Kurz vor dem Durchbruch

Nachbericht 2. Hyperspectral Imaging Conference in Graz

Bereits zum zweiten Mal fand Anfang Juni die chii (Conference on Hyperspectral Imaging in Industry) in Graz statt. Ausgerichtet von Perception Park und Spectronet informierte sie an zwei Tagen über 160 Teilnehmer über die neuesten Hyperspectral Imaging (HSI) Trends.

Die chii2017 fand in den historischen Minoriten S?len in Graz vor ?ber 160 Besucher aus 23 L?ndern statt. (Bild: ?Mikko Koskenkorva / Specim, Spectral Imaging Ltd.)

Die chii2017 fand in den historischen Minoriten Sälen in Graz vor über 160 Besucher aus 23 Ländern statt. (Bild: ©Mikko Koskenkorva / Specim, Spectral Imaging Ltd.)

Bereits der erste Tag bot einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends, Produkte und Lösungen aus dem HSI-Bereich. 33 Kurzvorträge stellten konkrete Anwenderbeispiele, fertige Systemlösungen sowie einzelne Komponenten wie Kameras, Software oder Image Sensoren vor. So sprach Perception Park (www.perception-park.com) erstmals über die Erweiterung von Perception Studio für SoC-Systeme (System-on-Chip). Zudem wurde in zahlreichen Präsentationen das Thema Deep Learning erwähnt. So baut z.B. die Software perClass (www.perclass.com) in ihrer Version 5 auf entsprechende Logarithmen, um die Auswertung der komplexen HSI-Daten zu beschleunigen. Mit Sqalar stellte EVK (www.evk.biz) ein neues Inline-Software-Analysetool zur Bestimmung von quantitativen chemischen Zusammensetzungen von Stück- und Schüttgütern vor. Senop (www.senop.fi) kündigte für den Herbst eine VNIR-HSI-Kamera an, die True Image Pixel mit 1MP Auflösung ermöglichen soll. Imec (www.imec.be) zeigte seine SnapScan HSI-Kamera, welche die hohe räumliche (bis 7MP) und spektrale (>150 Bänder) Auflösung von HSI-Zeilenkameras mit den Vorteilen von HSI-Snapshot-Kameras verbindet. Specim (www.specim.fi) präsentierte aktuelle Anwendungen seiner FX-HSI-Kameras, z.B. für Displaytests von Handys. Am zweite Tag wurden in fünf einstündigen Seminaren Themen wie z.B. HSI-Statistiken oder Snapshot HSI behandelt, bevor der Workshop ‚Photonics4Sorting‘, der von Photonics Austria und Photonics 21 initiiert wurde, die Konferenz beendete.

Fazit

Die chii2017 hat gezeigt, dass HSI in der Industrie mit ersten Anwendungen zum Einsatz kommt. Der Entwicklungstrend erinnert dabei stark an die 3D-Bildverarbeitung, deren Vorteile lange Jahre auch erst von den Herstellern vorgestellt wurden, bis sie dann Einzug in zahlreichen Anwendungen fand. Der technologische Entwicklungsstand, die Anzahl der Hersteller und mittlerweile auch die Preise der Systeme zeigen, dass HSI meiner Meinung nach kurz vor dem Durchbruch beim Anwender und nicht länger eine Nischentechnologie ist. Die chii2018 wird vom 6. bis 7. Juni 2018 in Graz stattfinden.

Kurz vor dem Durchbruch
Bild: ©Mikko Koskenkorva / Specim, Spectral Imaging Ltd.


Das könnte Sie auch interessieren

Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com

Anzeige
Metrologic Anwendertreffen 2017

Vom 17. bis 18. Oktober veranstaltet die Metrologic Group ihr diesjähriges Anwendertreffen in Uhingen. Bei den zahlreichen Anwendervorträgen und der Hausmesse sind auch Messtechnik Firmen wie Creaform, Faro, Hexagon, Kreon und Wenzel vertreten. Anmeldeschluss ist bereits der 4. Oktober.

www.metrologic.frNEUIGKEITENNeuigkeiten

Anzeige
VDMA: Deutsche Bildverarbeitung mit +9%

Die deutsche industrielle Bildverarbeitung hat im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Dabei stieg das Inlandsgeschäft um 3%, das Auslandsgeschäft um 14%. Laut Prognose des VDMA Robotik + Automation rechnet man für 2017 mit einem Umsatzplus von 10% auf dann 2,4Mrd.€.

ibv.vdma.org