Anzeige
Anzeige

Mini-VGA-Wärmebildkamera

Die weltweit kleinste VGA-Wärmebildkamera thermoImager TIM 640 realisiert radiometrische Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 640×480 Pixel. Die Kamera hat Abmessungen von 46x56x90mm und wiegt nur 320g. Sie weist eine hohe optische Auflösung bei einer Bildfrequenz von 32Hz auf. Zur Einbindung in den Prozess steht ein Prozessinterface mit Analog und Digital I/Os zur Verfügung. Der Temperaturbereich reicht von -20 bis +900°C; die thermische Empfindlichkeit beträgt 75mK.

www.micro-epsilon.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem aktuellen Software-Update 2.2 für seinen Vision Sensor Visor Robotic vereinfacht SensoPart die Einrichtung von Robotikanwendungen. ‣ weiterlesen

www.sensopart.com

Anzeige

Mit dem optischen 3D-Koordinatenmessgerät VL von Keyence können ab sofort komplexe Formen sowie sehr große Messobjekte mit einer rückführbaren Genauigkeit per Klick 360° erfasst werden. ‣ weiterlesen

www.keyence.de

Anzeige

The SDK 2.0 beta of Zivid includes filtering to correct contrast distortion artifacts, enhanced HDR image capture sequencing and multi-camera calibration. ‣ weiterlesen

www.zividlabs.com

Anzeige

The camera CB654 by Ximea offers 65MP at a data rate of 70fps when streaming at 10Bits of RAW image format. The camera is utilizing the Gmax3265, the latest CMOS sensor from Gpixel which has picture parameters close to sCMOS performance. ‣ weiterlesen

www.ximea.com

Anzeige

Die neueste Generation der Lumimax Flächenbeleuchtungen mit LightGuide-Technologie überzeugt dank zweiseitiger LED-Einkopplung mit verbesserten Homogenitäts- und Helligkeitswerten. ‣ weiterlesen

www.iimag.de

Anzeige

Baumer bietet mit NeoAPI ein kostenloses Software-Paket zur Kameraintegration an. Die Software ermöglicht eine effiziente Kameraintegration in Python, C++ und C#. ‣ weiterlesen

www.baumer.com

Anzeige

Optometron bietet mit VIS-Vision ein automatisches Bildverarbeitungssystem auf PC-Basis an, das aus Software, Kamera, Optik und Beleuchtung besteht. ‣ weiterlesen

www.optometron.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige