inVision Newsletter 02 2018

Die Unternehmen MaxxVision und Hikvision haben eine Exklusiv-Kooperation für den deutschsprachigen Raum im Bereich der Bildverarbeitung vereinbart. Die Kooperation zwischen dem Stuttgarter Distributor von Bildverarbeitungskomponenten MaxxVision und dem global agierenden Kamerahersteller im CCTV-Bereich Hangzhou Hikvision Digital Technology beinhaltet die exklusive Vermarktung der Machine-Vision-Komponenten des chinesischen Herstellers in Deutschland.

Anzeige

2018 findet das von EMVA, inVISION und P.E. Schall zusammen organisierte Vortragsforum für Bildverarbeitung und optische Messtechnik ´Control Vision Talks´ (CVT) bereits zum dritten Mal statt. Vom 24. bis 26. April können Sie in Halle 6 – Stand 6529 auf der CONTROL in Stuttgart 30 Vorträge und eine Podiumsdiskussion erleben. Die Teilnahme an der CVT 2018 ist kostenfrei. Das komplette Programm ist nun online.

Anzeige

Das Unternehmen Stemmer Imaging plant im Rahmen eines Börsenganges die Platzierung neuer und bestehender Stammaktien in dem Börsensegment Scale (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Notierung wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 erfolgen. Der Bildverarbeitungsspezialist aus Puchheim erwirtschaftete im Geschätsjahr 2017 einen Umsatz in Höhe von 88,3Mio.€ und plant seine Marktposition in bestehenden und neuen Märkten weiter auszubauen.

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Das Fraunhofer IPA lädt dieses Jahr auf der CONTROL 2018 (24.-27. April, Stuttgart) zum 11. Mal zum Eventforum in Halle 6, Stand 6110 ein. Themenschwerpunkt ist dann „Nachhaltigkeit durch Smarte Qualitätskontrolle – vom Produktdesign bis zum Recycling“. Dabei werden aktuelle Entwicklungen im Bereich der smarten Qualitätskontrolle und ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit gezeigt.

www.eventforum.ipa.fraunhofer.de

Anzeige

Vom 19.-22. Juni findet dieses Jahr die Automatica auf dem Münchener Messegelände statt. Mittlerweile ist auch ein erstes Ausstellerverzeichnis online. Ungefähr 50 ausstellenden Firmen lassen sich dem Thema Bildverarbeitung zuzuordnen. Unter dem Motto ‚Optimize your Production‘ bietet die Messe für intelligente Automation und Robotik einen Überblick über alle Technologie- und Produkttrends.

automatica-munich.com

Die European Machine Vision Association (EMVA) hat Arnaud Darmont (Bild) zum neuen Standards Manager ernannt. Darmont wird künftig die europäischen Standardisierungsaktivitäten weltweit vorantreiben sowie den Entwicklungsprozess von Bildverarbeitungsstandards koordinieren. Er bringt langjährige Bildverarbeitungserfahrung sowohl im technischen als auch im Führungs- und Marketingbereich mit und hat unter anderem an der Entwicklung des EMVA-1288-Standards mitgewirkt.

www.emva.org

Notavis bietet ein komplettes Portfolio an hochwertigen industrietauglichen Machine Vision Kameras des Premiumpartner Huaray (Dahua Technology). Das Bildverarbeitungsportfolio von Dahua umfasst Flächen-, Zeilen- und Smartkameras mit Auflösungen von 0,3 bis 50MP. Als Schnittstellen bieten die Kameras GigE, USB 3.0, CoaXPress und Camera Link an. Zusätzlich sind auch 3D-Kameras und Objektive im Programm des chinesischen Kameraherstellers. 

www.notavis.com

Notavis hat eine Smart Kamera mit der Notavis WebApp-Software im Portfolio. Basierend auf dem Portfolio intelligenter Kameras von Vision Components mit Auflösungen bis 5MPix und einer auf Halcon basierenden Software mit ID-, Presence/Absence- und Patternmatching-Werkzeugen erfüllt diese Anwendungen in den Bereichen Logistik, Automatisierung und Robotik. Hervorstechendes Merkmal der Kamera ist deren einfache Konfiguration über einen Webbrowser (auch WLAN) auf allen Devices (PC, Tablet, Smartphone). Es besteht zudem die Möglichkeit der individuellen Anpassung und Erstellung eigener Werkzeugsets.

www.notavis.com

Am 1. März lädt das Unternehmen Hexagon Manufacturing Intelligence zum Aicon 3D Forum in die Maschinenhalle des Steigenberger Parkhotels in Braunschweig ein. Die Veranstaltung findet bereits zum 18. Mal statt und dreht sich um die aktuellen Trends und Applikationen in der optischen 3D-Messtechnik. Eröffnungsredner ist Carsten Struve, CTO von Hexagon Manufacturing Intelligence, der in seiner Keynote über ‚Hexagon Smart Quality in der vernetzten Fabrik‘ sprechen wird.

www.aicon3dforum.de

Auf der CES 2018 hat ITRI Taiwan (Industrial Technology Research Institute) einen Scrabble spielenden Roboter vorgestellt. Der Roboter setzt dabei ein 3D Vision System und künstliche Intelligenz ein und ist – laut Aussagen der Messebesucher – extrem schwer zu besiegen.


Das könnte Sie auch interessieren

Laut einer aktuellen Studie von Yole soll sich der Markt für industrielle Bildverarbeitungskameras von 2Mrd.USD (2017) auf 4Mrd.USD bis 2023 verdoppeln. Wachstumstreiber für Machine Vision seien dabei vor allem nicht-industrielle Anwendungen und auch der Markt für autonome Fahrzeuge.

www.i-micronews.com

Anzeige

Seit dem 1. Februar ist die deutsche Niederlassung von Edmund Optics in Mainz in der Isaac-Fulda-Allee 5 zu finden. Durch den Umzug agiert Edmund Optics mit der zu Beginn des Jahres akquirierten Itos GmbH nun gestärkt vom Standort Mainz.

www.edmundoptics.de

Anzeige

Lucid Vision Labs hat die derzeit weltweit kleinste GigE Vision PoE-Kamera namens Phoenix entwickelt. Der Kunde erhält mit diesem Modell ein flexibles Kameradesign zu einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis. Zusätzlich zeichnet sich die Kamera durch ein kompaktes NF-Mount 5MP Objektiv sowie optional den neuen ix Industrial Ethernet Anschlüssen aus.‣ weiterlesen

www.thinklucid.com

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem CDTM-Institut der TU München hat Framos ein Wearable entwickelt, das mit Hilfe von 3D-Echtzeit-Technologie Sehbehinderte im Alltag unterstützt. Die Brillen sind mit Intel RealSense Stereokameras ausgestattet, wobei intelligente Algorithmen die visuellen Signale in haptische und akustische Informationen übersetzen. Die Audioinformation basiert auf der Erkennung von Objekten und Schriften, die haptische Rückmeldung über Positionen und Distanzen erhalten die Sehbehinderten über ein mit Vibrationsmotoren ausgestattetes Armband.

www.framos.com

Anzeige

Ein halbes Jahr nach Beginn der Geschäftstätigkeit der evotron GmbH & Co. KG hat die Schulungs- und Beratungsplattform evotronAcademy ihre Arbeit in Suhl, aufgenommen. Mit Technologiewissen und praxisgerechtem Applikations-Know-How zu industrieller Bildverarbeitung werden im ersten Halbjahr 2018 bereits dreizehn Schulungen angeboten.

www.evotron-gmbh.de

Die Jenoptik AG hat ihr Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen. Nach vorläufigen Berechnungen ist der Unternehmensumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 9,2% auf rund 748Mio.€ gestiegen. Für das Geschäftsjahr 2018 peilt der Jenoptik-Vorstand ein Umsatzziel von 790 bis 810Mio.€ an. Im Mittelpunkt der zukünftigen Strategie ‚More Light‘ steht der Fokus auf photonische Technologien und entsprechende Produkte bei allen Initiativen und Entwicklungen des Unternehmens.

www.jenoptik.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige