Fachartikel

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Seit Mitte September ergänzt Matrix Vision mit seinem Produktportfolio das Programm der Balluff Gruppe. Was aber waren die Hintergründe für die Akquisition und wie wird es weiter gehen? inVISION sprach zu diesen Themen mit Florian Hermle, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Balluff, sowie Uwe Furtner, Geschäftsführer der Matrix Vision.‣ weiterlesen

www.balluff.de www.matrix-vision.com

Besonders im Bereich Deep Learning bietet der Release R2017b von Matlab neue Funktionen, die helfen, neue Modelle schneller und einfacher zu designen, zu trainieren und zu implementieren.‣ weiterlesen

www.mathworks.de

Anzeige

Der Chromatic Focus Line Sensor (CFL) erlaubt eine schnelle Erfassung von Messwerten mit einer Million Messpunkte in weniger als drei Sekunden. Mit dem auf der chromatischen Aberration basierenden Messprinzip wird eine weitgehende Unabhängigkeit von der Oberflächenbeschaffenheit des Werkstücks erreicht.‣ weiterlesen

www.werth.de

Anzeige

The first in a new series of SXGA modules GS CMOS sensors cameras is the XCG-CG160. Sony has positioned the camera, which features a 1/3-type IMX273 sensor, as a low-disruption way to move to digital - being an ideal replacement for the ICX445. The first modules to be announced use the GigE standard, running at 75 SXGA fps.‣ weiterlesen

www.image-sensing-solutions.eu

Entwickler von Multisensor-Applikationen für ADAS und das automatisierte Fahren erhalten mit der Version 2.5 von vADASdeveloper weitreichende Unterstützung. Durch grafische Konfiguration der Objektinformationen visualisiert das Werkzeug die Sensordaten.‣ weiterlesen

www.vector.com

Anzeige

Mit Powerlink, einem weit verbreiteten Standard in der Automatisierungsbranche, hat das AIT ein großes Projekt im Bereich der Schnittstellenstandardisierung für die automatisierte Qualitätskontrolle von Sicherheitsdokumenten umgesetzt. „Bei unserer Evaluation haben wir festgestellt, dass Powerlink die Anforderungen unserer Kunden und Partner aus Wirtschaft und Industrie hinsichtlich höchster Performance und größtmöglicher Offenheit erfüllt“, erklärt Andreas Vrabl, Head of Center for Vision, Automation & Control am AIT.‣ weiterlesen

www.ait.ac.at

Volume Graphics, hat die nächste Generation seiner Softwarelösungen VGstudio Max, VGstudio, VGinline, VGmetrology und myVGL zur Analyse und Visualisierung von Daten der industriellen Computertomographie (CT) veröffentlicht. Zu den Neuerungen der Version 3.1 zählen eine optimierte Defektanalyse, das automatische Erkennen und Anpassen von Geometrieelementen und eine automatisierte Generierung von Bezugssystemen.‣ weiterlesen

www.volumegraphics.com

Anzeige

Bildverarbeitung ist aus der Qualitätssicherung nicht mehr wegzudenken. Dennoch stehen Anwender häufig vor der Frage, wie sie die Prüfergebnisse einer Kamera an das übergeordnete Leitsystem weitergeben können. Die gute Nachricht: Hat die Kamera eine serielle Schnittstelle, ist die Aufgabe so gut wie gelöst.‣ weiterlesen

www.anybus.de www.matrix-vision.de

Knapp 200 Teilnehmer kamen zur ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz ins Stuttgarter ICS. Im Fokus der Veranstaltung stand dabei das Thema Deep Learning.‣ weiterlesen

www.embedded-vision-emva.org


Das könnte Sie auch interessieren

MKS Ophir hat Nicolas Meunier zum neuen Business Development Manager berufen. In dieser Rolle soll er das Engagement des Unternehmens in der industriellen Messtechnik sowohl für Hochleistungslaser als auch für Lasersysteme in der Additiven Fertigung weltweit voran treiben. Meunier verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Produktmanagement.

www.mksinst.com

Anzeige

Die Viscom AG hat auf der diesjährigen Productonica, die vom 14. bis 17. November in München veranstaltet wurde, den Productronica Innovation Award in der Kategorie Inspection & Quality verliehen bekommen. Das Gewinnerprodukt heißt X7056-II, ein neues System für automatische 3D-Röntgeninspektionen, und ist die nächste Generation des gefragten Vorgängers X7056RS.

www.productronica.com

Der Dresdner Infrarot-Spezialist Dias Infrared feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Das mittlerweile global agierende Unternehmen wurde 1992 von Mitarbeitern der TU Dresden gegründet, die auf dem Gebiet der Infrarot-Messtechnik geforscht haben. Heute beschäftigt das Unternehmen über 50 Mitarbeiter an drei Standorten, hat eine eigene Tochterfirma für den Vertrieb der hauseigenen Produkte in den USA und vertreibt seine Lösungen in über 25 Länder.

www.dias-infrared.de

Anzeige

Mit dem Digital4Eyes-Wettbewerb möchte die Bayer AG Teams dazu aufrufen, ihre Kompetenzen in Bilderkennung und/oder maschinellem Lernen mit der eigenen Produktionskompetenz zu kombinieren. Ziel der Aufgabe ist ein lernfähiger, digitaler Prototyp, der in der Lage ist, einen 4-Augen-Check durchzuführen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 15. Januar 2018.

grants

Anzeige

Neu am Markt ist die Firma NotaVis aus Ettlingen. Geschäftsführer Thomas Schweitzer (Bild) und sein Team bieten Bildverarbeitungskomponenten für OEMs und Integratoren an. Im Programm enthalten sind Kameras (u.a. Dahua), Intelligente Kameras (Vision Components), sowie Software, Optik und Beleuchtungen. 

www.notavis.com

Die Viscom AG kann mit der Veröffentlichung der aktuellen Halbjahresbilanz des Unternehmens Rekordergebnisse in allen Vertriebsregionen verzeichnen. Insgesamt konnte ein Umsatzwachstum von +27,8% verglichen zur Vorjahresperiode verzeichnet werden. Damit erwirtschaftet das Unternehmen im ersten Halbjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von rund 40Mio.€.

www.viscom.com

Anzeige