Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION NEWS 26 2020

Der kanadische High-Speed-Kamera-Hersteller Emergent Vision Technologies Inc. hat in inder Nähe von Stuttgart ein Büro eröffnet. ‣ weiterlesen

emergentvisiontec.com

Anzeige

Automated Precision Europe GmbH (API) baut mit einer Kooperation mit Coord3 ihr Vertriebsnetzwerk in Italien aus. ‣ weiterlesen

apimetrology.de

Anzeige

Yxlon International A/S mit Sitz in Kopenhagen (Dänemark) wurde in Comet Technologies Denmark A/S umbenannt und ist nun vollständig in den Geschäftsbereich Comet X-ray Modules integriert. ‣ weiterlesen

www.comet-xray.com

Anzeige

Am Mittwoch, den 15. Juli, findet im Rahmen der Photonic & Machine Vision Web Pitches von Spectronet die Veranstaltung ‚Implementing AI in Embedded Projects‘ statt. ‣ weiterlesen

tu-ilmenau.webex.com

Anzeige

Die Viscom AG hat ihr Vertriebs- und Servicenetz in Dänemark und Norwegen mit der HIN A/S, Dänemarks führenden Gesamtlieferanten von Produktionsmaschinen für die Elektronikindustrie, erweitert. ‣ weiterlesen

www.viscom.com

Anzeige

Auf der Embedded World 2021 (2. bis 4. März 2021, Nürnberg) findet im nächsten Jahr erneut im Rahmen der Embedded World Conference ein spezieller Vortragslot zum Thema Embedded Vision statt. Noch bis zum 30. September könnten Vortragsvorschläge zu Embedded-Vision-Anwendungen, Hard- und Software eingereicht werden. ‣ weiterlesen

rua.vdma.org

Anzeige

Das Berliner StartUp DeepSpin, das preisgünstige KI-MRT-Imaging-Produkte entwickelt, hat weitere 600.000€ an Startfinanzierung aufgebracht. Einschließlich Zuschüsse und früherer Investitionen beläuft sich der Gesamtbetrag vor der Markteinführung mittlerweile auf 1Mio.€. ‣ weiterlesen

techcrunch.com

Anzeige

Die Jenoptik AG hat 100% der Trioptics GmbH erworben. Über den genauen Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Die Inotec group hat zwei Firmen übernommen, um ihr Portfolio auszubauen. Zum einen wurde die Identytag GmbH, Spezialistin für RFID-Kennzeichnungen sowie die Winckel GmbH, Expertin für Digitalisierung im Supply Chain Management akquiriert. ‣ weiterlesen

www.inotec.de

Nach zwölf Monaten Bauzeit hat Leuze das neue internationale Distributionszentrum nahe des Headquarters beendet und wird die 4.000m² Ende Juli in Betrieb nehmen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Tochtergesellschaften sowie nationale und internationale Kunden von Unterlenningen aus beliefert werden. ‣ weiterlesen

www.leuze.com

Das könnte Sie auch interessieren

Vom 3. bis zum 5. Juli fand die Laser World of Photonics China in Shanghai mit über 1.000 Ausstellern statt und konnte mehr als 100.000 Besucher verzeichnen. Die Vision China Shanghai fand zeitgleich auf dem Messegelände statt. ‣ weiterlesen

www.world-of-photonics-china.com

Vision Ventures beobachtet den Kurs börsennotierter Vision-Technologie-Firmen. So verdoppelte sich der Marktwert von Median Technologies im Juni, als bekannt wurde, dass die Firma das beste Geschäftsquartal ihrer Firmengeschichte hatte. ‣ weiterlesen

vision-ventures.eu

Hamamatsu Photonics hat eine TDI-Röntgenkamera entwickelt, die durch die Anwendung einer neuen Technik eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber niederenergetischer Röntgenstrahlung aufweist. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

Die ORCA-Fusion BT Kamera von Hamamatsu übernimmt die Spezifikationen der ORCA-Fusion Kameras (ultra-niedriges Ausleserauschen, CCD-ähnliche Uniformität, schnellste Bildraten) und kombiniert diese dank Back-Thinning-Technologie mit einer verbesserten Quanteneffizienz. ‣ weiterlesen

www.hamamatsu.com

In den vergangenen Wochen stand die Messe Stuttgart im Austausch mit den Ausstellern der Messe Vision. „In den geführten Gesprächen zeigte sich, dass insbesondere durch die hohe Internationalität in Kombination mit den anhaltenden Reisebeschränkungen die Vision in diesem Jahr nicht in der gewohnten Qualität umgesetzt werden kann“, so Florian Niethammer, Projektleiter der Vision. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Laut VDMA betrug der Rückgang des Auftragseingangs des Maschinen- und Anlagenbau im Mai im Vergleich zum Vorjahr -28%. Die Inlandsnachfrage sank um -23%, die Aufträge aus dem Ausland um -31%. Im Drei-Monats-Zeitraum März bis Mai 2020 schrumpfte der Auftragseingang um -22% zum Vorjahr (Inland -16%, Ausland -25%). ‣ weiterlesen

www.vdma.org

JAB Code (Just Another Barcode), der bunte Barcode des Fraunhofer SIT, soll bis 2022 zu einem ISO-Standard (ISO23634) geführt werden. Der Vorteil des bunten Codes mit bis zu acht Farben gegenüber den schwarz-weißen Barcodes ist, dass er mehr Daten auf gleicher Fläche speichern kann. ‣ weiterlesen

www.sit.fraunhofer.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige