inVISION 5 2014

Häufig wird für Messaufgaben strukturiertes Licht benötigt, das ohne Speckle-Erscheinungen ist, wie es für Laser typisch ist. Hierfür sind die Beleuchtungsquellen auf LED-Basis mit Mustergeneratoren entwickelt worden, die sich nach Kundenwunsch erstellen lassen, sogar für Einzelstücke.

www.lasercomponents.de

Anzeige

CMOSIS hat Anfang August alle Aktienanteile an der Schweizer Awaiba Gruppe erworben. Diese entwickelt und vermarktet Line-scan CMOS-Bildaufnehmer für die Web-Inspektion, Sub-mm-CMOS-Kameramodule für die Endoskopie, sowie Kameras für den On-board-Einsatz in Automobilen.

www.cmosis.com

Die neue Serie der 3D-Lasertriangulationssensoren vereint die bewährten Sensoren der C2-Serie mit passender Lasertechnik in einem IP67-Gehäuse. Um für verschiedenste Anforderungen einen passenden Sensor anbieten zu können, wartet die C2-CS-Serie gleich mit 17 Modellen auf. Diese unterscheiden sich durch Auflösung, Messgeschwindigkeit, Größe, Arbeitsabstand und Scan-Bereich.

www.AutomationTechnology.de

Anzeige

Die GigE-Farbzeilenkameras SK22368GTOC-LA mit Triple-Line-Sensoren (3×7.456Pixeln) zeichnen sich durch eine Pixelgröße von 4,7×4,7µm aus. Die kurze Sensorlänge von 35mm erlaubt die Auswahl des Objektivs unter einem breiten Angebot. Die Pixelfrequenz der Kamera beträgt 120MHz, die Zeilenfrequenz erreicht bis zu 5,1kHz. Für mobile Farbscan-Anwendungen steht die SK22500U3NEC-XC-Kamera mit USB3.0- Schnittstelle und 200MHz Pixelfrequenz zur Verfügung und erreicht einen Wert, der zuvor nur Kameras mit CameraLink-Schnitstelle vorbehalten war.

www.sukhamburg.de

Anzeige

Der kostengünstige CoaXPress Framegrabber Predator ist in der Lage, Video-Streams mit bis zu 12,5Gbps zu empfangen und weiterzuleiten. Zudem kann er Video-Streams von bis zu vier CoaXPress-Links in Single-, Dual und Quad-Modus empfangen sowie, Daten von bis zu zwei Dual-Link oder vier Single-Link-Kameras oder einer Quad-Link-Kamera erfassen.

www.kayainstruments.com

Die Box-PCs der MXC-6300-Serie sind mit 4xUSB 3.0, 3xUSB 2.0 und 2xGigE Ports ausgestattet; weitere Schnittstellen können über drei PCIe Erweiterungssteckplätze (2xPCIex8, 1xPCIe x16) ergänzt werden. Mit Core i3/i5/i7 CPU der IvyBridge-Generation, QM77-Chipsatz und bis zu 16GB Arbeitsspeicher bietet der lüfterlose Rechner reichlich Leistung für die schnelle Datenverarbeitung. Je nach Modell lässt sich ein Betriebstemperaturbereich von -20 bis +60°C abdecken. Je 16 digitale und isoliert ausgeführte I/O-Kanäle (1,5kV) stehen zur Synchronisierung mit anderen BV-Komponenten zur Verfügung.

www.bressner.de

Anzeige

Die VisionBox Octa arbeitet mit dem schnellsten 8-Kern-Prozessor von Texas Instruments, dessen Architektur sowohl Integer- als auch Gleitkomma-Algorithmen sehr schnell ausführt. Jeder einzelne Kern hat zunächst einmal lokalen Speicher, zusätzlich tauschen alle Kerne Daten über einen gemeinsamen Speicher aus und haben Zugriff auf den 4GB großen Arbeitsspeicher. Im Vergleich zu einem PC wird dieser aber nicht für das echtzeitfähige Multitasking-Multicore-Betriebssystem benötigt und steht nahezu ausschließlich für die Anwendung zur Verfügung.

www.imago-technologies.com

Schneller, genauer und 3D sind die zentralen Forderungen an moderne Bildverarbeitungslösungen. Besonders die Elektronik- und Leiterplattenindustrie legt mit diesen Forderungen die Latte immer höher. Aber wie umsetzen? Eine Lösung zeigt das folgende Beispiel aus der Textilindustrie.

www.polytec.de

Anzeige

Hexagon AB hat die britische Vero Software – ein Weltmarktführer für CAM-Software – übernommen. Durch den Erwerb wird Hexagons Software-Angebot gestärkt und es werden die Mittel dazu geliefert, Qualitätsdaten voll auszunutzen, indem die Reichweite der neu entwickelten MMS (Messtechnik-Planungssoftware) erweitert wird, um CAM (Produktionsplanungssoftware) mit zu umfassen.

www.hexagonmetrology.com

Die USB3-uEye-XC-Kamera mit 13-MP-Modul verfügt über Features wie Autofokus, Auto-Gain, Auto-White-Balance, Face Detection, 16-facher Digitalzoom und automatische Bildstabilisierung. Sie liefert völlig selbstständig unter verschiedensten Rahmenbedingungen ein außergewöhnliches Bild.

www.ids-imaging.de


Das könnte Sie auch interessieren

Das Unternehmen Sofradir, spezialisiert auf Infrarot(IR)-Detektoren für Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und kommerzielle Märkte, hat eine Vertriebspartnerschaft mit dem französischen Unternehmen ATD Electronique bekannt gegeben. Ziel der Partnerschaft sei es, den europäischen Kundenstamm für Sofradirs Kurzwellen-Infrarot-SWIR-Detektoren zu erweitern und zu festigen.

www.ala.com

Anzeige

Bereits zum zehnten Mal hat Framos seine Vision Marktstudie durchgeführt, an der 90 Personen aus 22 Länder teilnahmen. Dabei wurden Einsatzbranchen, Technologie und Bekanntheitsgrade abgefragt. Bei den Kameras ist Sony (67%) vor Baumer und Basler (jeweils 54%) am bekanntesten, bei den Objektiven behauptet Edmund Optics (66%) vor Zeiss (62%) sowie Tamron und Computar (beide jeweils 43%) die Spitzenposition. Die kompletten Ergebnisse der Marktstudie können bei Framos angefordert werden.

www.framos.de

Die neue Generation der prismabasierten Multi-CMOS-Sensor Flächenkameraserie Apex hebt die Farbabbildung auf eine neues Niveau. Mit einem optimierten dichroitischen Prisma und der neuen Sony Pregius CMOS Generation mit Global Shutter Technologie ist die Kameraserie auf dem modernsten Stand der Farbbildgebung.

www.jai.com

Anzeige

Die Messsoftware Metrolog 3D erfasst und analysiert systemübergreifend Daten und visualisiert anschließend alle Arten von 3D-Messungen. Die neue Version X4 wurde entwickelt, um mit einer einzigen Softwareplattform mit jeder Art von System und Technologie der Messtechnik arbeiten zu können.‣ weiterlesen

www.metrologicgroup.fr

Anzeige

Für einige ist künstliche Intelligenz (KI) ein Segen, für andere ein Fluch. Wo Sie sich dabei einordnen, hängt in hohem Maß davon ab, ob Sie der Angst ausgesetzt sind, in Kürze Ihren Job an einen modernen C-3PO zu verlieren. Trotzdem müssen wir alle der Realität ins Auge blicken – eine Realität, die keine menschliche Interaktion erfordert.‣ weiterlesen

www.teledynedalsa.com

Das ADLVIS-1700-System unterstützt zwei CXP-6-Ports (1.250MB/s) oder einen vierkanaligen Camera Link-Port (bis zu 680MB/s). Mit bis zu vier wechselbaren 2,5″ SATA 6Gb/s SSDs und RAID-0/1/5/10-Support kombiniert es einen IPC mit wechselbaren CXP- oder CL-Bildverarbeitungskarten und einem großen und schnellen Massenspeicher. Dadurch werden hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erzielt und die einfache Entnahme der Laufwerke im Betrieb ermöglicht. Das Schnittstellenangebot umfasst in der Standard-Ausstattung zwei Gigabit-LAN-, zwei USB2.0- und zwei COM-Ports. Über den internen PCIe/104-Bus bestehen Erweiterungsmöglichkeiten, u.a. vier Gigabit-LANs, vier USB3.0-Ports und vier mPCIe-Carrier.

www.adl-europe.com

Anzeige