Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION News 33 2021

Diese Woche zieht SVS-Vistek nach knapp 30 Jahren aus Seefeld (bei München) in ihr neues Gebäude in Gilching um. Die neue Anschrift lautet Ferdinand-Porsche-Straße 3, 82205 Gilching. ‣ weiterlesen

www.svs-vistek.com

Anzeige

Deevio, Anbieter einer KI-basierenden Automatisierungslösung für die visuelle Endkontrolle, erhält ein Investment von Startup Family Office. Mit dem Investment sollen neue Vertriebskanäle erschlossen und die Internationalisierung vorangetrieben werden. ‣ weiterlesen

www.deevio.ai

Anzeige

Bereits seit 15 Jahren ist Edmund Optics in Südkorea aktiv und erweitert jetzt sein regionales Büro in Seoul. Die Expansion auf 264qm bietet mehr Platz für Mitarbeiter und Infrastruktur. Die Leitung der Niederlassung hat Seheon Kim, ein erfahrener Technischer Sales Manager. ‣ weiterlesen

www.pressebox.de

Anzeige

Der deutsche Anbieter von KI-gestützten Computer-Vision-Lösungen erhält dank eines 18-monatigen positiven Wachstums eine Investition über 5,2Mio.EUR. ‣ weiterlesen

www.mobiuslabs.com

Anzeige

Das ‚Forum industrielle Bildverarbeitung‘ der Evotron Academy findet dieses Jahr auf der Motek statt. An allein drei Messetagen, vom 5. bis 7. Oktober 2021, jeweils von 11 bis 14 Uhr, können Besucher kostenfrei den Vorträgen lauschen und Experten befragen. Anmeldung und Programm unter dem Link. ‣ weiterlesen

evotron-gmbh.de

Anzeige

Als erstes Unternehmen weltweit hat Messtechnikspezialist Mahr eine DAkkS/DKD-Akkreditierung für die Kalibrierung seine Konturenmessgeräte erhalten. Somit ist Mahr nun berechtigt, die eigenen Konturenmessgeräte nach ISO/IEC17025 zu kalibrieren und kann entsprechend rückführbare Kalibrierscheine ausstellen. ‣ weiterlesen

www.mahr.de

Anzeige

Der Motion-Control- und Positioniersystem Hersteller Aerotech hat mit der Peak Metrology ein neues Tochterunternehmen gegründet. Ziel ist es, die Aktivitäten rund um die Hochpräzisions-Messtechnik zu bündeln. ‣ weiterlesen

www.peakmetrology.com

Der erste Tag der Online-Konferenz inVISION Days steht am 30. November im Fokus von Kameras und Objektiven. In den drei Sessions zu Cameras, Optics & Lenses sowie High-Speed-Vision stellen Allied Vision, Basler, Baumer, Edmund Optics, Emergent Vision, Euresys, IDS, Teledyne Flir und Vision & Control interessante Aspekte zu den jeweiligen Themen vor. ‣ weiterlesen

www.invdays.com

Am Dienstag, den 21. September, ab 14 Uhr findet im Rahmen der inVISION TechTalks SOLUTIONS das Webinar ‚Shop Floor & Inline Metrology‘ statt. In drei 20-minütigen Präsentationen stellen AT Automation Technology, Creaform und Heliotis aktuelle Trends bei modularen 3D-Profilsensoren, automatisierten 3D-Scannern für Inline-Anwendungen und industrieller Weißlicht-Interferometrie für Inline-/Atline-Anwendungen vor. ‣ weiterlesen

www.invision-news.com

Das Österreichische Institut AIT, HD Vision Systems, Prophesee und Zeiss Automated Inspection sind in der Shortlist für den Vision Award 2021. Die vier Einreichungen umfassen ereignisbasierte Bildverarbeitung, Inline-Messtechnik und zwei 3D-Vision Produkte. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird am ersten Tag der VISION in Stuttgart verliehen. ‣ weiterlesen

www.messe-stuttgart.de

Das könnte Sie auch interessieren

So langsam wird es ernst: nur noch knapp drei Wochen bis die VISION ihre Tore öffnet. Haben Sie schon einen Blick auf die Ausstellerliste (www. ‣ weiterlesen

www.tedo-verlag.de

Auch dieses Jahr findet auf der VISION das vom VDMA Machine Vision organisierte Vortragsforum Industrial VISION Days statt. Das Vortragsprogramm deckt an allen drei Tagen alle Aspekte der Bildverarbeitung ab, von Kameras, Optik & Beleuchtung, 3D Vision, Hyperspectral, Embedded Vision, Software und Deep Learning. Das komplette Vortragsprogramm des Forums ist bereits online. ‣ weiterlesen

www.vision-messe.de

In knapp vier Wochen startet endlich mit über 280 Ausstellern die VISION in Stuttgart (5.-7. Oktober). Falls Sie noch kein Ticket für die Messe haben, helfen wir Ihnen gerne. ‣ weiterlesen

www.messeticketservice.de

Leider ist uns im Newsletter vergangene Woche sowie im Sonder-Newsletter am Montag ein Fehler unterlaufen: Die Online-Konferenz inVISION Days (30.11.-02.12.) wird alleine von der inVISION veranstaltet. Die Messe VISION und die EMVA sind Partner der Konferenz, aber nicht Ausrichter. ‣ weiterlesen

invdays.com

Durch den Einsatz von Self-Organizing Maps (SOMs), einer Art von neuronaler Netze, haben Industrial Analytics Labs und Optimum eine neue Methode entwickelt, um Fehlerzustände zu erkennen, ohne diese vorher gesehen zu haben. ‣ weiterlesen

Enis Ersü, Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Isra Vision, ist Ende Juni aus der Darmstädter Firma ausgeschieden (inVISION 3/21, S. 14) und hat Xai Technologies gegründet. inVISION hat nachgefragt, was es damit auf sich hat und welche Ratschläge er für Vision Startups hat. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige