Anzeige

TKH übernimmt FocalSpec

Die TKH-Gruppe gibt bekannt, dass sie 100% der Anteile an FocalSpec übernimmt, einem Unternehmen für optische Messtechnik mit Sitz in Oulu (Finnland), das die patentierte Line Confocal Imaging (LCI)-Technologie entwickelt. Diese wird zur Messung der Oberflächentopographie eingesetzt und kann vom Glas bis hin zu opaken Materialien in 2D und 3D mit sehr hoher Auflösung und Geschwindigkeit scannen. Mit 50 Mitarbeitern erzielte FocalSpec in den letzten 12 Monaten einen Umsatz von 6,5Mio.?.

 (Bild: TKH Group NV / FocalSpec Oy)

(Bild: TKH Group NV / FocalSpec Oy)

FocalSpec schließt sich der kanadischen LMI Technologies-Gruppe an, die zur TKH-Gruppe gehört.

www.tkhgroup.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Das Medical Imaging Startup Nanox hofft, das Röntgen neu zu erfinden, mit Hardware die von Star Treks ‚Biobett‘ inspiriert ist. Das Unternehmen hat 59Mio.$ an zusätzlicher Finanzierung ergattert und damit eine Runde im November 2019 gedeckelt, in der Nanox rund 110Mio.$ aufbrachte. ‣ weiterlesen

venturebeat.com

Anzeige

Das israelische Bluttest-Startup S.D. Sight Diagnostics Ltd. hat 71 Millionen Dollar aus internationalen Risikokapitalfonds aufgebracht.  ‣ weiterlesen

www.calcalistech.com

Anzeige

OpenSpace, eine Plattform, die Bauteams hilft, den Fortschritt von Bauprojekten zu verfolgen, indem 360°-Fotos von Baustellen aufgenommen werden, hat in einer Serie B-Runde 15,9 Millionen Dollar gesammelt. ‣ weiterlesen

venturebeat.com

Anzeige

Das in Spanien ansässige MedTech-Unternehmen Quibim hat in einer Finanzierungsrunde acht Millionen Euro Startkapital gesichert, um seine Radiomik-Plattform zu verbessern. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Einsatz von KI für die Radiologie, um medizinische Bilder für krankheitsspezifische Biomarker zu analysieren, die eine Früherkennung von Krankheiten wie Covid-19 ermöglichen. ‣ weiterlesen

www.mobihealthnews.com

Anzeige

Atlas Copco AG hat das Squeeze-Out-Verfahren nach dem deutschen Umwandlungsgesetz eingeleitet, um die Minderheitsaktionäre der Isra AG zu entschädigen, da sie mit der jüngsten Fusion ihre Aktionärsstellung verlieren. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Anzeige

Hexagon AB hat Tacticaware übernommen, einen Anbieter von LiDAR-basierter 3D-Überwachungssoftware, die zur Überwachung und zum Schutz kritischer Infrastrukturen und Gebäude eingesetzt wird. ‣ weiterlesen

hexagon.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige