Anzeige

Automatica mit neuem Motto und Ausstellungsbereich

Unter dem neuen Motto ‚Optimize Your Production‘ stellt die Automatica 2014 den Nutzen in den Vordergrund. In dem neuen Ausstellungsbereich ‚Professionelle Servicerobotik‘ wird die Messe verkaufbare Servicerobotik und Komponenten zeigen. Die Veranstaltung findet zeitgleich mit der Intersolar Europe und der Maintain statt. Somit werden die Neuheiten und Trends aus der industriellen Instandhaltung, Automation und Mechatronik sowie der Solarindustrie gleichzeitig an einem Ort präsentiert. Neben dem viertägigen Automatica-Vortragsforum findet auch die größte Robotik-Konferenz in Deutschland (8th German Conference on Robotics) in Verbindung mit dem 45th International Symposium on Robotics (ISR) vom 2. bis 4. Juni 2014 im Eingang Ost auf dem Gelände der Messe München statt. Acht Monate vor Beginn sind bereits über 90% der Ausstellungsfläche von 2012 gebucht.

automatica-munich.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

ProGlove, Anbieter von ergonomischen Wearables für die Industrie, hat Charlie Grieco zum Chief Revenue Officer für das international agierende Unternehmen ernannt. Grieco kam im April 2019 zu ProGlove, um Nordamerika für das in München ansässige Unternehmen zu erschließen. Im Zentum seiner Tätigkeit steht die Entwicklung einer Vertriebsstrategie für Nordamerika sowie die Zusammenarbeit mit ausgewählten Handelspartnern. ‣ weiterlesen

startup-communication.de

Anzeige

InfraTec baut seine Präsenz in Nordamerika aus. Justin Jensen (Bild) stößt als neuer Sales Manager East zum Team von InfraTec infrared LLC, Tochterfirma der InfraTec GmbH in den USA. ‣ weiterlesen

www.infratec.de

Anzeige

Zur Erarbeitung einer OPC UA Companion Specification für die zerstörungsfreie Prüfung wurde eine Arbeitsgruppe im DGZfP Fachausschuss ZfP 4.0 gegründet, die im Laufe des Jahres zu einer Joint Working Group zusammen mit der OPC Foundation und dem VDMA umgebaut werden soll. Die Leitung der AG hat Dr. ‣ weiterlesen

www.dgzfp.de

Anzeige

Siemens Digital Industry Software und Sandvik bilden eine strategische Technologie- und Geschäftspartnerschaft, um digitale Innovationen für Kunden in der Teilefertigung zu beschleunigen. ‣ weiterlesen

blogs.sw.siemens.com

Mikrotron stärkte sein nordamerikanisches Vision-Kamerageschäft, indem Concurrent EDA zum bevorzugten Technologiepartner ernannt wurde. Durch die Ernennung erhalten Mikrotron-Kunden Zugang zu technischem Pre- und After-Sales-Support für Mikrotrons EoSens-Kameraportfolio und Concurrents neue FPGA-Programmierbare GigaSens-Machine-Vision-Kameras auf EoSens-Basis. ‣ weiterlesen

mikrotron.de

Stemmer Imaging und Euresys haben zum 1. April einen Distributionsvertrag für Europa und Lateinamerika unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst den Vertrieb der CoaXPress- und CameraLink-Framegrabber sowie Framegrabber für analoge Kameras. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige