Anzeige

inVISION 5 2015

In der Automobilindustrie und vielen anderen Bereichen steigen die Qualitätsanforderungen rasant an. Die zugelieferten Bauteile dürfen absolut keine Fehler aufweisen, weil sie höchste Zuverlässigkeit erfüllen müssen. Die nachweisbare dokumentierte 100%-Qualität der Bauteile und vollständige Rückverfolgbarkeit ist deshalb unabdingbare Pflichtanforderung.

www.vester.de

Anzeige

Mit einer Framerate von bis zu 169fps bei voller Auflösung (SXGA 1.280×1.024) empfiehlt sich die USB3.0 Kamera UI-3140CP Rev. 2 mit dem Python 1300 CMOS-Sensor von ON Semiconductor für schnelle Bildverarbeitungslösungen. Das neue Modell der USB 3 uEye CP Rev. 2 Serie ist als Monochrom- oder Farbversion lieferbar und verfügt über einen integrierten Bildspeicher. Mit ihren Maßen von 29x29x29mm und jeweils einem verschraubbaren Micro USB 3.0 und Hirose Anschluss kann sie in vielen Applikationen eingesetzt werden.

www.ids-imaging.de

Anzeige

Die intelligente Kamera mvBlueGemini ist sowohl für Einsteiger als auch Profis die ideale Kamera. Grund hierfür ist die Software mvImpact Configuration Studio (ICS).

www.matrix-vision.de

Anzeige

Der Spectaris Fachverband hat anlässlich des Jahres des Lichts ein sehr informatives Buch zum Thema Photonik veröffentlicht. Das Buch zeigt auf unterhaltsame und allgemein verständliche Art und Weise, welche Bedeutung die Photonik für unseren Alltag hat.

www.spectaris.de

Anzeige

„The economy, stupid“ was one of the phrases that strategist James Carville hung on a sign in Bill Clinton’s 1992 presidential campaign headquarters – a reminder to focus on what’s most important. In a similar vein, the reminder „It’s the memory bandwidth, stupid“ should probably be prominently displayed wherever computer vision software developers work.

www.embedded-vision.com

Anzeige

Die Metis M3 Pyrometer zur berührungslosen Infrarot-Temperaturmessung funktionieren voll digital. Mittels der APA-Funktion lassen sich sogar komplizierte Werkstoffe wie z.

www.sensortherm.de

Anzeige

Für knapp 200Mio.US$ wird Omron zu 100% den Roboterhersteller Adept Technology übernehmen. Darauf haben sich beide Firmen geeinigt.

www.omron.com

Anzeige

Ein neuartiger motorisierter Kipp- und Zentriertisch für Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik, Montagetechnik und im Sondermaschinenbau ermöglicht die Ausrichtung eines Prüflings oder Werkstückes in fünf Freiheitsgraden. Dabei können lineare Wege in X, Y und Z von 4mm sowie Verkippungen um die X-Achse und die Y-Achse um jeweils 2° verfahren werden.

www.steinmeyer.com

Microscan Systems hat Ende August bekannt gegeben, dass sie die amerikanische Firma Label Vision Systems (LVS) Inc. übernommen haben.

Die Hochgeschwindigkeitskamera HPV-X2 bietet eine maximale Aufnahmegeschwindigkeit von 10Mio.fps bei gleich bleibender Auflösung von 50.000 bzw. 100.000 Pixeln (400×250) und hat eine sechsfach höhere Sensitivität als das Vorgängermodell.

www.shimadzu.de


Das könnte Sie auch interessieren

Anfang März fand in Paris die weltweite Leitmesse für Leichtbau JEC World statt. Im Zuge der Messe wurde der Automation W+R mit seinen Projektpartnern, u. a. BMW, mit dem Innovation Award der Messe in der Kategorie Sport und Freizeit ausgezeichnet. Das kollaborative Robotersystem hatte im Rahmen des Projektes die Composite Bauteile von BMW (komplex geformte, kohlefaserverstärkte Motorrad-Schwingen) hochpräzise vermessen.

www.automationwr.de

Anzeige

„Dass die Firmengebäude durch unser stetiges Unternehmenswachstum an ihre Grenzen stoßen würden, war für uns bereits seit 2013 abzusehen“, so Balluff Geschäftsführerin Katrin Stegmaier-Hermle. Mitte März veröffentlichte das Unternehmen daher seine Pläne für den Neu- und Ausbau der Firmenzentrale in Neuhausen. Das zweistufige Konzept umfasst den Ausbau des bisherigen Hauptsitzes in der Schurwaldstraße um ein Büro- und Entwicklungsgebäude und eine Unternehmenszentrale mit integriertem Kunden- und Trainingscenter. Der Baubeginn für das Büro- und Entwicklungsgebäude ist für 2019 geplant.

www.balluff.de

Anzeige

Basierend auf dem Smart Kamera Portfolio von VisionComponents mit Auflösungen bis 4,2MP und einer auf Halcon basierenden Vision Software mit ID-, Presence/Absence- und Patternmatching Werkzeugen erfüllt die Smart-Kamera Anwendungen in Logistik, Automatisierung und Robotik. Hervorstechendes Merkmal der Kamera ist die einfache Applikationskonfiguration über die Notavis WebApp (oder über Wlan) auf allen Devices (PC, Tablet, Smartphone).

www.notaVis.com

Anzeige

Die schnelle Inbetriebnahme ist einer der größten Vorteile, die der kleine, kamerabasierte IPS 200i bietet. Sie erfolgt per webbasiertem Konfigurationstool.

www.leuze.com

Anzeige

Die Sonderschau ´Der Mensch in der Smart Factory´ des VDMA Robotik+Automation in Halle B4 der automatica (19.-22. Juni, München) greift aktuelle Fragestellungen auf: Wie kann der Mensch im Mittelpunkt bleiben? Welche Rolle spielt der analoge Mensch in der digitalen Fabrik? „Fingerfertigkeit und Adaptivität des Menschen werden unerreicht bleiben, doch Assistenzsysteme bringen manuelle Montagevorgänge erstmals auf die geforderte Null-Fehler-Qualität.“, so Patrick Schwarzkopf (Bild), Geschäftsführer, VDMA Robotik+Automation.

www.automatica-muenchen.de

Anzeige

Bereits 150 Anmeldungen gibt es für das International Vision Standrad Meeting (IVSM), das vom 14.-18. Mai in Frankfurt/Main stattfindet und dieses Mal von Silicon Software und dem VDMA IBV ausgerichtet wird. Einen Überblick über die Themenblöcke z. B. zu OPC Vision oder GenICam finden Sie unter dem folgenden Link.

ivsm2018.silicon.software

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige