Anzeige
Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 11 2015

Die Breuckmann Übernahme durch Aicon 3D Systems wurde zum 1. Mai 2015 durch Verschmelzung abgeschlossen. Die Betriebsstätte der ehemaligen Breuckmann GmbH in Meersburg am Bodensee wird als Aicons ‚Scanner Innovation Center‘ fortgeführt.

www.aicon3d.de

Anzeige

Es gab Zeiten, da waren wir uns nicht sicher, wie es mit dem Thema Vision-Sensoren weiter gehen würde. Zwar gab es zahlreiche Anwender der Produkte, aber so richtig überzeugt waren weder Hersteller noch Benutzer.

Anzeige

Neuer Geschäftsführer der LMI Technologies GmbH in Teltow ist Christian Benderoth. Die ehemalige GFMesstechnik ist nach der Übernahme durch LMI Technologies Anfang des Jahres umbenannt worden.

www.lmi3d.com

Anzeige

Erstmals ist die Marktübersicht ‚Distributoren für die Bildverarbeitung‘ in der inVISION 3/15 erschienen. Das PDF der Marktübersicht finden Sie zum kostenlosen Download unter dem folgenden Link.

Der chinesische Bildverarbeitungsverband China Machine Vision Union (CMVU) tritt als fünftes Mitglied der G3 Standardization Initiative bei. In dieser haben sich internationale Bildverarbeitungsverbände (AIA, EMVA, JIIA, VDMA) zusammengeschlossen, um Vision Standards zu promoten.

www.emva.org

Anzeige

Seit Anfang Juni ist Karsten Bronowski neuer Key Account Manager bei der First Sensor AG. Von Berlin aus wird er sich um das Gebiet Längenmesstechnik des Sensorherstellers kümmern.

www.first-sensor.com

Anzeige

3D-Bildverarbeitung in Full HD-Qualität, kompaktes und formschönes Design, geringes Gewicht, neuste Prozessor- und Datenübertragungstechnik sowie hohe Bedienfreundlichkeit – diese Merkmale vereinen die Lasersensoren der Serie ECCO 75 von SmartRay. Entwickelt wurden sie u.

www.smartray.de

Der neue ECCO 55.020 wurde konzipiert, um feinste Qualitätsmerkmale auf kleinen Objekten sicher zu erfassen – und dies auch bei höheren Prozessgeschwindigkeiten. Der kompakte, leichte und dennoch robuste All-in-One-Sensor überzeugt zudem durch seine leichte Integration.

www.smartray.de

Anzeige

Bei dem Open Camera Project geht es darum, eine Raspberry PI Kamera mit dem Parallela Board – welches einen Zync SoC von Xilinx hat – miteinander für Bildverarbeitungsanwendungen zu verbinden. Dem Sieger des Wettbewerbs winken 1.000USD.

Digi-Key Electronics und Flir Systems Inc. haben ein weltweites Distributionsabkommen unterzeichnet, bei dem es um den Vertrieb der Lepton Thermografie-Kameras-Cores geht.

www.flir.com


Das könnte Sie auch interessieren

Gpixel hat eine Niederlassung in Tokyo, Japan eröffnet.‣ weiterlesen

www.gpixelinc.com

Anzeige

Visionlink ist ab sofort neuer Vertriebspartner von Vision Components für den italienischen Markt.‣ weiterlesen

www.vision-components.com

Anzeige

Zivid hat Magichan zum ersten Vertriebspartner in China ernannt.‣ weiterlesen

news.cision.com

Anzeige

Im Fokus der Matlab Expo am 2. Juli in München stehen zukunftsweisende Technologien, insbesondere die künstliche Intelligenz mit Anwendungen des Machine und Deep Learning.‣ weiterlesen

www.matlabexpo.de

Am 12. und 13. Juni veranstalten Yxlon und das Museum für Naturkunde Berlin gemeinsam das Imaging Technology Symposium 'Advances in CT Technologies for LifeScience and Natural History Museums Collections'.‣ weiterlesen

www.yxlon.com

Anzeige

Teledyne e2v, Teledyne Dalsa und Teledyne Princeton Instruments haben eine neue gemeinsame Bürofläche in Ikebukuro, Tokio, angekündigt.‣ weiterlesen

www.novuslight.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige