Anzeige
Anzeige

Wärmebildkameras
zur optischen Gasdetektion

Flir führt drei neue Wärmebildkameras zur optischen Gasdetektion auf dem Markt ein. Die drei optischen Gasdetektionskameras (OGI – Optical Gas Imaging) G300a, G300pt und A6604 sind ideal, um Gasleitungen und -installationen aus sicherer Entfernung zu überwachen. Alle Modelle sind mit einem gekühlten Indiumantimonid-Detektor (InSb) ausgestattet, der die Empfindlichkeit steigert, sodass sie selbst kleinste Gaslecks zuverlässig erkennen. Die G300a und G300pt verfügen über eine Auflösung von 320×240 Pixeln; die A6604 über 640×512 Bildpunkte.

www.flir.com

Empfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Die Fraunhofer-Allianz Vision präsentiert auf der Control 2019 in Stuttgart (Halle 6, Stand 6301) eine Auswahl aktueller Mess- und Prüfsysteme mit Bildverarbeitung für die Qualitätssicherung in der Produktion. ‣ weiterlesen

www.vision.fraunhofer.de

Anzeige

Jenoptik hat eine langfristige Kooperation mit einem Life-Science-Unternehmen geschlossen. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Anzeige

Am 4. und 5. Juni veranstaltet die Fraunhofer-Allianz Vision in Fürth das Seminar mit Praktikum 'Industrielle Röntgentechnik als zerstörungsfreies Prüfverfahren für die Qualitätssicherung in der Produktion'.‣ weiterlesen

www.vision.fraunhofer.de

Jenoptik führt das Geschäft der Division Light & Optics in Deutschland in der Jenoptik Optical Systems GmbH zusammen. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Der Umsatz im chinesischen Markt für industrielle Bildverarbeitung erreichte 2018 1,11Mrd.€ und wuchs damit um 21,6% gegenüber 2017, so die Zahlen der China Machine Vision Union (CMVU). ‣ weiterlesen

www.imveurope.com

Im Rahmen des kostenfreien Vortragsforums Control Vision Talks auf der Control 2019 in Stuttgart finden dieses Jahr zwei Podiumsdiskussionen statt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige