Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Das ‚Multi-Sensor Registration‘ Konzept für 3D-Lasersensoren ermöglicht es, auch größere Objekte ohne Genauigkeitseinbußen auf feine Merkmale hin zu überprüfen. Zwei Ecco 75.200 Sensoren agieren wie ein einziger 3D-Sensor und stellen die Messwerte als ein kalibriertes Bild bereit. Dadurch ist eine 42µm Auflösung bei einem Sichtfeld von 0,5m möglich.

www.smartray.de

Anzeige

In einer gemeinsamen Entwicklung haben NeuroCheck und Siemens die Bildverarbeitung und die Maschinensteuerung auf einem Industrie-PC vereint. Typischerweise werden von Steuerungen die Rechenleistung vorrangig beansprucht und durch Interrupts können Störungen bei der Bildaufnahme oder eine Erhöhung der Prüfzeiten entstehen.

www.neurocheck.com

Anzeige

Der GenICam-Standard bekommt mit der Aktualisierung auf die Version 3.0 eine Vielzahl von neuen Funktionen. Eine Besonderheit ist hierbei die standardisierte Anbindung von 3D-Kameras. Dazu erarbeiteten 3D-Kamerahersteller und -Softwareanbieter gemeinsam einen einheitlichen und akzeptierten Standard. Dieser bietet nicht nur 3D-Experten eine einfachere Integration, sondern ermöglicht auch bisher unerfahrenen Anwendern einen leichten Einstieg in die 3D-Bildverarbeitung.

www.AutomationTechnology.de

Anzeige

Der Funktionsumfang der Bildverarbeitungsbibliothek VCLIB wurde erweitert. Anwendern stehen jetzt mehr als 300 Funktionen kostenlos zur Verfügung; zusätzliche Kosten durch Runtime-Lizenzen oder ähnliche Gebühren fallen nicht an. Die Software-Bibliothek enthält alle Standard-Algorithmen für die Bildverarbeitung sowie einsatzbereite Algorithmen für eine Reihe von Prüfaufgaben und bietet alle Voraussetzungen zur eigenen Programmierung.

www.vision-components.de

Anzeige

Seit fast 20 Jahren beschäftigt sich die CLK mit Farbauswertungen, vorwiegend im Bereich der Lebensmittelindustrie. Die Eigenschaft Farbe ist für die Bewertung von Tieren und Pflanzen oft ein entscheidendes Merkmal.

www.clkgmbh.de

Laut aktuellen Zahlen der Robotic Industries Association RIA stieg im ersten Halbjahr 2014 die Anzahl der in Nordamerika verkauften Roboter um 30% im Vergleich zum Vorjahr. Dies entspricht einem Umsatz von 788Mio. USD.

www.robotics.org

Qioptiq hat für die Rodagon Objektivserie eine neue Fassung aus Vollmetall mit fixierbarer Blende entwickelt. Die Blende mit Klemmschrauben verhindert das versehentliche Verstellen der Blende.

www.linos.com

Über einen speziellen Beleuchtungsansatz werden bei trevista Motion Oberflächeneigenschaften der Prüffläche in Bruchteilen einer Sekunde in unterschiedlichen Ergebnisbildern dargestellt. Dabei findet eine Auftrennung der Information in zwei Kanäle statt: Helligkeit und Topografie.

www.sac-vision.de

Zwölf Industrie-PC(IPC)-Aussteller präsentieren erstmals im Rahmen des ‚IPC 4 Vision‘-Gemeinschaftsstandes auf der Vision 2014 die Vorteile der kompakten, robusten und hochleistungsfähigen Rechner für die Bildverarbeitung.

www.messe-stuttgart.de


Das könnte Sie auch interessieren

Studenten der ETH Zürich haben den autonomen Roboter Ascento entwickelt, der Treppen hinaufspringen kann. SLAM Algorithmen in Verbindung mit zwei Kameras und einer inertialen Messeinheit zur Bewegungsdetektion ermöglichte es den Studenten, den Roboter im Raum anhand visueller Daten zu lokalisieren. Die Kameras zeichnen ferner die Umgebung des Roboters in Form von Sparse Maps, also digitale Karten, auf und verzeichnen darin markante Orientierungspunkte.

Anzeige

Baldwin Vision Systems, eine Business Division der Baldwin Technology Company, hat am 24. Juli die Eröffnung ihres neuen Firmensitzes gefeiert. Das neue Büro befindet sich in Waukesha, Wisconsin, und beherbergt als globaler Hauptsitz die Verwaltungs-, Engineering-, Marketing-, Vertriebs- und Support-Teams.

www.baldwintech.com

Anzeige

Die Ifm-Unternehmensgruppe hat im Juli dieses Jahres eine neue Niederlassung in Israel gegründet.

www.ifm.com

Anzeige

Bild: TeDo Verlag GmbHEin Großteil der Vorträge des Vortragsforums Control Vision Talks sind nun kostenfrei auf der SpectroNet Seite abrufbar. Schwerpunkte der jeweils knapp 25 minütigen Videos sind die Themen 2D-/3D-Bildverarbeitung, optische Messtechnik und Spectral Imaging (Hyperspectral, CT und SWIR).

vimeo.com

Anzeige

Bild: Hexagon Metrology GmbHHexagon veranstaltet vom 25. bis 27. September in Weinheim jeweils eintägige Infoveranstaltungen zum Thema künstliche Intelligenz. Am 25.9. steht dabei das Thema ‚Predictive Analytics‘ im Fokus, während am 26.9. ‚Machine Learning in der Produktion‘ vorgestellt wird. Zum Abschluss (27.9.) wird dann der Bereich ‚Autonomes Fahren‘ behandelt. 

www.hexagonmi.com

Das 70. Heidelberger Bildverarbeitungsforum findet am 2. Oktober in Tübingen statt und hat das Thema ´Maschinelles Lernen und Ground Truth für die Bildverarbeitung´. Veranstaltungsort ist das Max-Plank-Institut für Intelligente Systeme.

www.bv-forum.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige