Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bessere Bildverarbeitung: Die Vorteile durch Kombination von 2D und 3D

Das kostenlose Whitepaper von LMI Technologies verrät Ihnen die verborgenen Vorteile durch Kombination von 2D und 3D für Ihre Qualitäts-Inspektionssysteme.

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mitte Oktober startet der EMVA die monatliche Webinarserie Spotlight. Am 21. Oktober referiert VW über ´Roboter-based Inline-Metrology at Volkswagen´, am 18. November stellt Yole aktuelle Marktzahlen zur Bildverarbeitung vor. Rund um die Webinare besteht die Möglichkeit von Online-B2B-Meetings. ‣ weiterlesen

spotlight-series-emva.emva.b2match.io

Anzeige

Philipp A. Walden, Geschäftsführer und Inhaber der Staveb Automation AG wird zum 1. Oktober sein Amt als CEO an Michael Engler übergeben. Engler war bisher als COO bei dem schweizer Systemintegrator aus Hitzkirch, Luzern tätig. ‣ weiterlesen

www.stavebautomation.ch

Anzeige

Am Dienstag, den 12. Oktober, findet ab 14 Uhr im Rahmen der inVISION TechTalks SOLUTIONS das kostenlose Webinar ‚Inspection Solutions for Pharma & Life Science‘ statt. In drei 20-minütigen Präsentationen stellen dabei Baumer, PCO und Opto Engineering aktuelle Trends vor. Baumer zeigt die speziellen Anforderungen für Anwendungen in der Pharma- und Life Science Industrie auf, PCO präsentiert Kameras mit größeren Bildsensoren für die Mikroskopie und Life Science und zum Abschluß spricht Opto Engineering über 360° Optiken und Objektive für die Inspektion von Spritzen, Nadeln und Vials. Kostenlose Anmeldung zu diesem und vielen weiteren Webinaren unter dem Link. ‣ weiterlesen

www.invision-news.com

Anzeige

Die 7. VDI-Fachtagung ‚Verzahnungsmesstechnik 2021‘ findet am 27. und 28 Oktober in Nürnberg statt. Die Veranstaltung bietet einen umfassenden Überblick über die neuesten Messtechniken, Softwarelösungen, Normen und Sensoren rund um die Verzahnungsmesstechnik. ‣ weiterlesen

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige

Nvidia und Open Robotics haben eine Vereinbarung getroffen, um die Leistung von ROS 2 (Robotics Operating System) auf den Jetson Edge AI-Plattform und GPU-basierten Systemen zu beschleunigen. Damit werden Entwicklungszeiten verkürzt, um Computer-Vision- und KI-/Machine-Learning-Funktionen in ROS-basierten Anwendungen einzubinden. ‣ weiterlesen

www.nvidia.de

Anzeige

Im September 1946 hat Dr. Erwin Sick (Bild) die Firma Sick gegründet. ‣ weiterlesen

www.sick.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige