Anzeige
Anzeige

inVISION 5 2014

Die bidirektionale Zeilenbeleuchtungsreihe LNIS/LNIS-FN beleuchtet die Prüfobjekte im schrägen Winkel, wodurch sie sich ideal für die Inspektion von kleinsten Oberflächenkratzern eignet. Sie wurde für die Verwendung mit Zeilenkameras entwickelt und ist in Längen von 100 bis 1.000mm lieferbar. Die Zeilenbeleuchtungen verfügen über eine einzigartige Technologie zur Lichtfokussierung für die Beleuchtung im schrägen Winkel 90° zur Transportrichtung, wodurch sie sich optimal für die Erkennung von kleinsten Kratzern in der Bewegungsrichtung des Bandmaterials eignen. Die Ausführungen LNIS-FN bieten eine höhere Beleuchtungsintensität und sind mit einem lüfterbasierten Kühlsystem ausgestattet. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Die Coaxlink Serie von vier CoaXPress-Framegrabbern sind mit vier kleinen DIN1.0/2.3-Anschlüssen ausgestattet, wobei das robuste Aufstecken-/Abziehen-System eine einfache Installation gewährleistet. Die Coaxlink Quad G3, Coaxlink Quad, Coaxlink Duo und Coaxlink Mono richten sich an Anwendungen, die hohe Datenraten, hohe Bildfrequenzen, konsistente Echtzeit-Timings oder längere Kabellängen erfordern. ‣ weiterlesen

www.euresys.com

Anzeige

Die LG-Beleuchtungsserie umfasst Leuchtfeldgrößen von 100×100 bis 400x300mm. Standardmäßig werden die Flächenleuchten in den Lichtfarben Rot, Infrarot und Weiß angeboten, optional sind die Beleuchtungen allerdings auch in Blau und Grün erhältlich. ‣ weiterlesen

www.iimag.de

Anzeige

Die domförmigen Beleuchtungsreihen PDM und LAV sorgen durch eine Kombination von diffuser, axialer und flachwinkeliger Beleuchtung für eine gleichmäßig diffuse Beleuchtung. Sie liefert aufgrund der Kombination von individuell einstellbarer Dombeleuchtung, Dunkelfeldbeleuchtung und koaxialer Beleuchtung eine vollständig schattenlose Ausleuchtung. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Vempire ist konzipiert für die PC-unabhängige schnelle Verarbeitung großer Datenmengen aus unterschiedlichen Bildsensoren. Aufgrund des kompakten Designs ist sie überall dort einsetzbar, wo ein PC aufgrund von Platz- und Energiebeschränkungen nicht verwendet werden kann. ‣ weiterlesen

www.iis.fhg.de

Anzeige

Die Flat-Dome-LED-Beleuchtungen der TLi-Serie mit integriertem Blitzcontroller ermöglichen den Aufbau von kompletten Kamerassensoren. An die Einheit werden die Kameras der Basler-ace- Serie direkt angeschlossen. ‣ weiterlesen

www.mbj-imaging.com

Die portablen Langzeitrecording-Systeme MotionBlitz LTR3.0 und LTR4.0 kombinieren hohe Kameraauflösung mit hohen Bildraten. Durch die schnelle CoaXPress-Schnittstelle sind auch bei hohen Bildraten Aufzeichnungen bis zu 40min Aufnahmedauer möglich. Die kleinen Kameras mit 3 oder 4MP Bildauflösung gewährleisten im Full-HD- Format eine Bildrate von bis zu 900fps und in reduzierter Auflösung bis zu 35.000fps. ‣ weiterlesen

www.mikrotron.de

Andreas Bayer wurde zum Geschäftsführer der im letzten Jahr gegründeten MBJ Imaging bestellt. Das Unternehmen, eine Tochter der MBJ Solution, ist spezialisiert auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von LED-Beleuchtungen für die industrielle Bildverarbeitung. ‣ weiterlesen

www.mbj-imaging.com

Der kostengünstige CoaXPress Framegrabber Predator ist in der Lage, Video-Streams mit bis zu 12,5Gbps zu empfangen und weiterzuleiten. Zudem kann er Video-Streams von bis zu vier CoaXPress-Links in Single-, Dual und Quad-Modus empfangen sowie, Daten von bis zu zwei Dual-Link oder vier Single-Link-Kameras oder einer Quad-Link-Kamera erfassen. ‣ weiterlesen

www.kayainstruments.com

Anzeige

Die Box-PCs der MXC-6300-Serie sind mit 4xUSB 3.0, 3xUSB 2.0 und 2xGigE Ports ausgestattet; weitere Schnittstellen können über drei PCIe Erweiterungssteckplätze (2xPCIex8, 1xPCIe x16) ergänzt werden. Mit Core i3/i5/i7 CPU der IvyBridge-Generation, QM77-Chipsatz und bis zu 16GB Arbeitsspeicher bietet der lüfterlose Rechner reichlich Leistung für die schnelle Datenverarbeitung. Je nach Modell lässt sich ein Betriebstemperaturbereich von -20 bis +60°C abdecken. Je 16 digitale und isoliert ausgeführte I/O-Kanäle (1,5kV) stehen zur Synchronisierung mit anderen BV-Komponenten zur Verfügung. ‣ weiterlesen

www.bressner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinner der ID Awards 2014 stehen fest. Preisträger in der Kategorie ‚optische Identifikation‘ ist die Sick Vertriebs GmbH mit dem Thema ‚High-End kamerabaiserter Codeleser revolutioniert manuelle Sortierprozesse‘. ‣ weiterlesen

www.euro-id-messe.de

Sensor to Image stellt in Kooperation mit Xilinx und Avnet ein Smart Vision Development Kit´ vor, das als Design- und Development-Plattform für eigene Vision-Komponenten dienen soll. Das Kit nutzt einen Xilinx-Zynq-7015-Baustein, der an Schnittstellen wie GigE, USB3, CoaXPress (1 in, 1 out) und HDMI (out) angeschlossen ist. Damit lassen sich die wichtigsten Interface-Standards implementieren. ‣ weiterlesen

www.feith.de

Die GigE-Farbzeilenkameras SK22368GTOC-LA mit Triple-Line-Sensoren (3×7.456Pixeln) zeichnen sich durch eine Pixelgröße von 4,7×4,7µm aus. Die kurze Sensorlänge von 35mm erlaubt die Auswahl des Objektivs unter einem breiten Angebot. Die Pixelfrequenz der Kamera beträgt 120MHz, die Zeilenfrequenz erreicht bis zu 5,1kHz. Für mobile Farbscan-Anwendungen steht die SK22500U3NEC-XC-Kamera mit USB3.0- Schnittstelle und 200MHz Pixelfrequenz zur Verfügung und erreicht einen Wert, der zuvor nur Kameras mit CameraLink-Schnitstelle vorbehalten war. ‣ weiterlesen

www.sukhamburg.de

Die 13MP Mikroskopie-Kamera basiert auf Sonys Exmor-Technologie und zeichnet sich durch hohe Lichtempfindlichkeit, großen Dynamikbereich und brillanter Farbwiedergabe aus. Sie kann sowohl als Okularersatz eingeschoben oder am C-Mount Anschluss des Mikroskops befestigt werden. ‣ weiterlesen

www.theimagingsource.com

Der ehemalige Geschäftsführer und Software-Entwicklungsleiter der NeuroCheck GmbH Christian Demant hat ein Jahr nach seinem Ausstieg die Demant Industriesoftware GmbH gegründet. Die Firma steht als Dienstleister den Unternehmen beim Ausbau des Software-Know-hows beratend zur Verfügung und entwickelt im Kundenauftrag Softwarekomponenten im Bereich der Automatisierung. ‣ weiterlesen

www.demantsoftware.com

Die 2D-Vision-System-Lösung von Yaskawa wurde entwickelt, um Cognex-Insight-Easy-Builder-basierte Kameras, kombiniert mit der Software MotoSight2D Inferface und den Robotersteuerungen DX100, DX200 und FS100 zu programmieren und zu steuern. Das Handhaben von Objekten sowie Erkennung- und Qualitätsüberwachungsaufgaben wird dadurch vereinfacht. ‣ weiterlesen

www.yaskawa.eu.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige