inVISION 1 2017

Die High-Power-LED-Strahler und mit externem Controller gesteuerte Beleuchtungen der Marke Lumimax sind mit neuen Schalteingängen ausgestattet. Die Verwendung von optoisolierten Schalteingängen vereinfacht das Ansteuern der Beleuchtung über die Programmierung der Kamera. Die Beleuchtung kann dadurch genau zum Zeitpunkt der Bildaufnahme lastfrei (High- oder Low-Side) über ein SPS (24VDC)-oder TTL (5VDC)-Signal geschaltet werden. Ein T-Adapterkabel ist die Verbindung zwischen Kamera und Beleuchtung. Über dieses ist die Beleuchtung direkt an die Kamera angeschlossen und ermöglicht das synchrone Schalten zur Bildaufnahme

www.iimag.de

Anzeige

The Imaging Source veröffentlicht eine neue USB3.0-42MP-CMOS-Kamera mit 7fps bei 42MP bzw. 110fps bei Full HD. Die Kamera bietet ein C/CS-Mount oder eine integrierte Optik (inkl. Autofokus). Neben einer automatischen Farbkorrektur und einem 2/3″ CMOS-Sensor ist im Gesamtpaket auch ein Barcode SDK sowie die Vermessungssoftware IC Measure.

www.theimagingsource.com

Der eingebaute Mikro-Blitzcontroller der neuen LED-Ringlicht-Serie ermöglicht die Anpassung einer Vielzahl von Parametern, wie Pulslänge, Auslöseverhalten, Stromverstärkung und vieles mehr. Die Programmierung kann über RS232 erfolgen – später auch über Bluetooth und WLAN. Die Verstärkung lässt sich bis zum sechsfachen Nennstrom einstellen, so dass die acht 1W Oslon LEDs eine maximale Leistung von bis zu 46W erzielen. Der Controller überprüft die getroffenen Einstellungen und warnt, wenn der Strom für die Pulslänge / Zykluszeit hoch wird.

www.autovimation.com

Anzeige

Die Runtime 5.4.4 von Silicon Software unterstützt mit der Erweiterung des GenICam Explorers die Konfiguration von Action Commands für GigE Vision-Kameraschnittstellen und -Framegrabber. Der GenICam Explorer erkennt angeschlossene Kameras automatisch und ermöglicht den direkten Zugriff auf die GenICam Schnittstelle der Kamera. Über eine grafische Benutzeroberfläche lassen sich die Kameraverbindung, Link-Topologie sowie die Kamera selbst und die Framegrabber-Firmware konfigurieren und steuern sowie die Einstellungen speichern. Der GenICam Explorer ist neben GigE Vision auch für die Kameraschnittstellen CoaXPress und Camera Link HS erhältlich und für alle gängigen Kameramodelle einsetzbar.

www.silicon-software.de

Anzeige

Die Kameramodelle Eosens 25CXP+, 12CXP+ und 25CL+ besitzen einen Onsemi Python CMOS Sensor. Die hohe Lichtempfindlichkeit der Hochgeschwindigkeitskameras von 5,8V/Lux*s@550nm liefert auch bei schlechten Lichtverhältnissen verlässliche Bildinformationen. Die CXP+ Modelle verfügen über eine 4-Kanal CXP-6 CoaXPress V1.1-Schnittstelle. Die 25CXP + liefert 80fps bei einer Auflösung von 5.120×5.120 Pixeln. Die 12CXP+ bietet 165fps bei einer Auflösung von 4.096×3.072 Pixeln. Bei einer Auflösung von 1.024×768 Pixeln erhöht sich die Framerate auf bis zu 765fps.

www.mikrotron.de

Im vierten Teil der VDMA IBV Expertenrunde geht es um das Thema Kameras. Der Kameramarkt ist derzeit im Wandel, sei es durch technische Entwicklungen (z.B. Embedded Vision), aber auch durch eine zunehmende Zahl von Akquisitionen. Daher hat sich inVISION mit Dr. Dietmar Ley, CEO der Basler AG, über den Kameramarkt der Zukunft unterhalten.

www.baslerweb.com

Anzeige

Der Random-Pattern-Projektor Flexpoint MVstereo projiziert eine zufällig angeordnete Punktewolke mit 33.000 divergenten Punkten und steht zunächst in zwei Wellenlängen zur Verfügung: sichtbares rot (660nm) und Infrarot (830nm). Das Produkt eignet sich für die 3D-Stereobildverarbeitung. Hierbei wird das Volumen eines Körpers aus den Positionen der Bildpunkte berechnet, die zeitgleich von zwei Kameras aus unterschiedlicher Perspektive aufgenommen werden. Um das Verfahren auch bei einfarbigen untexturierten Oberflächen anwenden zu können, wird mit dem Laser eine Punktewolke auf das Objekt projiziert. Die Laserleistung ist so eingestellt, dass die Laserklasse 1 bzw. 1M eingehalten wird.

www.lasercomponents.de

Kompakt, lüfterlos und mit optimaler Wärmeableitung sind die robusten Box-PCs der Serie MXC-6400 von Adlink bei Umgebungstemperaturen von -20 bis +70°C einsetzbar. Mit einer Stoßfestigkeit von bis zu 50G und der Vibrationsfestigkeit bis 5Grms sind die Geräte besonders robust. Hohe Leistung bei möglichst geringem Energieverbrauch versprechen die integrierten Prozessoren der 6. Generation von Intel (i7/i5/i3) in Verbindung mit dem QM170-Chipsatz. Vier SATA-III-Plätze, davon zwei on-Board und zwei weitere hot-swap-fähig für die Installation von HDD oder SSD der Größe 2,5″, sorgen für die hohe Speicherdichte des mit 150x200x225mm kompakten Controllers. Drei Erweiterungssteckplätze stehen für die Installation anwendungsspezifischer PCI/PCIe-Karten zur Verfügung.

www.acceed.de

Anzeige

Die neuen LED-Tunnelbeleuchtungen sind jetzt in allen Größen von 50×50 bis zu 480x330x170mm verfügbar. Die zur optischen Inspektion von zylindrischen und anderen reflektierenden Objekten geeigneten Beleuchtungen werden kundenspezifisch gefertigt und innerhalb von vier bis fünf Wochen geliefert. Die homogenen und reflexfreien Beleuchtungen verfügen über eine Leuchtintensität von mehr als 3500cd/qm im Dauerbetrieb und bis zu 15.000cd/qm im Blitzbetrieb.

www.phlox-gc.com

Für ein Unternehmen wie die BMW Group ist eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei absoluter Prozesssicherheit, garantierter Produktqualität und voller Kostenkontrolle essenziell. Genau dafür sorgt der Laser-Tracker AT960 von Hexagon Manufacturing Intelligence in einer Umgebung, in der Exzellenz die einzige Option ist.

www.hexagonMI.de


Das könnte Sie auch interessieren

Mit dem Digital4Eyes-Wettbewerb möchte die Bayer AG Teams dazu aufrufen, ihre Kompetenzen in Bilderkennung und/oder maschinellem Lernen mit der eigenen Produktionskompetenz zu kombinieren. Ziel der Aufgabe ist ein lernfähiger, digitaler Prototyp, der in der Lage ist, einen 4-Augen-Check durchzuführen. Einsendeschluss für die Projekte ist der 15. Januar 2018.

grants

Anzeige

Neu am Markt ist die Firma NotaVis aus Ettlingen. Geschäftsführer Thomas Schweitzer (Bild) und sein Team bieten Bildverarbeitungskomponenten für OEMs und Integratoren an. Im Programm enthalten sind Kameras (u.a. Dahua), Intelligente Kameras (Vision Components), sowie Software, Optik und Beleuchtungen. 

www.notavis.com

Die Viscom AG kann mit der Veröffentlichung der aktuellen Halbjahresbilanz des Unternehmens Rekordergebnisse in allen Vertriebsregionen verzeichnen. Insgesamt konnte ein Umsatzwachstum von +27,8% verglichen zur Vorjahresperiode verzeichnet werden. Damit erwirtschaftet das Unternehmen im ersten Halbjahr 2017 Umsatzerlöse in Höhe von rund 40Mio.€.

www.viscom.com

Anzeige

Am 12. Januar 2018 findet ab 13 Uhr an der Universität Heidelberg eine Festveranstaltung zu Ehren ’10 Jahre Heidelberg Collaboratory for Image Processing (HCI)‘ statt. Zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie im HCI sollen dabei gewürdigt , sowie die wichtigsten Forschungsergebnisse und einen Ausblick auf die Zukunft gegeben werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings erforderlich.

www.bv-forum.de

Anzeige

Die kanadische Firma Lucid Vision Labs wurde im Januar 2017 in der Nähe von Vancouver gegründet und entwickelt eigene Bildverarbeitungskameras. Hinter dem neuen Unternehmen stehen zwei bekannte Vision-Experten: Rod Barman (rechts, einer der Gründer von Point Grey) ist Geschäftsführer des Unternehmens; Torsten Wiesinger (links, ehemals IDS und MVTec) ist General Manager für den EMEA-Bereich. Mit der GigE-Kamera Phoenix und der IP67-Kamera Triton sind bereits erste Produkte verfügbar.

www.thinklucid.com

Am Mittwoch, den 29.11., findet auf der SPS IPC Drives in Nürnberg die Podiumsdiskussion ‚Sind individualisierbare Sensoren und Bildverarbeitungssysteme die Antwort auf Industrie 4.0?‘ statt. Die Diskussion startet ab 15:00 Uhr auf dem VDMA Forum in Halle 3 Stand 668. Dabei geht es um neue Möglichkeiten für die Anwender, anwenderspezifische Systeme einfach selbst zu erstellen. Teilnehmer der Diskussion sind Vertreter der Firmen Baumer, Matrix Vision/Balluff, MVTec, Sick, Silicon Software und Stemmer Imaging.

ibv.vdma.org

Anzeige