Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 10 2013

Mit seiner Optiksimulationslösung Odesis ermöglicht Optis die Simulation von einfachen Linsen bis hin zu komplexen Linsensystemen innerhalb des CAD-Systems. Mit Odesis ist es erstmals möglich, Linsen und Linsensysteme innerhalb des CAD-Systems mathematisch korrekt darzustellen und nicht wie bisher nur als ungenaues Meshing. ‣ weiterlesen

www.optis-world.com

Anzeige

Sill Optics hat ein neues bildseitig telezentrisches Weitwinkelobjektiv für Bilddiagonalen von 43,3mm entwickelt. Die Brennweite des S5LPJ2835 ist 35mm bei einer Blendenzahl von 2,8. Dies ermöglicht ein Objektfeld von horizontal 56° und vertikal 42°. Der Vorteil von bildseitig telezentrischen Objektiven ist die homogene Ausleuchtung des Kamera-Chips kombiniert mit einem vorgeschalteten Mikrolinsenarray, da nur achsparallele Lichtstrahlen auf die Mikrolinsen treffen. ‣ weiterlesen

www.silloptics.com

Anzeige

Wickon Hightech hat mit dem Sensor Speed Cube ein Inspektionssystem für den Pastendruck von Elektroniken und Dickschichtmodulen entwickelt. Mit Hilfe einer Farbzeilenkamera ist eine dreidimensionale Bildaufnahme möglich. ‣ weiterlesen

www.wickon.com

Anzeige

Die Farbzeilenkameras SK22800 von Schäfter+Kirchhoff mit GigE- oder CameraLink-Schnittstelle und 3×7600 Pixeln (RGB, 9,3µm Pixelgröße) sind ideal für hochauflösende Oberflächeninspektion, zum Beispiel in der Holz- oder Druckindustrie geeignet. Das Line-Spacing zwischen den drei Sensorzeilen beträgt lediglich eine Pixelhöhe. ‣ weiterlesen

www.SuK.Hamburg.de

Anzeige

Components Express Inc. (CEI) ist als Kabelhersteller für die Bildverarbeitung weltweit bekannt. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Kithara Software aus Berlin schließt eine Lücke und schafft mit dem neuen Vision Modul einen durchgängigen Echtzeitzyklus mit Bilderfassung, Bildverarbeitung und Prozessausgabe unter Windows. Die Echtzeitreaktion auf GigE Vision-Kamerabilder liegt bei wenigen Mikro­sekunden nach Vorliegen des vollständigen Bildes. ‣ weiterlesen

www.kithara.de

Anzeige

Der VDMA Industrielle Bildverarbeitung (IBV) wird auf der SPS IPC Drives einen Gemeinschaftsstand Bildverarbeitung anbieten und somit dem Thema mehr Gewicht in Nürnberg verleihen, als dies in der Vergangenheit der Fall war. inVISION sprach mit Dr. Klaus-Henning Noffz, Vorstandsmitglied VDMA IBV über die Hintergründe. ‣ weiterlesen

www.vdma.org

Anzeige

In unserer Marktübersicht – die bereits in der inVISION 1/13 erschienen ist – finden Sie neben Linienbeleuchtungen auch Laser für die Bildverarbeitung. Das komplette pdf der Marktübersicht können Sie kostenfrei und ohne Registrierung herunterladen. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Anzeige

LMI Technologies Inc. übernimmt die kanadische Firma 3D3 Solutions, ein führendes Unternehmen aus dem Bereich 3D-Scanning Software und Hardware. Durch die Übernahme wird LMI nun auch neue Märkte wie Medizin, Entertainment und Reverse Engineering angehen. ‣ weiterlesen

www.lmi3D.com

Kappa eröffnet sowohl in London, UK als auch in Irland ein Office. Mit der Leitung der Aktivitäten vor Ort wurde Mariana Arce (Bild) betraut. ‣ weiterlesen

www.kappa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Am Dienstag, den 28. Mai veranstaltet Microscan von 11:00 bis 11:30 Uhr ein Live-Webinar in deutscher Sprache, in dem gezeigt wird, wie man Bildverarbeitung für die Überprüfung von Barcodes, Vereinfachung der Prozesseffizienz und die Einhaltung von internen und externen Qualitätsanforderungen einsetzten kann. Nico Hooiveld, Produktmanager Machine Vision Produkte, informiert über die Bedeutung der Barcode-Verifizierung und Machine Vision Tools, um die Qualität von 1D/2D Barcodes sicherzustellen.http://info. ‣ weiterlesen

www.microscan.com

Edmund Optics ernennt Agnes Hübscher als neue European Marketing Director. Bisher arbeitete sie als Global Marketing Director bei Schott Advanced Optics. ‣ weiterlesen

www.edmundoptics.com

Die Gesellschaft für optische Messtechnik (GOM) richtet vom 09. bis 12. September 2013 die internationale GOM Conference in Braunschweig aus. Im internationalen viertägigen Vortragsprogramm wird anhand von Beispielen gezeigt, wie der Einsatz optischer 3D-Messtechnik Entwicklungszeiten verkürzt und Produktionsprozesse optimiert. Branchenbezogene Workshops mit Live-Vorführungen und die begleitende Fachmesse bieten die Möglichkeit, Kenntnisse über aktuelle 3D-Messverfahren zu vertiefen. Die Conference ist aufgeteilt in die beiden Themenschwerpunkte Material- & Bauteilprüfung (9.-10.September) sowie 3D-Koordinatenmesstechnik (11.-12.September).www. ‣ weiterlesen

www.gom-conference.com

Auf der Sitzung der GenICam Standard Arbeitsgruppe Mitte April in Seoul/Südkorea wurden die Vorsitzenden der Arbeitsgruppe wiedergewählt. 35 Experten aus über 20 Ländern nahmen an der Sitzung teil und repräsentierten alle großen Kamera-, Framegrabber- und Softwarefirmen der Bildverarbeitungsindustrie. Fritz Dierks (Basler AG, 2.v.l. ‣ weiterlesen

www.emva.org

Im 1. Quartal 2013 wurden laut aktuellen Zahlen der Robotic Industries Association (RIA) 5.833 Roboter im Wert von 341,2Mio. USD bei nordamerikanischen Roboterfirmen bestellt. ‣ weiterlesen

www.robotics.org

Das kostenfreie englische White Paper ‚Color Perception‘ der Firma BYK erklärt auf vier Seiten die Grundlagen der Farbbestimmung anschaulich mit Bildern und Formeln.https://www. ‣ weiterlesen

www.sps-magazin.de

Ziel des Projektes ‚RoboGasInspector‘ der Universität Kassel ist es, ein mit Gasfernmesstechnik und lokaler Intelligenz ausgestatteten Inspektionsroboter zu entwickeln und zu evaluieren, in dem die Detektion und Ortung von Gaslecks weitgehend autonom von mobilen Robotern bewältigt werden kann. Die Weiterentwicklung der Sensortechnik eröffnet dabei mit IR-optischen Fernmessverfahren neue Potentiale. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige