Bestens positioniert

5-Achs-Zentrier- und Nivelliertisch mit Funkschnittstelle

Ein neuartiger motorisierter Kipp- und Zentriertisch für Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik, Montagetechnik und im Sondermaschinenbau ermöglicht die Ausrichtung eines Prüflings oder Werkstückes in fünf Freiheitsgraden. Dabei können lineare Wege in X, Y und Z von 4mm sowie Verkippungen um die X-Achse und die Y-Achse um jeweils 2° verfahren werden.
Die kleinste mechanische Schrittweite beträgt weniger als 0,2µm, wobei die integrierte Steuerelektronik zehnfach höher auflöst. Alle Führungen sind als Festkörpergelenke gestaltet, bei denen keine externe Reibung, Stick/Slip-Effekte und Lagerspiel auftreten und die verschleißfrei kleinste Zustellbewegungen umsetzen können. Durch die Spindelantriebe verhält sich das Tischsystem im stromlosen Zustand selbsthaltend. Ist die gewünschte Position erreicht, kann die Stromversorgung abgeschaltet werden. Das hilft den Wärmeeintrag in das System zu minimieren, Positions-Regeleffekte zu vermeiden und Energie zu sparen. Die maximale Nutzlast wird mit 5kg angegeben. Nach spätestens einer Sekunde sind alle Positionieraufgaben abgeschlossen, d.h. alle fünf Aktuatoren haben ihren vollständigen Stellweg durchfahren und der gewünschte Ausricht- oder Justageprozess ist abgeschossen. Für eine typische Applikation wird der Kipp- und Zentriertisch auf einen hochgenauen Drehtisch montiert, der kontinuierlich rotiert. Um fünf Antriebe positionsgeregelt und endschalterüberwacht zu betreiben, sind zwischen 40 und 50 elektrische Verbindungen zur Steuerungselektronik notwendig. Verwendet man dazu Kabel, schränkt man die kontinuierliche Rotation des Drehtischs ein und erzeugt Rückstell- bzw. Störkräfte. Verwendet man stattdessen Schleifringe zur Übertragung, dann ergeben sich zu den mechanischen Störmomenten zusätzlich noch Bauraum- und Kostennachteile. Die gesamte Ansteuerelektronik ist im Tischsystem integriert. Alle elektrischen Verbindungen werden so kurz wie möglich und so lokal wie nötig gehalten. Die Stromversorgung und die Versorgung mit Steuerinformationen erfolgt kabellos über eine Funkschnittstelle und induktive Energieübertragung. Damit ist es möglich, ein 5-Achs-Alignersystem berührungslos und störkraftfrei in einer rotierenden Anwendung zu betreiben. Es treten prinzipbedingt keinerlei Störkräfte und kein Verschleiß auf. Da alle Stellbewegungen berührungslos während der Tischrotation erfolgen, ist der Weg frei für zeitsparende Prüfstrategien oder neuartige Montageprozesse.

Das könnte Sie auch interessieren

Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com

Anzeige
Metrologic Anwendertreffen 2017

Vom 17. bis 18. Oktober veranstaltet die Metrologic Group ihr diesjähriges Anwendertreffen in Uhingen. Bei den zahlreichen Anwendervorträgen und der Hausmesse sind auch Messtechnik Firmen wie Creaform, Faro, Hexagon, Kreon und Wenzel vertreten. Anmeldeschluss ist bereits der 4. Oktober.

www.metrologic.frNEUIGKEITENNeuigkeiten

Anzeige
VDMA: Deutsche Bildverarbeitung mit +9%

Die deutsche industrielle Bildverarbeitung hat im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Dabei stieg das Inlandsgeschäft um 3%, das Auslandsgeschäft um 14%. Laut Prognose des VDMA Robotik + Automation rechnet man für 2017 mit einem Umsatzplus von 10% auf dann 2,4Mrd.€.

ibv.vdma.org