Anzeige

Eine Million Mikro-Wärmebildkamera-Module

Flir Systems hat die Produktion seines einmillionsten Lepton Mikro-Wärmebildkamera-Moduls bekannt gegeben. Nach der Markteinführung im Jahr 2014 wurde das Mikrobolometer-Wärmebildkamera-Modul zur ersten LWIR-Wärmebildkamera der Branche, dessen Abmessungen klein genug waren, um sie in ein Smartphone zu integrieren – und das zu circa 1/10 des Preises von bisherigen Wärmebildkameramodulen.

www.flir.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Faro wird seine Fertigung an die Sanmina Corporation auslagern, einen US-amerikanischen Fortune-500 Electronic Manufacturing Service Provider. Als nächsten Schritt plant das Unternehmen, seine Produktion von den drei Fertigungsstandorten in Lake Mary (Florida), Exton (Pennsylvania) und Stuttgart (Deutschland) zu Sanmina zu verlagern. ‣ weiterlesen

www.faro.com

Anzeige

Auf der Vision-Messe zeichnet eine hochkarätige Jury die besten Innovationen aus dem Bereich der industriellen Bildverarbeitung mit dem Vision Award aus. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 3.000€ verbunden. Interessierte haben die Möglichkeit, sich unter folgendem Link zu registrieren und ihr Abstract bis zum 11. August 2021 einzureichen. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Anzeige

Mit dem feierlichen Spatenstich hat Sick den Bau seines neuen nordamerikanischen Hauptsitzes in Bloomington begonnen, der Teil einer mehrstufigen Strategie für einen Technologie- und Betriebscampus ist. ‣ weiterlesen

www.sick.com

Anzeige

Navvis, ein Unternehmen für Mobile Mapping und Reality Capture, hat den Start des Navvis Reseller Network in Europa bekannt gegeben. Zwei Distributoren von Vermessungsgeräten und 3D-Erfassungslösungen, Positics und Geomesure, sind die ersten offiziellen Wiederverkäufer, die dem Netzwerk beitreten und den Markt in Frankreich adressieren werden. ‣ weiterlesen

www.navvis.com

Am 15. Juli wurde mit einem Festakt am CiS Forschungsinstitut in Erfurt das neue CiS Analytik Kompetenzzentrum eröffnet. Damit erweitert das CiS Forschungsinstitut sein Dienstleistungsspektrum bei der Material- und Festkörperanalyse deutlich. ‣ weiterlesen

www.cismst.de

Die In-Place Machining Company (IPM) hat Exact Metrology übernommen. Durch die Übernahme wird das Serviceangebot von IPM um 3D-Scannen, industrielles CT-Scannen, den Verkauf von Messgeräten und Softwarelösungen erweitert. Exact Metrology unterhält Niederlassungen im gesamten Mittleren Westen der USA, unter anderem in den Bundesstaaten Ohio, Illinois und Wisconsin, wodurch In-Place Machining Company seine Reichweite im ganzen Land ausbauen kann. ‣ weiterlesen

www.inplace.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige