inVISION Newsletter 5 2016

Control Vision Talks: Vortragsprogramm online

Auf der diesjährigen Control (26.-29. April, Stuttgart) findet erstmals das Vortragsforum für ‚Bildverarbeitung und optische Messtechnik‘ Control Vision Talks statt. An jedem der vier Messetage wird dabei ein Themenschwerpunkt ausführlich behandelt.

www.emva.org

Anzeige

In seiner neuesten Kolumne geht Jeff Bier, von der Embedded Vision Alliance, auf die zunehmende Bedeutung von neuronalen Netzwerken für die Bildverarbeitung ein. Dies wird recht anschaulich am Beispiel der möglichen Auswertung der eigenen Homevideos von Familienfeiern erklärt.

www.bdti.comInsideDSP

Anzeige
Wer hat die wärmeren Hände: Männer oder Frauen?

Um diese entscheidende Frage endlich zu klären, haben Wissenschaftler für die National Geographic Untersuchungen mit einer Wärmebildkamera vorgenommen. Sehen Sie selbst, wer am Ende gewinnt.

Anzeige
Kooperation Tag Optics und Mitutoyo

Die Firmen Tag Optics und Mitutoyo gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel der Kooperation ist, die extrem schnellen Autofokus-Linsen von TAG Optics in die Messgeräte von Mitutoyo zu integrieren.

www.tag-optics.comDownloadsTAG%

Anzeige

Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer der IDS Herr Torsten Wiesinger hat auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen und die Verantwortung für die von ihm geleiteten Bereiche wieder an Firmengründer und Gesellschafter Jürgen Hartmann (links) übergeben. Daniel Seiler (rechts), seit 2015 technischer Geschäftsführer, wird weiterhin die operativen Bereiche sowie die Produktentwicklung verantworten.

www.ids-imaging.de

Anzeige
InVISION 1/16 ist online

Die neue Ausgabe der inVISION hat den Schwerpunkt Kameras & Interfaces. Daneben werden die Themen Embedded Vision und Software für die Bildverarbeitung behandelt.

www.sps-magazin.de?

Anzeige
European Machine Vision Forum

Der EMVA veranstaltet vom 8.-9. September das ‚European Machine Vision Forum‘ in Heidelberg. Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung – die unter dem Motto ‚Industrie trifft Forschung‘ steht – ist ‚Image processing algorithms – from low level to deep learning‘.

emva-forum.org

Der Umsatz für Bildverarbeitungskomponenten und -systemen in Nordamerika liegt 2015 mit 2,3Mrd. USD knapp über dem Umsatz von 2014 und erreicht somit ein neues Rekordhoch. Der Umsatz der Komponenten betrug 2015 knapp 316Mio. USD, der des Systemgeschäfts knapp 2Mrd.USD, wovon 289Mio.USD auf den Bereich Smart Kameras entfallen.

www.visiononline.org

Vom 27. bis 29. April findet in Aachen die AKL ’16 – der internationale Lasertechnologie Kongress – bereits zum elften Mal statt. 80 Referenten tragen dabei Praxisbeispiele aus der Industrie und jüngste Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft zusammen.

www.lasercongress.org

Video: Aktueller Stand der Robotertechnik

Wer schon immer einmal wissen wollte, wozu die heutigen Roboter in der Lage sind, sollte sich das folgende Video von Boston Dynamics ansehen. Unglaublich, wie weit die Forschung inzwischen ist und in welchem Umfeld sich Roboter behaupten können.

youtu.be


Das könnte Sie auch interessieren

Gerader Blick auf schiefe Ebene

Aufgrund von baulichen Voraussetzungen ist es in vielen Bildverarbeitungs-Applikationen nicht möglich, senkrecht auf die zu prüfende Objektfläche zu blicken. Neben einem eingeschränkten Bauraum ist eine häufige Ursache die Tatsache, dass die senkrechte, gerade Blickrichtung bereits von einem Bearbeitungssystem oder einem weiteren Beobachtungssystem eingenommen wird.

www.silloptics.com

Anzeige
Kundenspezifische Filterdesigns

AHF Analysentechnik bietet optimal auf die jeweiligen Anforderungen und Systeme abgestimmte Filterdesigns. Die optischen Filter sind robust, langlebig und haben sich unter anderem im Bereich der Mikroskopie in Forschung und Entwicklung bestens bewährt. Das Produktsortiment umfasst neben klassischen Bandpass-, Kurzpass- und Langpassfiltern auch individuelle Multibandfilter oder Multibandstrahlenteiler, die auch mit sehr speziellen Substraten versehen werden können.

www.ahf.de

Anzeige
Automatisch scharf

Wird in der Bildverarbeitung ein System benötigt, das automatisch auf verschiedene Abstände fokussiert, musste man bisher auf motorisierte Zoomobjektive zurückgreifen, oder eine automatische Positionierung des kompletten Kamera-Objektiv-Systems verwirklichen. Durch die Entwicklung von Flüssiglinsen und deren Integration ist es zukünftig möglich, kostengünstige und einfach zu bedienende Autofokussysteme zu realisieren.

www.edmundoptics.de, www.pixelink.com, www.varioptic.com

Anzeige
Indutrade übernimmt MaxxVision

Das schwedische Unternehmen Indutrade hat die MaxxVision GmbH aus Stuttgart übernommen, die fortan Teil des Geschäftsbereiches Indutrade Industrial Components sein wird. MaxxVision ist einer der größten Anbieter von Bildverarbeitungskomponenten auf dem deutschsprachigen Markt und Vertriebspartner mehrerer marktführender Komponenten-Hersteller aus diesem Sektor.

www.indutrade.com

Anzeige
100 Teilnehmer bei EMVA Business Conference

Knapp 100 Teilnehmer kamen zur 15. EMVA Business Conference nach Prag. Höhepunkt des Vortragprogramms war eine Panel Diskussion zum Thema ´Camera trends: Low cost competition with Asia or niche strategy‘, an der die CEOs von Allied Vision, Adimec und Baumer Optonic (Bild v.l.n.r.) teilnahmen. Die nächste Business Conference findet vom 12. bis 14. April 2018 in Dubrovnik (Kroatien) statt.

www.emva.org

Anzeige
Positive Umsatzprognosen für die europäische IBV

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA geht für 2017 von einem Anstieg der Umsätze für die europäische Bildverarbeitung von acht bis zehn Prozent aus. So lagen die Umsätze im ersten Quartal 2017 bereits 20,5% über denen des Vorjahres.

www.emva.org