Pflichttermin

Mitte Oktober findet das Stemmer Technologieforum statt

Über 500 Teilnehmer nahmen 2015 am zweiten Technologieforum Bildverarbeitung von Stemmer Imaging teil und waren von der zweitägigen Veranstaltung begeistert. Am 17. und 18. Oktober 2017 findet nun die dritte Auflage des Technologieforums in der Nähe von München statt.

Knapp 50 Vorträge in fünf parallelen Sessions und ca. 50 Aussteller
gibt es auf dem dritten Technologieforum Bildverarbeitung von
Stemmer Imaging Mitte Oktober. (Bild: Stemmer Imaging GmbH)

„Komprimierter kann man sich über die derzeitigen technischen Entwicklungen in der Bildverarbeitung nicht informieren als auf dieser Veranstaltung“, so lautete das Fazit eines Teilnehmers nach dem letzten Technologieforum Bildverarbeitung. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen führt Stemmer Imaging in Zusammenarbeit mit der European Imaging Academy im Infinity Munich Hotel Unterschleißheim nun die dritte Auflage des Technologieforums Bildverarbeitung durch. Am 17. und 18. Oktober 2017 können sich die Teilnehmer in über 50 Expertenvorträgen über aktuelle technische Entwicklungen in der Bildverarbeitung informieren. Da jeweils fünf Vorträge parallel angeboten werden, können die Teilnehmer bereits im Vorfeld individuell auswählen, welche Präsentationen sie am meisten ansprechen. Auf diese Weise kann jeder Teilnehmer die Inhalte des Forums optimal nach seinen Bedürfnissen ausrichten. Zudem zeigen knapp 50 Bildverarbeitungsunternehmen im Rahmen einer begleitenden Tischausstellung ihre neuesten Produktentwicklungen. Viele Experten aus den unterschiedlichsten Fachgebieten stehen den Besuchern für Fachgespräche oder zur Diskussion individueller Aufgabenstellungen zur Verfügung. Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt Stemmer Imaging alle Anwesenden erneut zum Netzwerken in angenehmer Atmosphäre ein.

Europäisches Technologieforum

Neben dem deutschen Forum gibt es auch zum dritten Mal die europäische Tour des Technologieforums. Am 24. Oktober 2017 findet in Stockholm die Veranstaltung für skandinavische Bildverarbeiter statt. Die Tour wird am 7. November in Eindhoven und am 9. November in Paris fortgesetzt, bevor sie am 15. und 16. November mit einer zweitägigen Veranstaltung auf dem Formel 1-Gelände im britischen Silverstone endet.

Pflichttermin
Knapp 50 Vorträge in fünf parallelen Sessions und ca. 50 Aussteller gibt es auf dem dritten Technologieforum Bildverarbeitung von Stemmer Imaging Mitte Oktober. (Bild: Stemmer Imaging GmbH)


Das könnte Sie auch interessieren

Inspired by the Kinect

Although different 3D cameras and scanners have existed for some time, present solutions have been limited by several unwanted compromises. If you wanted high speed, you would get very low resolution and accuracy (e.g. Time-of-Flight cameras and existing stereo vision cameras, which despite being fast typically have resolution in the millimeter to centimeter range). If you wanted high resolution and accuracy, you would typically get a camera that was slow and expensive (e.g. the high accuracy scanners).

www.zividlabs.com

Anzeige
4. VDI-Fachkonferenz ‚Industrielle Bildverarbeitung‘

Vom 18. bis 19. Oktober veranstaltet der VDI die nunmehr 4. Fachkonferenz zum Thema ‚Industrielle Bildverarbeitung‘ im Kongresshaus Baden-Baden. In 19 Fachvorträgen werden u.a. die Schwerpunktthemen Automation in der Robotik mit 3D-Bildverarbeitung, Oberflächeninspektion und Bildverarbeitung in der Nahrungsmittelindustrie und intelligenten Logistik behandelt.

www.vdi-wissensforum.de

Anzeige
Low Noise SWIR-Camera with 400fps

C-Red 2 is an ultra high speed low noise camera designed for high resolution SWIR-imaging based on the Snake detector from Sofradir. The camera is capable of unprecedented performances up to 400fps with a read out noise below 30 electrons. To achieve these performances, it integrates a 640×512 InGaAs PIN Photodiode detector with 15m pixel pitch for high resolution, which embeds an electronic shutter with integration pulses shorter than 1μs. The camera is capable of windowing and multiple ROI, allowing faster image rate while maintaining a very low noise.

www.first-light.fr

Anzeige
Whitepaper: Sechs Kriterien für den optimalen Bildsensor

Ob Automatisierung, Mensch-Maschine-Kollaboration in der Robotik oder selbstfahrende Autos – die Auswahl des richtigen Sensors hängt stark von der Applikation und dem gewünschten Output ab. Diese 6 Faktoren helfen Ihnen dabei, den passenden Sensor für Ihre Applikation zu finden!

imaging.framos.com

Anzeige
Metrologic Anwendertreffen 2017

Vom 17. bis 18. Oktober veranstaltet die Metrologic Group ihr diesjähriges Anwendertreffen in Uhingen. Bei den zahlreichen Anwendervorträgen und der Hausmesse sind auch Messtechnik Firmen wie Creaform, Faro, Hexagon, Kreon und Wenzel vertreten. Anmeldeschluss ist bereits der 4. Oktober.

www.metrologic.frNEUIGKEITENNeuigkeiten

Anzeige
VDMA: Deutsche Bildverarbeitung mit +9%

Die deutsche industrielle Bildverarbeitung hat im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 9% gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet. Dabei stieg das Inlandsgeschäft um 3%, das Auslandsgeschäft um 14%. Laut Prognose des VDMA Robotik + Automation rechnet man für 2017 mit einem Umsatzplus von 10% auf dann 2,4Mrd.€.

ibv.vdma.org