Anzeige

Hyperspektralkameras mit
integriertem Spektrograph

Die Hyperspektralkameras FX10 und FX17 wurde für den Wellenlängenbereich von 400 bis 1.000nm (FX10) bzw. 900 und 1.700nm (FX17) entwickelt. Durch ein patentiertes Verfahren konnte ein für die hyperspektrale Bildverarbeitung erforderlicher Spektrograph direkt in das Kameragehäuse integriert werden (Baugröße 150x85x71mm). Anwender haben die Möglichkeit, aus 220 bzw. 230 Wellenlängen diejenigen auszuwählen und auszuwerten, die aufgrund der Materialeigenschaften des Prüfobjekts für die vorliegende Applikation optimal geeignet sind. Nutzt der Anwender z.B. alle 220 Wellenlängen der FX10, so liegt die maximale Aufnahmegeschwindigkeit bei 330fps. Ist nur die Aufnahme von 20 Wellenlängen erforderlich, sind 2.830fps möglich, und bei Auswahl von fünf Wellenlängen in drei verschiedenen Bereichen lassen sich 6.510fps erzielen.

www.stemmer-imaging.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem RRR-Prinzip (Retroreflexions-Reflekometrie) wird die Spiegelung einer Lichtquelle an der Oberfläche in Retroreflexion ausgewertet. Eine genaue Ausrichtung der Komponenten des Prüfsystems zur untersuchten Oberfläche ist dabei nicht nötig. Die echtzeitfähige Bildaufnahme und -auswertung des Prüfsystems erlaubt die Prüfung ebener und gekrümmter Oberflächen im Durchlauf. ‣ weiterlesen

www.iosb.fraunhofer.de

Anzeige

The Predator3D GlassMaster Pro helps automotive manufacturers better control urethane bead dispensing on windshields and glass surfaces. The system monitors the Z-axis in real time. Embedded with the software GlassMaster Pro it provides real-time 3D information on bead height, width, volume, location, and detects skips or neck-downs with no external computer required.  ‣ weiterlesen

www.coherix.com

Effilux and CCS introduce a new hyperspectral lighting HSI range, created from a single proprietary LED that stays highly consistent across the 400 and 900nm spectrum. The point source design provides exceptional spatial and spectral uniformity without wavelength-dependent angular absorption effects. ‣ weiterlesen

www.effilux.fr

Mit der aktuellen Release CVB 2019 werden für die Softwarebibliothek Common Vision Blox neben einer Reihe neuer Werkzeuge auch neue APIs zur Entwicklung von Bildverarbeitungslösungen vorgestellt. Die neuen Tools bieten Funktionen für Hyperspectral Imaging und die Verarbeitung von Bildern aus Polarisationskameras sowie für die M2M-Kommunikation mit OPC UA für Industrie 4.0. Darüber hinaus ist es ab sofort auch möglich, Lösungen für maschinelles Lernen auf Embedded-Plattformen zu entwickeln. Außerdem konnten die Geschwindigkeiten für Objekterkennung und für die Aufzeichnung von Videosequenzen deutlich gesteigert werden. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Die Version 3.2 der grafischen Entwicklungsumgebung VisualApplets beinhaltet einen skalierbaren Operator für die JPEG-Komprimierung von Grau- und Farbbildern sowie die Automation der Software über eine Tcl-Konsole. Die JPEG-Anwendung ermöglicht eine Encodierungsleistung von bis zu 7,2GB/s auf der microEnable 5 Marathon Framegrabberserie. Mittels Kombination mit weiteren Bildverarbeitungsschritten können hochwertige Farbrekonstruktionen aus Bayer-CFA-Kameras latenzfrei vorgeschaltet werden. ‣ weiterlesen

www.silicon-software.de

Mit der PowerBox 4000-Serie stellt Spectra einen High Performance Embedded Server vor, der speziell für komplexe Deep-Learning- und Machine-Vision-Anwendungen entwickelt wurde. Zusätzlich ist er sowohl in der Prozessor-Ausbaustufe als auch bezüglich der Erweiterungen flexibel an die jeweiligen Aufgaben anpassbar. In der Highend-Ausstattungsvariante arbeitet ein Intel Xeon Platinum-Prozessor mit 28 Kernen und 56 Threads mit Deep Learning Boost. Außerdem sind bis zu 768GB RAM, eine NVMe M.2 SSD mit 500GB sowie zwei 10GLAN und weitere vier GLAN durchaus erwähnenswert. ‣ weiterlesen

www.spectra.de

Anzeige

The Lipsedge AE400 is designed to meet the tough environment on the factory floor. The camera is powered by Intel RealSense Technology and features GigE Ethernet Interface with PoE (Power over Ethernet) and IP67 classification to protect against dirt, dust or water splashes. It also has built-in a RK3399 core and 6-axis IMU to enable edge processing and provide positioning data for broader applications. It is 100% compatible with the RealSense SDK 2.0 and ensures seamless migration of existing applications. ‣ weiterlesen

www.lips-hci.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige