EMVA Kolumne

Erfolgreicher Start

Control Vision Talks mit erfolgreichem Debüt

Das unter fachlicher Leitung von EMVA und inVISION erstmals auf der Fachmesse Control Ende April veranstaltete Vortragsforum Control Vision Talks war ein voller Erfolg. „Die große Zahl an Zuhörern zeigt, dass wir hier das richtige Format gefunden haben“, so Bettina Schall, Geschäftsführerin des Messeveranstalters P.E. Schall.
Über 50 Referenten hatten während der vier Messetage angewandte Themen zur Qualitätssicherung mittels Bildverarbeitung und optischer Messtechnik präsentiert. „Es hat uns sehr gefreut, dass unser CEO Terry Arden die Gelegenheit hatte, unsere revolutionäre Gocator 3D-Smart-Inspektionsplattform auf den ersten ‚Control Vision Talks‘ vorzustellen. Die EMVA hat die sehr gut besuchte und für Besucher wie Aussteller kostenlose Forumsveranstaltung exzellent organisiert und durchgeführt“, bestätigt LMI-Marketingleiter Achim Klor. Auch Jürgen Hillmann, Geschäftsführer von Ximea zeigte sich sehr zufrieden: „Durch die ‚Control Vision Talks‘ konnten wir die Messebesucher noch besser über neue technische Möglichkeiten der hyperspektralen Bildverarbeitung informieren“. Jörg Schmitz, Vertrieb Bildverarbeitungslösungen bei Stemmer Imaging fasst zusammen: „Die neue Vortragsplattform Control Vision Talks ist aus meiner Sicht ein voller Erfolg. Meine Präsentation zu den erst kürzlich vorgestellten Hyperspektral-Bildverarbeitungssystemen von Stemmer Imaging / Perception Park war sehr gut besucht und die große Anzahl der Fragen direkt nach dem Vortrag zeigt, dass es für diese Technologie viele neue Anwendungsbereiche gibt.“ Über eine Neuauflage der ‚Control Vision Talks‘ zur Control 2017 wird bereits nachgedacht.

European Machine Vision Forum

Für das erstmals von der EMVA ausgerichtete zweitägige ‚European Machine Vision Forum‘ vom 8. bis 9. September an der Universität Heidelberg können sich Teilnehmer auf der Konferenz-Website www.emva-forum.org anmelden. Im Fokus der Veranstaltung steht der technologische Austausch zwischen akademischer Forschung und Industrie im Bereich der industriellen Bildverarbeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige
Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige