Anzeige
Anzeige

Bedienen und beobachten

Imago integriert in die VisionBox länger verfügbare GPU-Karten und dieses im kompakten Formfaktor. Ausgestattet mit i-Core-Prozessor mit Windows Embedded oder Linux OS ist die VisionBox Panther mit einer kurzen GPU-Karte ausgestattet und stellt somit weitere Rechenpower für Anwendungen wie hyperspektrale Bildverarbeitung oder 3D zur Verfügung. Ergänzend hierzu berät die Firma Kunden auch bei Software-Optimierungen von C++ oder OpenCL-Code auf alternativen Embedded-Vision-Plattformen.

www.imago-technologies.com

Anzeige

Den Stellenwert, den die Bildverarbeitung in der Automatisierung haben kann, wurde von vielen Anwendern bisher nicht in vollem Umfang geschätzt. Zu oft war ein Systemintegrator oder Ingenieurbüro notwendig, um die Vision in die jeweiligen Anwendungen zu integrieren. Um dies zukünftig deutlich zu vereinfachen, hat Beckhoff das Thema jetzt in TwinCat integriert und damit SPS und Bildverarbeitung in einem Engineering-Tool vereint.‣ weiterlesen

www.beckhoff.com

Anzeige

Allied Vision hat eine neue Version seines Vimba SDKs veröffentlicht. Mit Vimba 1.3 werden nun auch ARMv7-Prozessoren unterstützt. Damit ist die Entwicklung von Applikationen für ARM-Plattformen in C und C++ und des Cross Plattform Developments besonders einfach.

www.alliedvisiontec.com

Anzeige

Die optischen CMM-3D-Scanner MetraScan-R können auf Roboter montiert und für automatische Inspektionen auf und abseits der Fertigungslinie eingesetzt werden. Die Scan-Geschwindigkeit und die Tatsache, dass der Scanner auf einen Roboter montiert werden kann, erlaubt Inspektionen direkt in der Fertigungslinie.

www.creaform3d.com

Anzeige


Das könnte Sie auch interessieren

Studenten der ETH Zürich haben den autonomen Roboter Ascento entwickelt, der Treppen hinaufspringen kann. SLAM Algorithmen in Verbindung mit zwei Kameras und einer inertialen Messeinheit zur Bewegungsdetektion ermöglichte es den Studenten, den Roboter im Raum anhand visueller Daten zu lokalisieren. Die Kameras zeichnen ferner die Umgebung des Roboters in Form von Sparse Maps, also digitale Karten, auf und verzeichnen darin markante Orientierungspunkte.

Anzeige

Baldwin Vision Systems, eine Business Division der Baldwin Technology Company, hat am 24. Juli die Eröffnung ihres neuen Firmensitzes gefeiert. Das neue Büro befindet sich in Waukesha, Wisconsin, und beherbergt als globaler Hauptsitz die Verwaltungs-, Engineering-, Marketing-, Vertriebs- und Support-Teams.

www.baldwintech.com

Anzeige

Die Ifm-Unternehmensgruppe hat im Juli dieses Jahres eine neue Niederlassung in Israel gegründet.

www.ifm.com

Anzeige

Bild: TeDo Verlag GmbHEin Großteil der Vorträge des Vortragsforums Control Vision Talks sind nun kostenfrei auf der SpectroNet Seite abrufbar. Schwerpunkte der jeweils knapp 25 minütigen Videos sind die Themen 2D-/3D-Bildverarbeitung, optische Messtechnik und Spectral Imaging (Hyperspectral, CT und SWIR).

vimeo.com

Anzeige

Bild: Hexagon Metrology GmbHHexagon veranstaltet vom 25. bis 27. September in Weinheim jeweils eintägige Infoveranstaltungen zum Thema künstliche Intelligenz. Am 25.9. steht dabei das Thema ‚Predictive Analytics‘ im Fokus, während am 26.9. ‚Machine Learning in der Produktion‘ vorgestellt wird. Zum Abschluss (27.9.) wird dann der Bereich ‚Autonomes Fahren‘ behandelt. 

www.hexagonmi.com

Das 70. Heidelberger Bildverarbeitungsforum findet am 2. Oktober in Tübingen statt und hat das Thema ´Maschinelles Lernen und Ground Truth für die Bildverarbeitung´. Veranstaltungsort ist das Max-Plank-Institut für Intelligente Systeme.

www.bv-forum.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige