inVISION Newsletter 20 2016 ()

VISION Ausgabe der inVISION online

Damit Sie im Vorfeld der VISION auch (fast) alle wichtigen Informationen zur Verfügung haben, steht ab sofort die VISION Ausgabe der inVISION online. Zu den zahlreichen Schwerpunkten des Heftes gehören Deep Learning, 3D-Bildverarbeitung, Kameras, Spectral Imaging und vieles mehr. Das kostenlose PDF des 140 Seiten Heftes kann ohne Registrierung heruntergeladen werden.

Anzeige
Genie Nano jetz von VGA bis 25 Megapixel

Die Genie-Nano-Serie umfasst eine einzigartige Reihe von Sensorgrößen und Bildqualitäten. Von VGA bis 9, 12 ,16 und neu sogar 25 Megapixel. Treffen Sie ihre Wahl aus über 40 möglichen Modellkombinationen für Anwendungen in Farbe und Schwarz-Weiß.

Anzeige
Kostengünstiger Vision-Sensor zur industriellen Identifizierung

BOA Spot ID kombiniert 1D-/2D-Codelesen und OCR mit Verifizierungstools für verschiedene Fertigungs- und Logistikanwendungen.  Dazu kommen integrierte Beleuchtung, Auswahl der Sensorauflösung und die Software – so bietet BOA Spot ID mehr Funktionen als vergleichbare Codeleser auf Bildverarbeitungsbasis … für weniger Geld!

Anzeige
Turbo für GigE Vision

Die 120MB/s Transferleistung von GigE bremst derzeit aktuelle Kameras aus. Das nBase-T Interface steigert die Transferleistung ohne Kompression von 1Gbps auf 5Gbps und dies mit den gleichen Kabeln und Software.

Smart Vision Light eröffnet UK-Büro

Der amerikanische Beleuchtungshersteller Smart Vision Lights verstärkt seine Aktivitäten in Europa mit der Eröffnung eines Büros in Großbritannien. Dieses leitet Tony Carpenter, der gleichzeitig Business Development Manager Europa-Asien wird.

Erfolgreiche Premiere der micro photonics

3D-Scanner-Markt wächst um knapp 10%

Der weltweite Markt für 3D-Scanner wird laut MarketsandMarkets von 3,41Mrd USD im Jahr 2015 auf 5,9Mrd USD bis 2022 steigen und dann knapp 114.900 Geräte umfassen. Haupttreiber für 3D-Daten sind Modellierung und Analyse, sowie Qualitätssicherung.

Marktübersicht intelligente Kameras

Einen Überblick über eine Vielzahl an Herstellern von Smart-Kameras gibt die aktuelle Marktübersicht ´Intelligente Kameras´aus der inVISION 5/16. Das PDF der Übersicht kann ohne Registrierung heruntergeladen werden.

Neue weltweite Vertriebsleitung bei MVTec

Torsten Wiesinger verantwortet seit dem 1. September als Sales Director die weltweiten Vertriebsaktivitäten der MVTec Software. Er verfügt über langjährige, internationale Vertriebserfahrung und war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer von IDS Imaging.

VDI-Konferenz: Assistenzroboter in der Produktion

Vom 13. bis 14. Dezember veranstaltet das VDI Wissensforum die 3. Fachkonferenz ‚Assistenzroboter in der Produktion‘ in Aschheim bei München, die sich mit den Möglichkeiten, Herausforderungen und Risiken von Mensch-Roboter-Kollaborationen beschäftigt.


Das könnte Sie auch interessieren

Mahr mit neuem Geschäftsführer

Zum 1. Februar hat Dipl.-Ing. (FH) MBA Udo Erath (rechts) seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei der Carl Mahr GmbH angetreten und unterstützt die beiden jetzigen Geschäftsführer Stephan Gais (CEO, Mitte) und Ulrich Kaspar (CSO, links). Bei dem Göttinger Hersteller für Fertigungsmesstechnik verantwortet er zukünftig die Bereiche Produktion und Supply-Chain-Management, Forschung und Entwicklung sowie das Qualitätsmanagement.

Anzeige
Jenoptik mit 685Mio. Euro Umsatz

Der Jenoptik-Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 rund 685Mio.Euro (VJ 668,6Mio.Euro) Umsatz erreicht. Das EBIT stieg nach vorläufigen Berechnungen um ca.12% auf mehr als 68Mio.Euro (VJ 61,2Mio.Euro). Die EBIT-Marge verbesserte sich auf rund 10% (VJ 9,2%). Bis 2018 soll sich laut Firmenangaben der Umsatz auf rund 800Mio.Euro – einschließlich kleinerer Akquisitionen – erhöhen.

Anzeige
Balluff eröffnet Erweiterungsbau in China

Zehn Jahre nach Abschluss des ersten Bauabschnitts wurde jetzt das Balluff Werk im chinesischen Chengdu für 2,1Mio. Euro um rund 50% erweitert. Nach rund neun Monaten Bauzeit sind 2.000qm Produktionsfläche auf zwei Stockwerken und eine 400qm große Multifunktionsfläche Ausdruck der wachsenden Bedeutung des asiatischen Marktes für den schwäbischen Mittelständler.

OCM-SpectroNet Forum in Karlsruhe

Am 21. März findet das SpectroNet Collaboration Forum am Fraunhofer IOSB am Vortrag der OCM-Konferenz in Karlsruhe statt. Die 30 Vorträge geben einen Überblick über aktuelle Trends und Technologien aus den Bereichen Bildverarbeitung und Spektroskopie. Das komplette Vortragsprogramm ist online.

Europas Bildverarbeitung um 10% gewachsen

Laut Zahlen des VDMA wuchs die europäische Bildverarbeitungsindustrie 2016 um 10% gegenüber Vorjahr. Auch der Auftragseingang legte gegen Jahresende nochmals deutlich zu Innerhalb von zehn Jahren (2005-2015) hat sich der Umsatz der Branche verdoppelt. Alleine die deutsche Bildverarbeitungsindustrie erzielte 2016 voraussichtlich einen neuen Rekordumsatz von 2,3Mrd. Euro (+11%).

Kooperation Hexagon mit Wichita State University

Hexagon Manufacturing Intelligence hat im Rahmen einer Partnerschaft mit der Wichita State University (WSU) knapp 300qm Fläche in der Nähe des 3DExperience Centers des Innovation Camps gemietet. Dadurch haben Studenten und Wissenschaftler die Chance, die Software und Messtechnik von Hexagon für ihre Forschungsarbeiten zu nutzen.