Allgemein

Pixelink’s M-Series and PL-D line of cameras will be built to integrate with USB3.1 Gen 2 specifications starting in early 2018. With a bus speed mode of 10Gbps, the USB3.1 Gen 2 interface can deliver more than double the throughput of the current existing USB3.0. The USB3.1 Gen 2 interface supports a maximum of 20V at 5A for a total of 100W of power, a big increase from the 4.5W supported by USB3.0. With the increase of power being delivered with USB3.1 Gen 2 and a 10GB bus, more cameras can be powered by the USB3.1 bus for any vision application.

www.pixelink.com

Anzeige

In der Medizinischen Endoskopie haben sich Mikrokamera-Module mit Abmessungen von 1x1mm (oder weniger) bereits seit einigen Jahren etabliert und ermöglichen u.a. die Realisierung von Einwegendoskopen an Stelle von teuren und schwer zu dekontaminierenden Faserbündel Endoskopen.‣ weiterlesen

www.ams.com

In der Praxis kommt es bei der Beschaffung und dem Betrieb klassifizierender Inspektionssysteme häufig zu Missverständnissen und Differenzen zwischen Systemhersteller und Anwender. Die VDI-Richtlinie 2632 kann hier helfen, sowohl bei der Projektierung, als auch bei der Evaluierung des Prüfprozesses. Richtig angewendet, kann dieses Konzept Grundlage für Optimierungen bieten.‣ weiterlesen

www.mstvision.de

Anzeige

Der Sensor- und Bildverarbeitungshersteller Di-soric hat im August die Erweiterung seines Technologie- und Produktionszentrums in Lüdenscheid in Betrieb genommen. Auf einer nahezu verdoppelten Fläche von rund 3.200m² schafft das Unternehmen die räumlichen Voraussetzungen für neue Produktentwicklungen, neue Arbeitsplätze und künftiges Wachstum.

www.di-soric.com

Anzeige

Das medizinische Kamerasystem Povcam System umfasst den tragbaren AG-MDR25 Rekorder und den AG-MDC20GJ Kamerakopf für 4K Aufnahmen. Rekorder und Kamerakopf können mit optionalen Kabeln (3 oder 20m) verbunden werden. Der Rekorder bietet zwei SD-Kartenslots (SDXC), hochwertige Kompression und 4K/UHD Aufnahme. Das 3,5″ Farb-LCD zeigt Vorschaubilder für einen schnellen Überblick. Der kompakte Kamerakopf verfügt über ein Objektiv mit 20-fachem optischen Zoom und ermöglicht eine Weitwinkelansicht von 29,5 bis 612mm für Nahaufnahmen. Die unabhängige Farbkorrektur über 16 Achsen sorgt für präzise Farbanpassung.

www.panasonic.com

Der japanische Automatisierungshersteller Omron hat die Übernahme der US-amerikanischen Spectric-Tochterfirma Microscan Systems bekannt gegeben. Microscan Systems ist ein globaler Anbieter von industriellen Codelesegeräten, mit dem Omron sein Portfolio an ganzheitlichen IoT-Lösungen stärken möchte. Die Übernahme wird voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein.

www.omron.com

Anzeige

Optischer Sensor der neuen Messplattform von Schäfter + Kirchhoff ist eine Zeilenkamera, die über USB3.0 mit dem Odroid XU4 System verbunden ist. Die in Smartphones verbaute 8-Kern-CPU der Samsung Exynos 5422 Serie berechnet aus dem Zeilensignal die programmierte Messgröße mit Subpixel-Genauigkeit. Über Ethernet nimmt das Odroid System Kommandos und Abfragen eines Client-Rechners entgegen und liefert die Messergebnisse an den Client-Rechner. Für die Justage und Einrichtungszwecke ist auch die Übertragung ganzer Zeilensignale und Bilder vom Server zum Client möglich. Die Entfernung zwischen Client und Server kann bis zu 100m betragen. Ein Client kann bis zu acht Smart-Zeilenkamerasysteme steuern und verwalten. Die Messwertausgabe vom Odroid System ist über CAN, RS232 oder Digital I/O möglich.

www.sukhamburg.com

The hyperspectral imaging (HSI) camera snapscan combines a good signal to noise ratio with spatial and spectral resolution advantages of linescan hyperspectral imaging technology and the ability to acquire data-sets as easily as with a snapshot camera.

www.imec-int.com

Anzeige

Die Integration von High-Speed Kameras stellt Anwender in der Slow-Motion, aber auch in der Machine Vision vor neue Herausforderungen. Die immens hohen Datenströme moderner Bildsensoren benötigen eine intelligente Archivierung. Andererseits sind auch in der Echtzeit-Datenverarbeitung neue Wege notwendig.

www.optronis.de

Das schwedische Unternehmen Indutrade hat die MaxxVision GmbH aus Stuttgart übernommen, die fortan Teil des Geschäftsbereiches Indutrade Industrial Components sein wird. MaxxVision ist einer der größten Anbieter von Bildverarbeitungskomponenten auf dem deutschsprachigen Markt und Vertriebspartner mehrerer marktführender Komponenten-Hersteller aus diesem Sektor.

www.indutrade.com


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Anzeige

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige

Die für den Dauereinsatz geeigneten IR-Linienkameras Pyroline ermöglichen Messgeschwindigkeiten bis zu 2.000 Linien/sec bei simultaner Messung aller Messpunkte und dies für Messtemperaturen von 600 bis 3.000°C. Neben der Standardvariante Pyroline 512N mit 256 Zeilen/sec gibt es auch die Variante HS 512N mit 2.000 Zeilen/sec. Als Kameragehäuse werden zwei Versionen angeboten. Bei der Variante compact+ kommt ein IP54-Aluminiumgehäuse zum Einsatz. In der Version protection befindet sich die Kamera in einem IP65-Industrieschutzgehäuse aus Edelstahl mit Luftspülung, Wasserkühlung und Schutzfenster, so dass Umgebungstemperaturen von bis zu 150°C möglich sind.

www.dias-infrared.de

Stromsparend, kompakt und vielseitig erweiterbar – drei Eigenschaften, die den Embedded Box PC Tank-870e-H110 ausmachen. Der IPC überzeugt mit performanten Quad C Intel Quad Core i7- oder i5-Prozessoren (max. 32GB DDR4 SO-DIMM Arbeitsspeicher) und ist dank max. 35W TDP stromsparend. Eingebettet in ein lüfterloses Aluminiumgehäuse mit den Maßen 132x255x190mm ist er standardmäßig mit drei Erweiterungsslots ausgestattet. Große Erweiterungsvielfalt bieten drei Backplane Varianten mit PCIe x4, PCIe x16, PCI und zwei Fullsize PCIe Mini Card Slots. Die an der Front herausgeführten I/O- Schnittstellen umfassen vier USB3.0, zwei isolierte RS-232/422/485, zwei RJ-45 GbE LAN und Audio.

www.icp-deutschland.de

Anzeige