Fachartikel

Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Embedded Plattform

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA plant erstmals vom 12. bis 13. Oktober zusammen mit der Messe Stuttgart die Ausrichtung der Embedded Vision Europe (EVE) Conference in Stuttgart. Über die Ziele und Inhalte der Veranstaltung sprach inVISION mit Gabriele Jansen, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand der EMVA und Geschäftsführerin von Vision Ventures.

www.embedded-vision-emva.org

Qualitätsschub

Für die optische Leiterplatteninspektion (AOI) in 3D mit 24 Bit Farbauflösung nutzt das japanische Unternehmen MEK Marantz Electronics den externen Framegrabber LightBridge. Das Bildverarbeitungsgerät erlaubt die Anbindung des AOI-Inspektionsgerätes über Thunderbolt an den Host-PC unter dem Apple-Betriebssystem Mac OSX. Die speziellen Prüfaufgaben wurden auf dem FPGA von LightBridge mit VisualApplets individuell programmiert, ganz ohne Hardware-Programmierkenntnisse einzusetzen.

www.silicon-software.de

Alternative Greifstrategien

Bin Picking ist eine Möglichkeit, dreidimensional ungeordnete Werkstücke in die geordneten Strukturen eines Bearbeitungsprozesses zu überführen. Wenn sich Spezialisten wie SSR-Technik als Anlagenbauer, IBW als Bildverarbeiter und Comau als Roboterhersteller zusammen tun, sind praktische Lösungen für den Griff in die Kiste ´vorprogrammiert´. Eine Demozelle liefert hierfür ein überzeugendes Beispiel.

www.comau.com

Anzeige
Kognitive Qualitätskontrolle

Die Möglichkeiten künstliche Intelligenz zur Prozessoptimierung einzusetzen, sind mittlerweile auch in der Qualitätskontrolle angekommen. Mit der IBM Cognitive-Visual-Inspection-Lösung (CVI) können automatisiert selbst kleinste Kratzer und nadelstichgroße Beschädigungen an Werkstücken gefunden und bis zu 80 Prozent Zeit bei Qualitätsprüfungen eingespart werden.

www.ibm.com

Anzeige
Interferieren statt kalibrieren

Mit dem Industrial Displacement Sensor IDS3010 steht ein Hochpräzisions-Messsensor zur Verfügung, der bei Arbeitsabständen von bis zu fünf Metern eine Auflösung von einem Pikometer bietet.

www.attocube.com

Anzeige
Vielschichtige Dickenmessung

Mit dem konfokal-chromatischen Messverfahren sind mehrschichtige Dickenmessungen transparenter Materialien, Abstandsmessungen, Intensitätsauswertungen und Messungen in Vertiefungen und Bohrungen möglich. Die Messungen erfolgen dabei nahezu oberflächenunabhängig. Durch den kleinen Messfleck können auch Konturen winziger Objekte erfasst werden. Das Messverfahren eignet sich auch für die Inline-Qualitätskontrolle.

www.micro-epsilon.de

Anzeige
Skripting hoch zwei

Sick AppSpace ist das erste Entwicklungssystem, das zusammen mit Halcon Rapid-Prototyping für intelligente Kameras bietet. Skriptsprachen und vielseitige Entwicklungstools ermöglichen mit geringem Aufwand die Implementierung kundenspezifischer Anwendungen. Darüber hinaus lässt sich die Software-Lösung – je nach Anforderung – auf unterschiedlichen Embedded-Systemen von Sick skalieren.

www.visioning.de

As part of the VDMA Machine Vision experts series we talked with Mark Williamson, Stemmer Imaging´s Director – Corporate Market Development, about his view on the European machine vision market, Asian competitors and the Brexit influence on the British vision industries.

www.stemmer-imaging.de

Vision auf der Grafikkarte

Der Box-PC Camcollect 61 lässt in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Flexibilität kaum Wünsche offen und spielt seine Stärken vor allem in Kombination mit einer optional einsetzbaren Nvidia-Grafikkarte im rechenintensiven Einsatzfeld Bildverarbeitung aus. Anwender können zwischen den Modellen Nvidia GeForce GTX 950 und Nvidia GeForce GTX 1050 wählen und bekommen somit die Möglichkeit, Bildverarbeitung auf der Grafikkarte durchzuführen.

www.aprotech.de


Das könnte Sie auch interessieren

Cognex veröffentlicht Quartalszahlen

Die Cognex Corporation hat die Zahlen für das zweite Viertel 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des Unternehmens sind im Vergleich zum zweiten Viertel des vergangenen Jahres um 17% gestiegen, im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um 28% und liegen derzeit bei rund 173Mio.$. Dies stellt den bisher höchsten Quartalsumsatz in der 36-jährigen Geschichte des Unternehmens dar.

cgnx.client.shareholder.com

Halbjahresbericht von Datalogic veröffentlicht

Die Datalogic-Gruppe mit Hauptsitz in Bologna, Italien, hat ihren offiziellen Halbjahresbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Umsätze des auf automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung spezialisierten Unternehmens belaufen sich dieses Halbjahr auf 299,3Mio.€, was einem Plus von 6,2% im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 (281,8Mio.€) entspricht.

www.datalogic.com

Robotik-China-Prognose 2020

Von 2018 bis 2020 ist beim Absatz von Industrie-Robotern in China mit einer Steigerung von 15 bis 20% zu rechnen. Das sind die ersten Ergebnisse des World Robotics Report 2017, der am 27. September von der International Federation of Robotics (IFR) veröffentlicht werden wird. Aktuell hat das jährliche Umsatzvolumen in China den höchsten Stand erreicht, der jemals für ein Land verzeichnet wurde.

ifr.org

Anzeige
Umsatz- und Ertragswachstum bei Jenoptik

Der Konzern Jenoptik verzeichnete im ersten Halbjahr 2017 erneut Steigerungen bei den Auftragskenngrößen sowie bei Umsatz und Ertrag. Der Konzernumsatz legte um 6,6% auf 348,4Mio.€ zu, angekurbelt insbesondere durch Wachstum in Amerika und dem nicht-europäischen Ausland. Eine gute Auftragslage lässt laut Vorstand des Unternehmens positive Prognosen auch für ein starkes zweites Halbjahr zu.

www.jenoptik.de

Anzeige
Planflächenprüfung im Linientakt

Speziell für die Anwendung in der Automobilindustrie wurden die Planflächenprüfsysteme Gageline IPS F100 3D und IPS F200 3D entwickelt, die dank Kamera- und Beleuchtungstechnik, einer adaptiven, dynamischen Maskierung und hoher Auflösung eine 100%-Prüfung von Planflächen in Linientaktzeit sicher durchführen. Mit der Multi-Bilderfassung können nicht nur wahre Defekte und Trockenränder des vorgelagerten Waschprozesses unterschieden werden, sondern es werden auch Angaben zu Höhendaten ermittelt. Der Prüfbereich ist sowohl in Breite und Länge nahezu unbegrenzt

www.jenoptik.de

Anzeige
Stitching-Funktion für große Werkstücke

Die QIPAK 6.1 Software für das Messsystem Quick Image wartet mit einer Stitching-Funktion für einen großen Messbereich auf. Ein oder mehrere Werkstücke lassen sich mit dem System innerhalb von Sekunden wiederholbar messen. Dank der Software bedarf es nur eines einzigen Mausklicks, um das Werkstück im Sichtfeld automatisch zu erkennen und die Messung zu starten. Im Fall von Werkstücken, die größer ausfallen als der Bildbereich, erfasst das System bei der Messtischbewegung mehrere Bilder und fügt die einzelnen Aufnahmen zusammen.

www.mitutoyo.de

Anzeige