Anzeige
Anzeige
Anzeige

2D-Bildkorrelation
für Bildserien und Filmdateien

GOM Correlate ist eine frei zugängliche Analysesoftware für 3D Testing-Anwendungen und liefert mittels digitaler Bildkorrelation sowie 3D-Bewegungsanalyse detaillierte Auswertungen über Verschiebungen, Dehnungen und Verformungen von Bauteilen unter Belastungen oder in Bewegung. Mit der Software können Filmsequenzen oder Bildserien (*.avi, *.mp4, *.mov, *.jpg, *.bmp, *.png,…) eingelesen und in 2D evaluiert werden. Die Dateien können von verschiedenen Highspeed-Kameras, industriellen Bildverarbeitungskameras, aus optischen und Rasterelektronen-Mikroskopen oder von handelsüblichen Kameras und GoPros stammen. Mit der Software können Verschiebungen, Verformungen sowie Dehnungen angezeigt und somit das 3D-Verständnis über das dynamische Bauteilverhalten unterstützt werden.

www.gom.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Version 9.0 der 3D-Softwareplattform Vxelements von Creaform wurde die Benutzerfreundlichkeit erhöht. So wird das Viewer Tool zum Teilen von Daten verwendet. ‣ weiterlesen

www.creaform3d.com

Anzeige

Die mvBlueNaos Kameramodule von Matrix Vision nutzen für die Bildübertragung PCI Express mit Übertragungsraten von bis zu 1,6GB/s. Unterschiedlichste Prozessor-Architekturen auf Nvidia, ARM oder x86 Basis werden vom mitgelieferten mvImpact Acquire SDK unterstützt. ‣ weiterlesen

www.matrix-vision.de

Anzeige

Ab August bietet IDS für die uEye FA Kameras drei neue Sensoren an: Die 12MP (IMX226) und 20MP (IMX183) Sony Sensoren sowie den 5MP Polarisationssensor IMX250MZR. Die Gehäuse der Modelle, Objektivtuben und die verschraubbaren Steckverbinder (8-poliger M12-Ethernet-Stecker mit X-Kodierung und 8-poliger Binder-Stecker) haben Schutzart IP65/67. ‣ weiterlesen

www.ids-imaging.de

Anzeige

Das KI-Computersystem ECX-2600 PEG von Vecow (Vertrieb Plug-In Electronic) lässt sich mit Nvidia Grafikkarten kombinieren und misst schlanke 260x240x123mm. Es unterstützt Intel Xeon und Core i9 / i7 / i5 / i3-Prozessoren der 10. Generation (Comet Lake) mit bis zu zehn Kernen. Zudem können Nvidia-Grafikkarten mit bis zu 250W Leistungsaufnahme integriert werden. Zwei PCIe x8-Erweiterungsslots sowie ein PCIe x4-Erweiterungsslot runden das System ab. ‣ weiterlesen

www.plug-in.de

Anzeige

Die über 80 Modelle der 2D-/3D-Profilsensoren der weCat3D-Serie von Wenglor können zukünftig auch als smarte Version eingesetzt werden, d.h. ohne externe Auswerteeinheit. Profilaufnahme als auch Auswertung findet direkt im Sensorgehäuse statt.  ‣ weiterlesen

www.wenglor.de

Anzeige

Die neueste Version der Messsoftware Calypso 2021 von Zeiss IMT hat über 60 neuen Funktionen bzw. Weiterentwicklungen und reduziert Zeit- und Kostenaufwände bei der Inspektion und Analyse von Bauteilen. ‣ weiterlesen

www.zeiss.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige