inVISION Newsletter 11 2015

Mehr als 100 Teilnehmer aus 20 Ländern haben sich für die 13. EMVA Business Conference 2015 angemeldet, die vom 11. bis 13. Juni in Athen (Griechenland) stattfindet. Dort wird auch der EMVA Länderreport ‚Italien‘ vorgestellt, bevor der Preisträger des EMVA Young Professional Award gekürt wird.

www.emva.org

Die Breuckmann Übernahme durch Aicon 3D Systems wurde zum 1. Mai 2015 durch Verschmelzung abgeschlossen. Die Betriebsstätte der ehemaligen Breuckmann GmbH in Meersburg am Bodensee wird als Aicons ‚Scanner Innovation Center‘ fortgeführt.

www.aicon

Es gab Zeiten, da waren wir uns nicht sicher, wie es mit dem Thema Vision-Sensoren weiter gehen würde. Zwar gab es zahlreiche Anwender der Produkte, aber so richtig überzeugt waren weder Hersteller noch Benutzer.

Der chinesische Bildverarbeitungsverband China Machine Vision Union (CMVU) tritt als fünftes Mitglied der G3 Standardization Initiative bei. In dieser haben sich internationale Bildverarbeitungsverbände (AIA, EMVA, JIIA, VDMA) zusammengeschlossen, um Vision Standards zu promoten.

www.emva.org

Anzeige

Neuer Geschäftsführer der LMI Technologies GmbH in Teltow ist Christian Benderoth. Die ehemalige GFMesstechnik ist nach der Übernahme durch LMI Technologies Anfang des Jahres umbenannt worden.

www.lmi

Anzeige

Seit Anfang Juni ist Karsten Bronowski neuer Key Account Manager bei der First Sensor AG. Von Berlin aus wird er sich um das Gebiet Längenmesstechnik des Sensorherstellers kümmern.

www.first-sensor.com

Anzeige

Erstmals ist die Marktübersicht ‚Distributoren für die Bildverarbeitung‘ in der inVISION 3/15 erschienen. Das PDF der Marktübersicht finden Sie zum kostenlosen Download unter dem folgenden Link.

Anzeige

3D-Bildverarbeitung in Full HD-Qualität, kompaktes und formschönes Design, geringes Gewicht, neuste Prozessor- und Datenübertragungstechnik sowie hohe Bedienfreundlichkeit – diese Merkmale vereinen die Lasersensoren der Serie ECCO 75 von SmartRay. Entwickelt wurden sie u.

www.smartray.de

Der neue ECCO 55.020 wurde konzipiert, um feinste Qualitätsmerkmale auf kleinen Objekten sicher zu erfassen – und dies auch bei höheren Prozessgeschwindigkeiten. Der kompakte, leichte und dennoch robuste All-in-One-Sensor überzeugt zudem durch seine leichte Integration.

www.smartray.de

Bei dem Open Camera Project geht es darum, eine Raspberry PI Kamera mit dem Parallela Board – welches einen Zync SoC von Xilinx hat – miteinander für Bildverarbeitungsanwendungen zu verbinden. Dem Sieger des Wettbewerbs winken 1.000USD.


Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige
Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige