Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommunikationsstart SPS & IBV

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives fand die Podiumsdiskussion ‚SPS & Bildverarbeitung – wie geht es weiter?‘ statt. Eines der Hauptthemen war dabei, wie zukünftig die beiden Welten Daten miteinander austauschen wollen, da sich dies bisher als recht aufwendig erwiesen hat. Im Rahmen der Diskussion kam heraus, dass Technologien wie OPC UA oder PLCopen eine Lösung für dieses ‚Kommunikationsproblem‘ sein könnten. Sehr erfreulicher Nebeneffekt der Veranstaltung war aber auch, dass die Experten aus Steuerungs- und Bildverarbeitungswelt noch direkt auf dem Forum beschlossen haben unter der Schirmherrschaft des VDMA das Thema weiter diskutieren zu wollen und sich möglichst zeitnah wieder treffen werden, um die Grundlage für entsprechende Standards zu schaffen. Vielleicht ist in Nürnberg der Grundstein gelegt worden, dass das Zusammenwachsen von Automatisierung und IBV wieder etwas näher gerückt ist. Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten. Da dies der letzte Newsletter für dieses Jahr ist, wollen wir beide Ihnen bereits heute frohe Weihnachten, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Wir freuen uns darauf, Ihnen auch 2015 alle zwei Wochen das Neueste aus der Bildverarbeitung berichten zu dürfen.
Viele Grüße
Ebert/Niethammer

PS: Unser nächster Newsletter wird übrigens erst am 21. Januar 2015 erscheinen.

www.sps-magazin.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Camera Link HS (CLHS) Sub-Comittee hat nach sieben Jahren die Version 1.1 veröffentlicht. Im ersten Schritt wurde das Interface mit den neuen Bitraten 12,5G, 13,7G und 16G erweitert.‣ weiterlesen

www.pco.de

Anzeige

Die European Machine Vision Association hat Werner Feith als neuen EMVA Standards Manager ernannt.‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige

ZF übernimmt 90% der Anteile von Simi Reality Motion Systems. Das Unternehmen mit derzeit 35 Mitarbeitern ist spezialisiert auf bildbasierte 3D-Systeme zum Erfassen und Analysieren menschlicher Bewegungen.‣ weiterlesen

press.zf.com

Anzeige

Bullard gibt die Übernahme von Darix bekannt, einem Spinoff der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne, das sich darauf konzentriert, das Situationsbewusstsein von Fachleuten in kritischen Umgebungen zu verbessern.‣ weiterlesen

www.prnewswire.com

Gpixel hat eine Niederlassung in Tokyo, Japan eröffnet.‣ weiterlesen

www.gpixelinc.com

Anzeige

Visionlink ist ab sofort neuer Vertriebspartner von Vision Components für den italienischen Markt.‣ weiterlesen

www.vision-components.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige