Anzeige

Fachartikel

Mastercam und Verisurf kamen bei der Michel Zerspanungstechnik aus dem nordrheinwestfälischen Salzkotten-Oberntudorf bei einem Projekt zum Einsatz. Verisurf wurde in das Projekt integriert, um wichtige Messdaten aus nicht mehrfach konvertierten CAD-Daten zu generieren und die Fertigteile im Vergleich zum CAD-Normal zu verifizieren.‣ weiterlesen

www.verisurf.com

Anzeige

Automatisierte Qualitätssicherungssysteme spielen auch bei der Herstellung von Elektrofahrzeugen eine immer wichtigere Rolle. Ein Beispiel dafür ist die Walter Automobiltechnik GmbH, ein deutscher Zulieferer für Teile und Zubehör für große OEM in der Automobil- und Motorradindustrie.‣ weiterlesen

www.creaform3d.com

Anzeige

Für die sichere und schnelle Erfassung von 1D- und 2D-Codes auch unter schwierigen Bedingungen bringt ifm den O2I auf den Markt. Besonderen Wert wurde bei der Entwicklung auf eine einfache Konfiguration gelegt.‣ weiterlesen

www.ifm.com

Anzeige

KI-Verfahren sorgen für exzellente Erkennungsergebnisse bei der automatisierten Fehlerinspektion. Mit der Deep-Learning-basierten Technologie Anomaly Detection, die Bestandteil der Halcon Software von MVTec ist, können Unternehmen die Inspektionsprozesse jetzt deutlich vereinfachen und effizienter gestalten.‣ weiterlesen

www.mvtec.com

Die KI-Software AI.See von elunic wird häufig zur Prüfung von Oberflächen aus Metall und Kunststoff eingesetzt. Mit einem Starterkit und einem Smartphone können Anwender selbst einen ersten Eindruck einer KI-basierter Qualitätsprüfung gewinnen.‣ weiterlesen

www.elunic.com

JAI hat zwei neue Multispektral-Modelle (RGB + NIR) in der Sweep+-Serie prismenbasierter Zeilenkameras vorgestellt, die eine Auflösung von 8K (8.192) Pixeln pro Zeile bieten.‣ weiterlesen

www.jai.com

Der Tür- und Torspezialist Hörmann benötigte eine automatisierte Kommissionierung per Roboter für seine Produkte. Die Ulrich Rotte Anlagenbau und Fördertechnik setzte hierfür eine Bin Picking Lösung mit Hilfe zweier Roboter und eines 3D Vision Systems von Keyence um.‣ weiterlesen

www.ulrich-rotte.de

Anzeige

Die 3D-Form transparenter oder glänzender Oberflächen ist optisch schwer zu erfassen. Mit einem neuen 3D-Infrarot-Sensor geht das zuverlässig und einfach. Der Aufbau kann wahlweise sehr genau (Messunsicherheit etwa 10 µm) oder sehr schnell (3D-Erfassung in unter 1 s) messen.‣ weiterlesen

www.iof.fraunhofer.de

Mit einem Software-Update für den Vision-Sensor Visor Robotic lassen sich gängigen 2D-Anwendungen mit geringem Aufwand in der Robotersteuerung lösen. Ein 3D-Detektor ermöglicht zudem eine Lageerfassung von Objekten in 3D-Koordinaten. Alle neuen Funktionen sind unabhängig vom eingesetzten Robotersystem.‣ weiterlesen

www.sensopart.com

Intelligente Assistenzsysteme digitalisieren manuelle Fertigungsprozesse und unterstützen den Werker aktiv, d.h. machen ihn gegebenenfalls auch auf Fehler aufmerksam. Sprachunabhängige Bilder zur Identifikation von Teilen, multilinguale Texte sowie Video-Anleitungen führen ihn durch den Fertigungsprozess, überprüfen jeden einzelnen Arbeitsschritt und vermeiden so, dass Ausschuss produziert wird.‣ weiterlesen

www.scholzsue.de

Das könnte Sie auch interessieren

Am Mittwoch, den 3. Februar starten die digitalen Innovation Days 2021 von MVTec und geben Einblicke in aktuelle Trends, Technologien und Lösungen der industriellen Bildverarbeitung sowie die Möglichkeit sich mit MVTec-Experten auszutauschen. Bei Anmeldung für die ‚Full‘ Event Experience bis zum 20. Januar ist ein exklusives Verpflegungs- und Giveaway-Paket enthalten. Nachzügler haben noch bis 2. Februar die Gelegenheit sich anzumelden – dann allerdings ohne das Paket. ‣ weiterlesen

www.xing-events.com

Nach über 18 Jahren bei LMI Technologies hat Terry Arden (l.) seine Rolle als CEO zum 1. Januar 2021 abgegeben. Mark Radford (r. ‣ weiterlesen

lmi3d.com

JAI hat ein neues Büro und eine Produktionsstätte in Singapur eröffnet. Als Leiter wurde Kevin Dominic Cordeiro (Bild) als Regional Sales Director für die Region Asien eingestellt. ‣ weiterlesen

news.jai.com

Dem österreichischen Optik-Spezialisten In-Vision steht Anfang des Jahres ein neues Management-Team vor: Florian Zangerl (links) übernimmt als CEO die kaufmännische Leitung mit Vertrieb und Personal. ‣ weiterlesen

in-vision.at

Anfang 2021 ist Klaus Cierocki (Bild), der bisher den Unternehmensbereich Engine Systems beim Automobilzulieferer Schaeffler leitete, in die ZwickRoell Gruppe eingetreten. Zum 1. April wird er Nachfolger von Dr. Jan Stefan Roell (66) als CEO des Prüfmaschinenherstellers ZwickRoell. Dr. ‣ weiterlesen

pr.awikom.de

Die Fraunhofer Allianz Vision hat den 20. Band ihrer Leitfaden-Reihe herausgegeben. Der ‚Leitfaden zur industriellen Bildverarbeitung‘ kann gegen eine Schutzgebühr von 35 Euro bei der Geschäftsstelle, im Fraunhofer Vision-Webshop unter shop.vision. ‣ weiterlesen

www.vision.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige