Einstellbare Quantentopfgröße

Monochrome 8k-Zeilenkameras bis 200kHz

Die zwei neuen Zeilenkameras der Sweep-Serie gehören mit Auflösungen bis zu 8.192 Bildpunkten und Abtastraten von bis zu 200kHz zu den schnellsten monochromen Zeilenkameras auf dem Markt.

Die neuen monochromen Zeilenkameras der Sweep-Serie wurden kompakt konzipiert (62x62x48mm), haben ein Gewicht von 320g, und sind für Umgebungstemperaturen von -5 bis +45°C sowie einem geringer Stromverbrauch (5,22W) ausgelegt. (Bild: JAI A/S)

Die neuen monochromen Zeilenkameras der Sweep-Serie wurden kompakt konzipiert (62x62x48mm), haben ein Gewicht von 320g, und sind für Umgebungstemperaturen von -5 bis +45°C sowie einem geringer Stromverbrauch (5,22W) ausgelegt. (Bild: JAI A/S)

Das Modell SW-4000M-PMCL ist mit einem eigenentwickelten monochromen 4K (4.096 Pixel) CMOS-Zeilensensor ausgestattet, der über das Power-over-Camera-Link-Interface eine Abtastrate von bis zu 200kHz (200.000 Zeilen/Sekunde) ermöglicht. Die SW-8000M-PMCL verfügt über einen 8K (8.192 Pixel) CMOS-Zeilensensor und eine Abtastrate von bis zu 100kHz. Die Kameras wurden speziell für den Gebrauch in Industrie- und Außenumgebungen mit hohen Schock- (80G) und Vibrationsstandards (10G) entwickelt, wodurch sie sich besonders für Einsätze eignen, bei denen die Kamera fortlaufenden Stößen und Erschütterungen ausgesetzt ist, z.B. bei der Sichtinspektion von Straßen, Autobahnen und Eisenbahngleisen. Das Modell SW-4000M-PMCL verfügt über eine spezielle Funktion, mit der sich die Größe der Quantentöpfe zur Lichtsammlung (Bildpunkttöpfe) auf zwei verschiedene Arten einstellen lassen. Im Modus A ist die Einstellung der Quantentopfgröße klein und im Modus B groß. Läuft die Kamera im Modus B (großer Topf), kann der Quantentopf eine größere Menge an Elektronen (36.000e-) halten und Bilder mit besserem Signal-Rausch-Verhältnis und höherem Dynamikumfang (bessere Bildkontrast) liefern. Die im Modus B erstellten Bilder eignen sich besonders für die Inspektion von kleineren Details an Objekten, wobei die Lichtanforderungen höher sind. Bei einigen Anwendungen ist eine optimale Bildqualität jedoch nicht vorrangig. Stattdessen werden hellere Bilder und ein besserer Bildkontrast in Szenen mit niedrigem Lichtpegel angestrebt. In diesen Situationen kann die Kamera auf Modus A gestellt werden. In diesem Modus ist die Kamera auf einen kleineren Quantentopf eingestellt (19.500e-) und die Pixelempfindlichkeit erhöht. Dadurch können sich die Töpfe bei weniger Licht schneller füllen und die Graustufen besser erfassen. Ein typisches Beispiel ist eine 100-Prozent-Inspektion in der Pharmaindustrie. Bei diesen Anwendungen muss unter Umständen nur geprüft werden, ob ein bestimmtes Etikett vorhanden ist oder nicht. Diese Prüfung erfordert keine perfekte Bildqualität, weshalb die Inspektion mit weniger Licht durchgeführt wird und die Kamera im Modus A laufen kann. Der Anwender kann die Lichtanforderungen erheblich reduzieren, wenn die Produktionsanlage mehrere Kontrollpunkte mit der Aufgabe einer 100-Prozent-Inspektion auf dem Förderband festlegt.

Einstellbare Quantentopfgröße
Bild: JAI A/S


Das könnte Sie auch interessieren

Unbekannte Gesichter

Dank Gesichtserkennungstechnologie identifiziert eine Security-Kamera Personen und sendet deren Namen an das Smartphone des Besitzers bzw. informiert den Nutzer über unbekannte Gesichter im Haus.

www.netatmo.com

Anzeige
A $50,000 Camera you Already Own

Conventional cameras capture images using only three frequency bands (red, blue, green), while the full visual spectrum is a much richer representation that facilitates a wide range of additional and important applications. A new technology allows conventional cameras to increase their spectral resolution, capturing information over a wide range of wavelengths without the need for specialized equipment or controlled lighting.

Anzeige
Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com