inVISION Newsletter 19 2016

Welchen Einfluss haben Objektive auf die Bildqualität?

Im Laufe der letzten Jahre sind viele Sensoren für den Machine-Vision-Markt entwickelt worden, die besonders klein sind. Die Anforderungen, die an die Kameras gestellt werden, sind aber gleichzeitig gestiegen. Seit die Sensoren – und mit ihnen ihre Pixel – immer kleiner geworden sind, ist es schwieriger, diese kleinen Pixel aufzulösen. Umso wichtiger ist es, ein passendes Objektiv zu wählen, das dieser Aufgabe gewachsen ist. Welchen Einfluss die Optik auf die Bildqualität hat, soll im Folgenden näher beleuchtet werden.

www.baslerweb.com

Anzeige
Flir kauft Point Grey

Für knapp 253Mio.US$ hat Flir Systems den Kamerahersteller Point Grey Research übernommen.

investors.flir.com

Anzeige
Scanlab verändert rechtliche Strukturen

Der Experte für Scannersysteme Scanlab verändert seine rechtliche Struktur und überträgt die Verantwortung in eine neue Unternehmensform. Die Scanlab AG verlagert das operative Kerngeschäft in die Scanlab GmbH.

www.scanlab.de

Anzeige
Weltweiter Robotermarkt bis 2019 im Aufwind

Laut Prognose des ‚Welt-Roboter-Reports 2016‘ der IFR werden bis 2019 mehr als 1,4Mio neue Industrieroboter in den Fabriken rund um den Globus installiert. Dabei stammen 65% der Länder mit einer überdurchschnittlichen Anzahl von Industrierobotern pro 10.000 Arbeitnehmer aus der EU. 40% des weltweiten Marktvolumens an Industrierobotern werden 2019 alleine in China verkauft. Die Zahl der weltweit eingesetzten Industrieroboter steigt bis 2019 auf rund 2,6Mio. Einheiten.

www.ifr.org

Jenoptik Vorstandsvorsitzender kündigt Abschied an

Der Vorstandsvorsitzende der Jenoptik AG Dr. Michael Mertin wird seinen bis zum 30. Juni 2017 laufenden Vorstandsdienstvertrag nicht verlängern und damit die Jenoptik nach zehn Jahren verlassen. Seit seinem Amtsantritt ist der Umsatz des Konzerns um über 35% auf 670Mio. Euro im Geschäftsjahr 2015 gestiegen. Dr. Mertin wird sich neuen Herausforderungen außerhalb der Jenoptik widmen.

www.jenoptik.com

Anzeige
Erfolgreiche KMM-Tagung von Hexagon

Die zweitägige Fachtagung ‚Automatisierung & Multisensorik in der Koordinatenmesstechnik‘ bei Hexagon in Wetzlar fand bereits zum dritten Mal statt. Norbert Hanke (Bild), CEO Hexagon Manufacturing Intelligence, konnte im Rahmen seiner Keynote dabei knapp 180 Teilnehmern begrüßen. Während die Besucher vormittags in zwei parallelen Sessions Vorträge geboten bekamen, fanden nachmittags Livevorführungen der Systeme im Demo-Center statt.

www.hexagon.com

Anzeige
Weltweiter IBV-Markt wächst auf 12,5Mrd.USD

Laut aktuellen Zahlen von MarketsandMarkets wird der weltweite Bildverarbeitungsmarkt von 8,08Mrd.USD im Jahr 2015 bis 2020 auf knapp 12,5Mrd.USD ansteigen, was einem Wachstum von +9,1% pro Jahr entspricht. Hauptumsatztreiber soll dabei der asiatische/chinesische Markt sein.

www.marketsandmarkets.comMarket-Reports

Anzeige
Omron Adept vergrößert Produktionskapazität

Omron Adept Technologies baut den Produktionsstandort in Dortmund um knapp 50% weiter aus. Zusätzlich wurde im August ein neues Demo-Center für die mobilen Roboter eingeweiht.

www.adept.de

Anzeige
EMVA 1288 Release 3.1 Musterdatenblatt

Die anstehende Release 3.1 des Kamerastandards EMVA 1288 ergänzt den Standard um ein wesentliches Feature: Eine klare Beschreibung eines einheitlichen Datenblattes, mit dem die Daten verschiedenere Kameras direkt miteinander verglichen werden können. Die Arbeit an dem Musterdatenblatt ist abgeschlossen und die Release 3.1 wird bis Ende 2016 verfügbar sein.

www.emva.org

Halcon 13 Welttournee

Im Rahmen einer weltweiten Roadshow von September 2016 bis ins 1.Quartal 2017 wird MVTec die neuen Funktionen von Halcon 13 in zahlreichen Veranstaltungen vorstellen. Angemeldet haben sich bereits rund 1.800 Teilnehmer. Organisiert wird die Tour von den internationalen MVTec-Vertriebspartnern. Auftakt der Tour waren die Halcon Days, die Ende September in München stattgefunden haben.

www.mvtec.com


Das könnte Sie auch interessieren

3D-Lasertriangulations-Kamera

Mit seinen leistungsfähigen 3D-Kameras für die Lasertriangulation hat sich Photonfocus als ein Pionier der CMOS-Technologie einen Platz im führenden Marktsegment erarbeitet. Mit den neuen 3D05- und 3D06-Kameras hat Photonfocus seine 3D-Kameraserie um zwei hoch performante Kameras erweitert. Die 3D-Kameras werden erfolgreich in unterschiedlichsten Umgebungen eingesetzt (z.B. Schwerindustrie, Holzindustrie, u.a.) und zeichnen sich durch ihre Geschwindigkeit und Robustheit aus. Besonders die bewährte LinLog-Technologie hat sich in Verbindung mit Lasertriangulationsverfahren bewährt, um eine Sättigung der Laserzeile im Bild zu vermeiden und so eine präzise Ortsbestimmung der Laserzeile auch unter widrigen Umständen zu ermöglichen.

www.photonfocus.com

Anzeige
SWIR-Kamera

Photonfocus hat jüngst sein Produktespektrum um eine leistungsfähige SWIR-Kamera erweitert. Bei einem Wellenlängenbereich von 950-1700nm liefert die SWIR-Kamera bis zu 300 Bilder pro Sekunde. Wird der Auslesebereich des Sensors mittels ROI auf die Aufgabenstellung optimiert, lässt sich die Bildaufnahmerate nochmals substantiell erhöhen. Durch die hohe Bildaufnahmegeschwindigkeit eignet sich diese Kamera hervorragend für anspruchsvolle Anwendungen mit hoher Bildwiederholrate. Klassische Anwendungsfelder sind Inline-Inspektionsprozesse wie beispielsweise bei der Glasproduktion oder die Sortierung von verschiedenen Plastiksorten. Gerade auch in Kombination mit einem Spektrometer erschliessen sich hier viele neue Anwendungsfelder.

www.photonfocus.com

Anzeige
Skripting hoch zwei

Sick AppSpace ist das erste Entwicklungssystem, das zusammen mit Halcon Rapid-Prototyping für intelligente Kameras bietet. Skriptsprachen und vielseitige Entwicklungstools ermöglichen mit geringem Aufwand die Implementierung kundenspezifischer Anwendungen. Darüber hinaus lässt sich die Software-Lösung – je nach Anforderung – auf unterschiedlichen Embedded-Systemen von Sick skalieren.

www.visioning.de

PDF-Prospekt ‚Grundlagen der Farbmetrik‘

Der Leitfaden ‚Grundlagen der Farbmetrik‘ des Unternehmens Micro-Epsilon, Spezialist für industrielle Messtechnik, gibt einen Einblick in die Welt der industriellen Farbmessung. Dabei wird neben den Grundlagen und allgemeinen Informationen zum Thema Farbmetrik ebenfalls dargestellt, was Farbe überhaupt ist und wie man sie richtig misst.

www.micro-epsilon.de

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz Industrielle Bildverarbeitung

Am 18. und 19. Oktober findet im Kongresshaus Baden-Baden zum vierten Mal die VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ statt. Die Veranstaltung informiert Fachleute und Anwender über die neusten Trends und aktuellen Entwicklungen aus der Branche. Weitere Informationen rund um das Programm und die Anmeldung werden in naher Zukunft auf der Webseite des VDI Wissensforum zur Verfügung stehen.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
65. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 65. Heidelberger Bild findet am 4. Juli in den Gebäuden der Universität Mannheim statt. Das Schwerpunktthema sind Embedded-Vision-Systeme und ihre Leistungsfähigkeit und Programmierung. Das Forum findet mit Unterstützung der Silicon Software GmbH und der Universität Mannheim statt und es werden verschiedene Redner aus Forschung und Praxis sprechen.

www.aeon.de

Anzeige