Anzeige
Anzeige
Anzeige

Röntgendetektoren
mit 30fps

Die zwei neuen Röntgendetektoren Shad-o-Box HS 688 HS und 1548 HS bieten Auflösungen von 1.032×688 bzw. 1.032×1.548 Pixel sowie Wirkräume von 10,2×6,8cm bzw. 10,2×15,3cm. Die Pixelgröße beider Modelle liegt bei 99µm. Die 688 HS bietet quasi eine XGA-Auflösung, wie man sie sonst nur von 4-Zoll-Il-CCD-Systemen kennt. Beide Detektoren eignen sich zur Elektroniküberwachung und Computertomografie und ermöglichen die Aufnahme von gering dosierten Röntgenbildern, die eine höhere Bildqualität als a-Si-Flachbildschirme und Bildverstärkungsgeräte erreichen. Die Detektoren liefern Frame-Raten von bis zu 30fps. Der Datenaustausch erfolgt über ein Cat5e-Standardkabel mit einer Länge von bis zu 100m.

www.teledynedalsa.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Gpixel hat eine Niederlassung in Tokyo, Japan eröffnet.‣ weiterlesen

www.gpixelinc.com

Anzeige

Visionlink ist ab sofort neuer Vertriebspartner von Vision Components für den italienischen Markt.‣ weiterlesen

www.vision-components.com

Anzeige

Zivid hat Magichan zum ersten Vertriebspartner in China ernannt.‣ weiterlesen

news.cision.com

Anzeige

Im Fokus der Matlab Expo am 2. Juli in München stehen zukunftsweisende Technologien, insbesondere die künstliche Intelligenz mit Anwendungen des Machine und Deep Learning.‣ weiterlesen

www.matlabexpo.de

Am 12. und 13. Juni veranstalten Yxlon und das Museum für Naturkunde Berlin gemeinsam das Imaging Technology Symposium 'Advances in CT Technologies for LifeScience and Natural History Museums Collections'.‣ weiterlesen

www.yxlon.com

Anzeige

Teledyne e2v, Teledyne Dalsa und Teledyne Princeton Instruments haben eine neue gemeinsame Bürofläche in Ikebukuro, Tokio, angekündigt.‣ weiterlesen

www.novuslight.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige