Anzeige

EMVA 1288 Online-Seminar

Framos veranstaltet am 19./20. Mai ein Online-Training zum EMVA-1288-Standard in der neuen Version 4.0. Der EMVA-1288-Standard betrachtet die Kamera ohne Optik und führt objektive Kriterien für die Beurteilung der Empfindlichkeit, des Rauschens, der spektralen Charakteristik, des Dunkelstroms, der Homogenität des Sensors und bei der Charakterisierung defekter Pixel.

 (Bild: EMVA European Machine Vision Association)

(Bild: EMVA European Machine Vision Association)

Anmeldung zur englischsprachigen Veranstaltung und dem Link.

imaging.framos.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Aktien des Startups Innoviz stiegen am ersten Handelstag an der Nasdaq über 10%. Das in Tel Aviv, Israel, ansässige Unternehmen verfügt über einen Lidar-Sensor, der selbstfahrenden Fahrzeugen eine dreidimensionale Sicht auf die Straße ermöglicht. ‣ weiterlesen

finance.yahoo.com

Anzeige

Seit September letzten Jahres finden bereits die Webinare der inVISION TechTalks statt. Diese hatte bisher ihren Fokus vorwiegend auf Komponenten zur Inspektion von Produkten. ‣ weiterlesen

webinare.i-need.de

Anzeige

Der aktuelle inVISION Products Newsletter 3/21 ist erschienen und stellt zwölf neue Produkte aus Bildverarbeitung und Messtechnik vor. Dieses Mal mit Beiträgen von Bitflow, Cognex, Creaform, DCM Sistemes, Edmund Optics, GOM, Lucid Vision, Midwest Optical, Mitutoyo, Polytec, Sensopart und Ximea. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Anzeige

Es gibt Themen, die so wichtig sind, dass man sie auch mehrere Male erwähnen sollte. Eines davon ist die Richtlinienreihe VDI/VDE/VDMA 2632 (www.vdi. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Anzeige

Der nächste Innovation Summit von Edmund Optics findet am 3. Juni statt. Imaging-Experten sprechen über die Zukunft der Imaging-Technologie und zeigen in verschiedenen Sessions wertvolle Einblicke in Sensortechnologie, Pixelgröße und Objektive. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.com

Anzeige

Hexagon AB hat die CADLM SAS gekauft. Das französische Unternehmen gilt als Wegbereiter bei der Einbindung von KI und maschinellem Lernen in das CAE, um den Einfluss von Simulationen auf die Entwicklungsprozesse und Lebenszyklen von Produkten weiter zu entwickeln. ‣ weiterlesen

www.hexagon.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige