Anzeige

inVISION 3 2014

In der Version 3.0 der Bildverarbeitungssoftware AutoVision stehen neue Funktionen zur Verfügung, wie z.B.

www.microscan.com

Anzeige

Die ace Full-HD-Kameras acA1920-25 liefern 25fps bei 1.920×1.080Pixel Auflösung. Sie werden mit GigE- oder USB 3.0-Schnittstelle angeboten und sind 100% GigE-Vision- bzw. USB3-Vision-konform. Die Kameras haben einen Listenpreis von 199E netto und definieren so das 2MP-Marktsegment mit dem HDTV-Format neu.

www.rauscher.de

Anzeige

In einer neuen Studie untersucht Yole Développement die Chancen des globalen Terahertz-Marktes. Dabei wird berichtet, für welche Anwendungen diese Technologie von Interesse ist und wie es mit möglichen Umsatzzahlen aussieht.

www.yole.fr

Anzeige

Die 12. Optatec (12.-22. Mai, Frankfurt) – Internationale Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme – verzeichnet mit aktuell rund 540 Ausstellern einen Zuwachs. Ein Höhepunkt der Messe wird der CEO-Roundtable sein, der unter dem Titel ‚Schlüsseltechnologie Photonik: Die Märkte mit den besten Chancen‘ steht.

www.optatec-messe.de

Anzeige

Die Bildverarbeitungsverbände AIA und EMVA sind derzeit dabei, Arbeitsgruppen zu bilden, um die JIIA bei der Erstellung eines weltweiten Standards für Beleuchtungen und Laser für die Bildverarbeitung zu unterstützen. Derzeit sind die Themen Performance Metrics, Command and Control, Connectros und Safety für die Gruppen im Gespräch.

www.emva.org

Anzeige

ON Semiconductor hat für 92Mio. USD die ehemalige Eastman Kodak-Bildverarbeitungsabteilung Truesense Imaging gekauft, die sich auf CCD- und CMOS-Image-Sensoren spezialisiert hat.

www.truesenseimaging.com

Anzeige

Der Vision Award – der Preis für angewandte Bildverarbeitung – wird im Rahmen der Vision 2014 zum 21. Mal verliehen. Neben dem Preisgeld in Höhe von 5.000e erhält der Gewinner die Möglichkeit, seine Innovation während der Vision-Pressekonferenz zu präsentieren. Abstracts mit einem Umfang von maximal vier DIN A4-Seiten können bis zum 11. Juli unter dem nebenstehenden Link eingereicht werden.

www.vision-messe.de

Anzeige

Auf dem Gemeinschaftsstand des Kompetenznetzwerks ABAQuS (Allianz für Bildverarbeitung, Automation und Qualitäts-Sicherung) auf der Automatica sind sechs Lösungslieferanten für Bildverarbeitungssysteme (3i-Moritz, alfavision, Büchner Lichtsyseme, in-situ, Opto und solino, Signum) in Halle B4-Stand 100 zu finden.

www.ABAQuS-group.org

Invest in Photonics, eine zweitägige Veranstaltung für internationale Geschäftspartnerschaften, die sich ausschließlich auf Risikokapitalinvestitionen im Bereich Photonik konzentriert, lädt innovative KMUs, die nach einer Finanzierung suchen, bis zum 15. Juni ein, Unterlagen einzureichen. 20 Kandidaten können dann ihre Geschäftsidee vor einer Expertenrunde aus internationalen Investoren während der Veranstaltung, die vom 9. bis 10. Oktober in Bordeaux stattfindet, vorstellen.

www.sps-magazin.de

Mit einer Messschieberfunktion wird die Visor-Vison-Sensor-Baureihe erweitert. Neue Algorithmen ermöglichen das Subpixel-genaue Erfassen von Abständen, Breiten und Längen sowie von Außen- und Innendurchmessern.

www.sensopart.de


Das könnte Sie auch interessieren

Die Sonderschau ´Der Mensch in der Smart Factory´ des VDMA Robotik+Automation in Halle B4 der automatica (19.-22. Juni, München) greift aktuelle Fragestellungen auf: Wie kann der Mensch im Mittelpunkt bleiben? Welche Rolle spielt der analoge Mensch in der digitalen Fabrik? „Fingerfertigkeit und Adaptivität des Menschen werden unerreicht bleiben, doch Assistenzsysteme bringen manuelle Montagevorgänge erstmals auf die geforderte Null-Fehler-Qualität.“, so Patrick Schwarzkopf (Bild), Geschäftsführer, VDMA Robotik+Automation.

www.automatica-muenchen.de

Anzeige

Bereits 150 Anmeldungen gibt es für das International Vision Standrad Meeting (IVSM), das vom 14.-18. Mai in Frankfurt/Main stattfindet und dieses Mal von Silicon Software und dem VDMA IBV ausgerichtet wird. Einen Überblick über die Themenblöcke z. B. zu OPC Vision oder GenICam finden Sie unter dem folgenden Link.

ivsm2018.silicon.software

Anzeige

Was es alles Neues zu USB 3.1 gibt und wo genau die Unterschiede zwischen USB 3.1 Generation 1 und 2 liegen hat Flir (ehemals Point Grey) auf eine Homepage zusammengefasst. Was zudem für USB 3.2 zu erwarten ist, wird ebenfalls auf der Homepage beschrieben.

www.ptgrey.com

Anzeige

Zusammen mit den Umsätzen von zwei im Laufe des vergangenen Geschäftsjahres integrierten Unternehmen (Matrix Vision und ISS) legte Balluff beim Umsatz im Jahr 2017 um +21,4% auf 459Mio. Euro zu (2016: 378 Mio. Euro).

www.balluff.de

Anzeige

Die 3D-Linienprofilsensoren Gocator Modelle 2430 und 2440 bieten optimale Leistungen beim Scannen von dunklen Materialien, wie Reifenprofil und -flanke sowie Gummiplatten und vieles mehr. Mit der 2MP Bildverarbeitungstechnologie erreichen sie eine Messfrequenz von bis zu 5kHz und bieten eine hohe Wiederholgenauigkeit für das Scannen von dunklen Materialien.

www.lmi3D.com

Anzeige

Sony announced the release of a back-illuminated, time-of-flight (ToF) image sensor which is 1/2-type, VGA resolution and delivers improved depth sensing performance. The new sensor is part of the DepthSense lineup, a group of depth-sensing image sensor products with range finding capability.

www.sony.net

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige