

www.emva.org

Anzeige
Embedded Vision Europe Conference 2017

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprach inVISION mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

www.embedded-vision-emva.org

Projekt zu 3D-Gesichtserkennungssystemen

Das Centre for Machine Vision der University of the West of England (UWE Bristol) kooperiert mit dem britischen Unternehmen Customer Clever, um ein System zur 3D-Gesichtserkennung zu entwickeln, das erstmals auch gewerblich genutzt werden könnte. Das auf zwei Jahre angesetzte Projekt wird u.a. durch 170.000£ Förderung von der staatlichen Agentur Innovate UK mitfinanziert.

info.uwe.ac.uk

Anzeige