Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einer statt zwei Vision-Sensoren

Der Vision-Sensor BVS-E Universal mit seiner integrierten Auswerteelektronik und Beleuchtung sowie zwei digitalen Ausgängen ist ein richtiger Tausendsassa, denn er vereint die Funktionen der Vision-Sensoren BVS-E Advanced und BVS-E Ident in einem Gerät. Das Gerät kann nicht nur sehr viele Merkmale in einem Durchgang kontrollieren, sondern auch vielfältige Aufgaben, wie Helligkeit prüfen, Kontraste vergleichen, Kanten zählen, Position prüfen, Muster erkennen oder schnell Codes lesen, gleichzeitig ausführen. Dank neuer zusätzlicher Werkzeuge wie einer 360°-Kontur-, Barcode- und Datamatrix-Prüfung sowie der Möglichkeit Konturen zählen und prüfen zu können, bietet er nahezu universelle Einsatzmöglichkeiten.

www.balluff.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Zum 1. Oktober hat Visio Nerf eine neue US-Niederlassung in Rochester Hills, Michigan eröffnet. Hauptziel ist die Wachstumsstrategie des Unternehmens sowie die Unterstützung der US-Kunden vor Ort. ‣ weiterlesen

www.visionerf.com

Anzeige

Diese Woche beschäftigt sich inVISION News TV mit dem Thema 3D. Dabei stellen wir auf unserem YouTube Channel drei interessante 3D-Produkte und Systeme von SAC, Framos und FocalSpec vor. Welche das genau sind, erfahren Sie unter dem folgenden Link. ‣ weiterlesen

youtu.be

Anzeige

Für 2019 erwartet laut VDMA die deutsche Robotik und Automation ein Umsatzminus von 5% auf 14,3Mrd.? (Bild). ‣ weiterlesen

rua.vdma.org

Anzeige

Über das Thema künstliche Intelligenz wird derzeit immer noch sehr viel geschrieben und diskutiert. Zu interessant sind die (ersten) Erfolge, die sich mit den neuen Algorithmen erzielen lassen. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Anzeige

Perceptron kündigt eine kommerzielle Partnerschaft mit Coherix für die Wulstinspektion an. Die laserbasierte Lösung Predator3D von Coherix wird direkt auf den Klebstoffdüsen installiert, um eine 3D-Inspektion, Visualisierung und Prozesskontrolle in Echtzeit für den Klebstoff- und Dichtstoff-Dosierprozess zu ermöglichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass das richtige Klebstoffvolumen an der richtigen Stelle platziert wird. ‣ weiterlesen

coherix.com

Anzeige

Die Comet Group erreicht für das Jahr 2019 bezüglich Umsatz zwischen 350 und 370Mio.CHF und eine EBITDA-Marge zwischen 7 und 8,5%. Weiter stellt die Gruppe ihre Neupositionierung sowie das gruppenweite Wachstums- und Effizienzprogramm vor. ‣ weiterlesen

www.comet-group.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige