inVISION Newsletter 2 2016

InVISION Top Innovationen 2016

Bereits zum zweiten Mal hat die Fachzeitschrift inVISION zusammen mit einer unabhängigen Jury aus Anwendern und Herstellern die Top-Innovationen der Bildverarbeitung des letzten Jahres gekürt. Nachdem 2015 das Thema optische Messtechnik stark im Fokus stand, sind es dieses Jahr die Themen ‚Usabillity‘ und ‚Optik‘. Bei dem PDF mit den zehn inVISION Top Innovationen 2016 wurden die Produkte alphabetisch nach Firmennamen sortiert. Mit dem unten stehenden Link können Sie das PDF herunterladen.

www.sps-magazin.de?

Anzeige
Ikea-Smart-Table

Ikea hat unter dem Motto Concept Kitchen 2025 die Idee eines intelligenten Küchentisches vorgestellt. Dieser erklärt dem User, wie er verschiedene Gerichte kochen kann, indem Informationen direkt auf den Küchentisch projiziert werden.

Anzeige
Roboter-Ren(n)tiere

Wie die Alternative aussehen könnte, wenn dem Weihnachtsmann in naher Zukunft einmal Rudolph und die anderen Rentiere ausfallen, zeigt ein Video von Boston Dynamics. Dabei wird der Schlitten von drei Roboter-Renntieren gezogen.

www.digitaltrends.com

Anzeige
Kollisionsvorhersage

Eine neue 3D-Vision-Technologie ermöglicht es, die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit von Objekten im Raum präzise zu ermitteln. Das eröffnet neue Möglichkeiten für die reibungslose Zusammenarbeit von Mensch und Roboter.

www.mvtec.com

ALT wird PI Benelux

Physik Instrumente (PI) hat die Mehrheit am niederländischen Unternehmen Applied Laser Technology (ALT) erworben. ALT war seit der Gründung vor mehr als 30 Jahren Händler für Präzisionspositioniersysteme von PI. Neben Dick Moerman wurde Markus Spanner, Geschäftsführer für den Bereich Finanzen und Controlling der PI Gruppe, zum weiteren Geschäftsführer berufen.

www.physikinstrumente.de

Anzeige
Ambienta übernimmt Mikrotron

Der Private-Equity-Investor Ambienta erwirbt den High-Speed-Kamera-Spezialisten Mikrotron. Zusammen mit Tattile, einem Unternehmen, das Ambienta im Jahr 2012 akquiriert hat, werden beide Firmen das Kernstück der neu gegründeten LakeSight-Technologies-Gruppe bilden. Mittelfristiges Ziel der neuen Firmengruppe ist die Erzielung eines konsolidierten Umsatzes in der Größenordnung von 40 bis 50Mio.E und der Aufbau eines weltweiten Vertriebsnetzes.

www.mikrotron.de

Anzeige
Jenoptik mit 13% Wachstum

Der Jenoptik-Konzernumsatz legte im Geschäftsjahr 2015 um mehr als 13% zu und erreichte mit ca.670Mio. Euro eine neue Bestmarke in der jüngeren Unternehmensgeschichte (Vj. 590,2Mio. Euro). Auch beim operativen Betriebsergebnis erzielte man einen neuen Rekordwert. Das EBIT stieg nach vorläufigen Berechnungen um ca.18% auf rund 61Mio. Euro (Vj. 51,6Mio. Euro). Der Konzern verzeichnete dabei in allen Segmenten ein Umsatzplus. Ziel ist es bis 2018 den Umsatz auf rund 800Mio. Euro – inkl. kleinerer Akquisitionen – zu erhöhen.

www.jenoptik.com

Anzeige
Cognex baut Logistiksektor aus

Cognex verstärkt sein Engagement im Logistiksegment mit einem neuen Büro in Berlin. Seit Mitte letzten Jahres betreut das dortige Field-Service-Engineering-Team unter der Leitung von Jürgen Neumann (Logistik Service Manager Europe) Logistikunternehmen in ganz Europa.

www.cognex.com

Anzeige
Kooperation Videantis und Almalence

Um zukünftig bessere Bilder für Automotive, Drohnen oder mobile Applikationen zur Verfügung stellen zu können, sind Videantis und Almalence eine Partnerschaft eingegangen. Dabei stellt Almalence seine Algorithmen zur Verfügung, die in den Systemen von Videantis zum Einsatz kommen werden.

www.videantis.com

Der EMVA1288-Standard ermöglicht einen neutralen Vergleich von Kameradaten. Bereits seit Jahren auf dem Markt, hat er viel dazu beigetragen, dass sowohl Anwender – als auch Kamerahersteller – in der Lage sind, die eigenen Kameras besser zu ‚verstehen‘.


Das könnte Sie auch interessieren

20 Jahre Fraunhofer-Allianz Vision

Die Fraunhofer-Allianz Vision feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 bündelt sie das Know-how von Fachabteilungen aus derzeit fünfzehn Fraunhofer-Instituten auf dem Gebiet der Bildverarbeitung und optischen Mess-/Prüftechnik. Erste Anlaufstelle für Interessenten ist die Geschäftsstelle in Fürth, die organisatorisch dem Fraunhofer IIS zugeordnet ist. Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird ein zweitägiger Technologiekongress am 25. und 26. Oktober 2017 in Fürth sein.

vision.fraunhofer.de

Anzeige
Laser World of Photonics 2017

Auf der ‚Laser World of Photonics‘ werden vom 26. bis 29. Juni in München die Neuheiten der optischen Technologien präsentiert. Auf 55.000m2 Ausstellungsfläche werden mehr als 1.250 Aussteller erwartet. Zeitgleich findet der World of Photonics Congress 2017 statt, einem der größten Fachkongresse in der Photonikwelt. Die Messeschwerpunkte sind Sensorik, Laser-Materialbearbeitung, Imaging und Additive Manufacturing. Die Bio-Photonik ist ein weiteres Messe-Highlight.

www.world-of-photonics.com

Anzeige
Chromasens wird Teil der Lakesight Gruppe

Die Chromasens schließt sich der Lakesight-Technologies-Gruppe an. Das Konstanzer Unternehmen bleibt eine eigenständige GmbH mit den beiden Geschäftsführern Martin Hund und Markus Schnitzlein, die zusätzlich im Board of Directors von Lakesight vertreten sind. Chromasens ist neben Tattile und Mikrotron das dritte Mitglied der Firmengruppe und erwirtschaftet einen jährlich Umsatz von ca.10Mio. Euro.

www.chromasens.de

3D und Automotive im Mittelpunkt

Im März fand in Ludwigsburg die 1. Industrial Vision Conference statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Industriellen Bildverarbeitung in Automation und Produktion. 18 Referenten aus Industrie und Forschung beleuchteten dabei unterschiedliche Facetten. Zu den Themen gehörten u.a. Methoden der Bildgewinnung und QS, neue Sensorik und Hardwarekomponenten, sowie Bildverarbeitung im Bereich der Maschinensicherheit.

www.sv-veranstaltungen.de

Anzeige
Follow the White Rabbit – Teil 2

Am 7. und 8. Juni geht in Graz (Österreich) bereits zum zweiten Mal die Chii (Conference on Hyperspectral Imaging in Industry) über die Bühne. Experten und Anwender aus aller Welt werden sich dabei mit den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des Hyperspectral Imaging auseinandersetzen. Die Chii 2017 ist weltweit die einzige Konferenz, die sich dem Einsatz dieser Technologie ausschließlich für industrielle Anwendungen widmet.

www.chii

Anzeige
Jenoptik bezieht US-Technologie-Campus

Nach einem knappen Jahr Bauzeit startet Jenoptik Mitte Mai 2017 mit der Produktion in dem neuen Technologie-Campus am US-Standort in Rochester Hills, Michigan. Der Campus dient neben Engineering und Produktion auch dem Vertrieb und Service für Messtechnik und Laseranlagen. Er hat eine Fläche von insgesamt ca. 6,5ha, das neue Gebäude knapp 9.300qm.

www.jenoptik.com

Anzeige