inVISION Newsletter 5 2016

Control Vision Talks: Vortragsprogramm online

Auf der diesjährigen Control (26.-29. April, Stuttgart) findet erstmals das Vortragsforum für ‚Bildverarbeitung und optische Messtechnik‘ Control Vision Talks statt. An jedem der vier Messetage wird dabei ein Themenschwerpunkt ausführlich behandelt.

Anzeige

In seiner neuesten Kolumne geht Jeff Bier, von der Embedded Vision Alliance, auf die zunehmende Bedeutung von neuronalen Netzwerken für die Bildverarbeitung ein. Dies wird recht anschaulich am Beispiel der möglichen Auswertung der eigenen Homevideos von Familienfeiern erklärt.

Anzeige
Wer hat die wärmeren Hände: Männer oder Frauen?

Um diese entscheidende Frage endlich zu klären, haben Wissenschaftler für die National Geographic Untersuchungen mit einer Wärmebildkamera vorgenommen. Sehen Sie selbst, wer am Ende gewinnt.

Anzeige
European Machine Vision Forum

Der EMVA veranstaltet vom 8.-9. September das ‚European Machine Vision Forum‘ in Heidelberg. Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung – die unter dem Motto ‚Industrie trifft Forschung‘ steht – ist ‚Image processing algorithms – from low level to deep learning‘.

Der Umsatz für Bildverarbeitungskomponenten und -systemen in Nordamerika liegt 2015 mit 2,3Mrd. USD knapp über dem Umsatz von 2014 und erreicht somit ein neues Rekordhoch. Der Umsatz der Komponenten betrug 2015 knapp 316Mio. USD, der des Systemgeschäfts knapp 2Mrd.USD, wovon 289Mio.USD auf den Bereich Smart Kameras entfallen.

Kooperation Tag Optics und Mitutoyo

Die Firmen Tag Optics und Mitutoyo gehen eine strategische Partnerschaft ein. Ziel der Kooperation ist, die extrem schnellen Autofokus-Linsen von TAG Optics in die Messgeräte von Mitutoyo zu integrieren.

Der bisherige kaufmännische Geschäftsführer der IDS Herr Torsten Wiesinger hat auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen und die Verantwortung für die von ihm geleiteten Bereiche wieder an Firmengründer und Gesellschafter Jürgen Hartmann (links) übergeben. Daniel Seiler (rechts), seit 2015 technischer Geschäftsführer, wird weiterhin die operativen Bereiche sowie die Produktentwicklung verantworten.

InVISION 1/16 ist online

Die neue Ausgabe der inVISION hat den Schwerpunkt Kameras & Interfaces. Daneben werden die Themen Embedded Vision und Software für die Bildverarbeitung behandelt.

Nach der erfolgreichen Preview im November startet die neue Kongressmesse Micro Photonics am 11. Oktober 2016 mit einem Kongress zu den Bereichen Biophotonik und Micro/Nano Photonics in Berlin. Die Premiere des dreitägigen Events findet auf dem Berliner Messegelände statt.

Im Rahmen der SpectroNet Collaboration Foren findet zum ersten Mal eine Konferenz zum Thema industrielles Hyperspectral Imaging in Graz (Österreich) statt. Vom 15. bis 16. Juni veranstaltet dort Perception Park die Chii 2016 (Conference on hyperspectral imaging in industry).


Das könnte Sie auch interessieren

Sensoren schlank anbinden

Embedded Designs kommen typischerweise zum Einsatz, wenn Geräte in einer größeren Serienstückzahl gefertigt werden sollen. Die Systemauslegung erfolgt also für eine bestimmte Anwendung. Durch Adaptierung der einzelnen Komponenten an den Einsatzzweck lassen sich die Geräte kompakt und kosteneffizient gestalten. Bei Embedded-Imaging-Geräten ist die richtige Auswahl von Kamerasensor/-schnittstelle wesentlich für ein erfolgreiches Design.

Anzeige
IDS verstärkt UK Präsenz

Seit Januar 2017 ist die IDS Imaging Development Systems GmbH mit einer eigenen Niederlassung im Vereinigten Königreich vertreten. Verantwortlich für die dortigen Geschäfte wird der bisherige Vertriebsleiter Steve Hearn (Bild) als Leiter der neuen IDS Imaging Development Systems Ltd. sein.

Anzeige
Embedded-Vision-Podiumsdiskussion auf der Embedded

Am Mittwoch den 15. März veranstaltet die Embedded World zusammen mit dem VDMA IBV die Podiumsdiskussion ‚embedded Vision – the next big thing?‘. Die Veranstaltung findet am zweiten Messetag der Embedded World von 15:00 bis 16:00 Uhr auf dem Forum in Halle 3A auf dem Nürnberger Messegelände statt. Teilnehmer der Diskussion sind Firmenvertreter von ARM, Basler, Embedded Vision Alliance, MVTec, Robert Bosch und Xilinx.

Image Sensor Tech Days 2017

Einen Überblick über aktuelle Bildsensoren bieten die 2. Image Sensor Tech Days vom 25. bis 26. April in Dornach bei München. Vorträge von Sony Japan, ON Semiconductor und e2v zu den aktuellen und kommenden Sensoren bilden den Rahmen. Ergänzt wird das Programm durch Vorträge zu effektiver Sensorbestückung, passenden Objektivlösungen und 360° Imaging.

3D-Bildaufnahme mit durchdringender Strahlung

Das 64. Heidelberger Bildverarbeitungsforum findet am 7. März 2017 im Fraunhofer Entwicklungszentrum Röntgentechnik in Fürth statt. Unter dem Schwerpunktthema ‚3D-Bildaufnahme mit durchdringender Strahlung‘ stellt es die wichtigsten Methoden zur volumetrischen Bildaufnahme vergleichend vor, wie beispielsweise Computertomografie, die aktive Thermografie, Magnetresonanz-, Terahertz- und Ultraschallbildgebung.

UKIVA Conference 2017

Am 27. April 2017 veranstaltet der britische Bildverarbeitungsverband UKIVA in der Arena in Milton Keynes die erste UKIVA Machine Vision Conference & Exhibition. Mit über 30 Ausstellern, 50 geplanten Seminaren zur Bildverarbeitung und 30 Live-Demonstrationen werden die neuesten Trends zu sehen sein. Besucher können sich für die Teilnahme an der Veranstaltung vorab registrieren.