Anzeige
Anzeige

Neuer Hauptsitz für GOM

Im September hat GOM den neuen Hauptsitz in Braunschweig bezogen. Der Campus des neuen Hauptsitzes umfasst auf einer Fläche von acht Hektar neben Produktionshalle und Logistik auch Forschungs- und Entwicklungslabore, Verwaltung sowie ein Kundenzentrum für Schulungen und Präsentationen.

www.gom.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Damit Sie im Vorfeld der VISION auch (fast) alle wichtigen Informationen zur Verfügung haben, steht ab sofort die VISION Ausgabe der inVISION online. Zu den zahlreichen Schwerpunkten des Heftes gehören Deep Learning, 3D-Bildverarbeitung, Kameras, Spectral Imaging und vieles mehr. Das kostenlose PDF des 140 Seiten Heftes kann ohne Registrierung heruntergeladen werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Genie-Nano-Serie umfasst eine einzigartige Reihe von Sensorgrößen und Bildqualitäten. Von VGA bis 9, 12 ,16 und neu sogar 25 Megapixel. Treffen Sie ihre Wahl aus über 40 möglichen Modellkombinationen für Anwendungen in Farbe und Schwarz-Weiß. ‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

BOA Spot ID kombiniert 1D-/2D-Codelesen und OCR mit Verifizierungstools für verschiedene Fertigungs- und Logistikanwendungen.  Dazu kommen integrierte Beleuchtung, Auswahl der Sensorauflösung und die Software – so bietet BOA Spot ID mehr Funktionen als vergleichbare Codeleser auf Bildverarbeitungsbasis … für weniger Geld! ‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Die 120MB/s Transferleistung von GigE bremst derzeit aktuelle Kameras aus. Das nBase-T Interface steigert die Transferleistung ohne Kompression von 1Gbps auf 5Gbps und dies mit den gleichen Kabeln und Software. ‣ weiterlesen

Anzeige

www.rauscher.de

Der amerikanische Beleuchtungshersteller Smart Vision Lights verstärkt seine Aktivitäten in Europa mit der Eröffnung eines Büros in Großbritannien. Dieses leitet Tony Carpenter, der gleichzeitig Business Development Manager Europa-Asien wird. ‣ weiterlesen

smartvisionlights.com

Anzeige

 

www.micro-photonics.de