Anzeige

VDI-Fachtagung Messunsicherheit

Die 9. VDI-Fachtagung Messunsicherheit 2019 findet am 13. und 14. November in Erfurt statt. Themen sind der aktuellen Stand sowie Trends und Entwicklungen im Bereich Messunsicherheit. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Digitalisierung bzw. die Herausforderungen, die die Digitalisierung an die Messunsicherheitsanalyse stellt und wie diese bewältigt werden können. Weitere Informationen unter dem Link.

www.vdi-wissensforum.de

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Lakesight hat Dipl.-Ing. Henrik Ilsby zum Chief Commercial Officer EMEA für die Lakesight Machine-Vision-Unternehmen Allied Vision Technologies, Chromasens, Mikrotron, NET, SVS-Vistek und Tattile ernannt. ‣ weiterlesen

www.lakesighttechnologies.com

Anzeige

Sebastien Dignard wurde zum Präsidenten von Ienso ernannt, einem führenden Anbieter von Embedded Imaging und Wireless-Technologien für Consumer- und kommerzielle Anwendungen. ‣ weiterlesen

ienso.com

Anzeige

Vom 14. bis 17. Oktober 2019 fand die Fachmesse für Prüftechnik, die TestXpo, bei ZwickRoell in Ulm mit über 1.800 Teilnehmern aus mehr als 50 Ländern statt. Die nächste TestXpo ist bereits terminiert, auf den 12. bis 15. Oktober 2020. ‣ weiterlesen

www.zwickroell.com

Anzeige

Am 15. und 16. Oktober fanden die ersten beiden TechDays für Automobil-OEM-Kunden in neuen Duwe-3d Metrology Center statt. Ziel war es, sich über Herausforderungen und neueste Trends rund um die Messtechnik auszutauschen. ‣ weiterlesen

www.duwe-3d.de

Anzeige

Zum sechsten Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) am 28. November im House of Logistics and Mobility (HOLM), Frankfurt/Main, den DGQ-Qualitätstag. Das diesjährige Motto lautet ‚Qualitätsmanagement neu denken!‘.  ‣ weiterlesen

www.qualitaetstag.de

Anzeige

Coherix gibt bekannt, dass James K. West, ehemaliges Vorstandsmitglied, mit sofortiger Wirkung wieder in den Vorstand eintritt. ‣ weiterlesen

de.coherix.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige