inVISION Newsletter 8 2015

Seit Anfang des Jahres hat die Rauscher GmbH den Vertrieb der amerikanischen Firma ISVI im Bereich D/A/CH übernommen. Die Kameras bieten eine Kombination aus hochauflösenden Sensoren und hoher Geschwindigkeit und bedienen eine breite Palette von High-End Anwendungen.

www.rauscher.de

Anzeige

Oberflächenvermessung in der Qualitätssicherung – kompakt, zuverlässig und schnell. Das auf der Control 2015 präsentierte TMS-350 TopMap In.Line ist auf die Bedürfnisse der Qualitätssicherung in der Fertigung zugeschnitten.

www.polytec.de

Anzeige

Mit rund 30% an ausländischen Ausstellern setzt die Control 2015 – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – ein Zeichen. Aus 32 Nationen der Welt präsentieren sich die Aussteller vom 05. bis 08. Mai 2015 in Stuttgart. Auf 52.400qm Brutto-Ausstellungsfläche erfährt die Messe dieses Jahr eine noch nie dagewesene Auslastung.

www.control-messe.de

Anzeige

Um die Produktionsausbeute zu steigern und die Produktionskosten zu senken, ist es wichtig Fehler in der Produktion frühzeitig zu erkennen. Mit dem optischen Messsystem TopMap TMS-500 können Anwender neben der dreidimensionalen Oberflächencharakterisierung auch bspw. Ebenheits- und Parallelitätstoleranzen produktionsnah, schnell und mit hoher Wiederholpräzision überprüfen.

www.polytec.de

Hexagon Metrology und Yxlon International kündigen eine enge Kooperation zur Verbesserung der industriellen Messtechnik an. Angus Taylor, Präsident und CEO von Hexagon Metrology Nordamerika, erläutert: „Wir beabsichtigen, an neuen Lösungen für die Fertigung zusammenzuarbeiten – mit den gebündelten Stärken der Mess-Software und der Verifizierungsinstrumente von Hexagon Metrology und den fortschrittlichen Röntgen- und CT-Prüfsystemen von Yxlon International.

www.yxlon.com

Anzeige

Mit Vision Campus hat Basler jetzt eine e-Learning-Plattform für Machine Vision im Netz freigeschaltet. Zwar sind noch keine wirklichen Inhalte auf der Homepage, aber zumindest ein Video erklärt, was den Besucher zukünftig erwartet.

www.vision-campus.com

Anzeige

In der aktuellen Ausgabe der inVISION wurde auch die Marktübersicht Farbsensoren abgedruckt. Den kostenfreien PDF der Übersicht zum Download bekommen Sie unter dem folgenden Link.

www.sps-magazin.de

Anzeige

Matrox Imaging und Denso Wave werden zukünftig im Bereich der Vision-geführten Robotersysteme und -inspektionen kooperieren. Hierfür wird ein direkter Kommunikationslink zwischen der Matrox-Design-Assistant-Bildverarbeitungssoftware und dem Denso-RC8-Robotercontroller implementiert.

www.matrox.com

Anzeige

Die Oberflächenqualität der lackierten Außenhautteile eines Fahrzeuges wird von Kunden in direktem Zusammenhang mit der Qualität des Gesamtfahrzeuges gesetzt. Deshalb investieren Automobilfirmen wie Audi, Daimler, VW u.a. in eine frühzeitige Fehlererkennung, die bereits im Presswerk beginnt. Je früher ein Oberflächendefekt auf einem Blechaußenhautteil entdeckt wird, desto kostengünstiger ist dessen Beseitigung in den nachfolgenden Prozessschritten. Das optische Oberflächeninspektionssystem ABIS II unterstützt die Auditoren und Qualitätsverantwortlichen dabei, dass typische Fehler wie Dellen, Beulen, Einfallstellen, Welligkeiten, Einschnürungen und Risse bereits auf dem unlackierten Einzelteil erkannt und klassifiziert werden.

www.steinbichler.de

Vor einigen Jahren gab es beim VDMA eine Arbeitsgruppe, bei der die Hersteller von Druckschaltern (auf Druck Ihrer Kunden) gemeinsam eine Menüstruktur entwickelt haben, wie man alle Produkte über die Bedienoberflächen programmieren kann. Vorteil dieser Aktion war, dass sich die Anwender zukünftig nicht bei einem Produktwechsel jedes Mal auf neue Bedienoberflächen einarbeiten mussten.


Das könnte Sie auch interessieren

Embedded Vision gewinnt immer mehr an Bedeutung. Getragen durch technische Trends auf beiden Seiten verschmelzen Computer Vision und Embedded-Systeme zunehmend zu Embedded-Vision-Systemen. Doch leistungsstarke Machine-Vision-Kameras waren bisher aus technischen und Kostengründen der Embedded-Fachwelt weitgehend vorenthalten. Mit einer neuen Kameraplattform soll sich das jetzt ändern.

www.alliedvision.com

Anzeige
Xilinx investiert in Deephi Tech

Das Unternehmen Xilinx hat bekannt gegeben, dass es in den Machine-Learning-Pionier Deephi Tech investiert hat. Deephi Tech wurde von Forschern und Experten der Tsinghua Universität und der Stanford Universität gegründet und ist spezialisiert auf Deep-Compression, Optimierungen der Systemebene und Kompilierungen der Toolchain bei Machine-Learning-Plattformen.

www.xilinx.com

Anzeige
Korrelationsfreies Inline-Messen

Die industrielle Messtechnik ist wesentlicher Bestandteil einer Industrie 4.0. Was sie bereits heute imstande ist zu leisten, verrät uns Dr. Kai-Udo Modrich, Geschäftsführer der Carl Zeiss Automated Inspection.

www.zeiss.de

Deutsch-österreichisches Team gewinnt Argos Challenge

Das ‚Argonauts‘-Team, bestehend aus Informatikern der Technischen Universität Darmstadt und dem Kooperationspartner Taurob GmbH, eine Wiener Roboterfirma, konnte sich dabei gegen eine starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Zu der mit 500.000€ dotierten Challenge für intelligente Inspektionsroboter auf Öl- und Gasplattformen hatte das Mineralölunternehmen Total aufgerufen.

www.tu-darmstadt.de

Anzeige
Chii bisher mit 120 Teilnehmern

Vom 7.-8. Juni findet zum zweiten Mal die Hyperspectral Imaging Conference chii in Graz statt. Mittlerweile haben sich bereits 120 Teilnehmer angemeldet, Tendenz stark steigend. Das komplette Vortragsprogramm beider Tage ist mittlerweile online. Anmeldungen sind noch möglich

www.chii

Anzeige

Ein Wissenschaftsmagazin bezeichnete Prof. Gisela Lanza einst als die 120%-Frau, weil sie vier Jahre lang gleichzeitig als erste Inhaberin der Shared Professorship Global Production Engineering and Quality am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und für den Automobilkonzern Daimler arbeitete. Doch wie beurteilt eine Expertin für weltweite Produktionssysteme die neue Rolle der Messtechnik für die QS unter dem Blickwinkel von Industrie 4.0 und IIot (Industrial Internet of Things)?

www.wbk.kit.edu

Anzeige