Freeze motion & event recording

Cost effective high-speed recording

Recording high speed events as a sequence of images, has become a topic of great interest over recent years, with more professionals realising the benefits of capturing and analysing fast events. From the deployment of airbags, through the verification of high-speed vision systems, to the testing of composite materials under stress, an important factor is the quality and contrast of the images. Typically, sequences of images are analysed after the event and significant time and cost will have been invested in the capture process.
Capturing a short timescale event poses a number of problems for traditional machine vision imaging. On the one hand any motion blur can destroy the image quality and render post analysis impossible, whilst on the other hand very short exposure times are not always possible with conventional image sensors. At the same time, the camera must be able to collect sufficient light to capture a high contrast image, often requiring external illumination sources. One approach to solving this problem is to use high intensity ultra-fast strobe lighting. Clearer, sharper images can be achieved with zero motion blur if the fast strobe is much shorter than the minimum camera exposure time, whilst also providing sufficient light to optimally expose the image. Any motion in the scene is ‚frozen‘ and high quality images can be captured for further analysis. The length of the strobe defines the time over which motion is frozen, and allows the image quality to be decoupled from the frame rate of the camera; images can be captured with the exactly the same contrast at 10fps as at 10,000fps. Extensions to the freeze motion concept are possible, which can prove valuable in industry as well as test environments, such as the ability to sequence multiple strobe illumination pulses within a single camera exposure. This results in multiple sharp images overlaid on a single output image. For example, a vial rotating whilst moving down a production line with a critical seal under inspection, can have a complete image of the entire seal frozen into a single image, with multiple strobe pulses used to capture the different orientations of the seal. Odos Imaging have brought a solution to the market by assembling dedicated components which are able to provide ultra-short strobe illumination coupled with a rapid-burst recording camera. The core functionality includes highly configurable trigger IO and breakout as well as the software to simply configure and capture high contrast images. The StarStop Freeze Motion camera kit is designed to directly address the needs of professionals who require fast, flexible analysis without the inconvenience and cost of integrating multiple hardware components. Fast sequences of perfectly exposed images can be simply recorded directly to the camera memory.

Das könnte Sie auch interessieren

Inline-Oberflächenprüfung von zylindrischen Schleifteilen

Heitec entwickelte eine Prüfvorrichtung zur Erkennung von Fehlern auf der Mantelfläche mit Zeilenkamera, entozentrischem Objektiv und Balkenbeleuchtung. Die Messzelle erkennt Oberflächenfehler auf der Mantelfläche und unterscheidet dabei zwischen Kratzern und Macken.

www.heitec.de

Anzeige
Die Zeit ist reif

Die Bildverarbeitungsindustrie ist in einem ständigen Wandel begriffen. Zurzeit erleben wir dies auf zwei Ebenen: auf der Seite der Algorithmen mit Deep Learning und bei den Rechnerplattformen mit dem Umbruch von PC-basierter Systemen hin zu Embedded Vision. Erstaunlicherweise gibt es aber etwas in der Bildverarbeitung, das sich nie geändert hat: die Objektivanschlüsse.‣ weiterlesen

www.iwr.uni-heidelberg.de

Geschützt vor Schmutz, Staub und Spritzwasser

Die Ensenso X 3D-Kameraserie von IDS wird um Modelle mit IP65/67 Protection Code zum Einsatz in rauen Umgebungen erweitert. Das Projektionsmodul ist mit einem Gigabit Ethernet Switch ausgestattet und wird mit zwei GigE-uEye-FA-Kameras zu einem 3D-Kamerasystem kombiniert. Kameras, Objektive, Baseline, Vergenzwinkel und Fokusabstand sind frei wählbar. Dadurch bietet das System endlose Flexibilität um es auf Ihre 3D-Anwendungsanforderungen zuzuschneiden.

de.ids-imaging.com

Anzeige
Lichtfeldkameras

Trifft Licht auf einen Punkt an der Oberfläche eines Objektes, so wird es in verschiedene Raumrichtungen reflektiert und erzeugt damit ein Lichtfeld. Lichtfeldkameras (auch plenoptische Kameras) liefern neben einer 2D-Bildinformation auch die Richtung der an der Abbildung beteiligten Lichtstrahlen.‣ weiterlesen

www.evotron-gmbh.de

Anzeige
Ohne Fehl und Tadel

Scheuermann+Heilig GmbH mit Sitz in Buchen im Odenwald hat sich in mehr als 50 Jahren mit Produkten aus Band und Draht weltweit einen Namen gemacht. Innovative Feder-, Stanz-, Biege- und Montageteile zählen zum Sortiment. In Kooperation mit di-soric Solutions hat die Firma eine optische Prüfanlage durch ihr Schwesterunternehmen SH Automation entwickeln lassen, die Stanz- und Biegeteile auf Fehlerfreiheit kontrolliert.‣ weiterlesen

www.sh-gmbh.com; www.di-soric-solutions.com

Industrial Vision Systems erhält PPMA Group Award

Das Unternehmen Industrial Vision Systems mit Sitz in Oxfordshire wurde mit dem ‚Innovative Vision Solution Award 2017‘ prämiert. Der Preis wurde seitens der Processing & Packaging Machinery Association (PPMA) für eine flexible Inspektionslösung zur Qualitätskontrolle überreicht, in der die Bildverarbeitung mit einem kollaborativen Roboter innerhalb eines Prüfstandes kombiniert wurde.

www.industrialvision.co.uk

Anzeige