inVISION Newsletter 12 2016

ROBOTIK UND PRODUKTION 2/16 ist online

Die zweite Ausgabe unserer neuen Fachzeitschrift ROBOTIK UND PRODUKTION ist erschienen. Auch dieses Mal ist wieder ein großer Schwerpunkt ‚Robot Vision‘ Teil des Heftes.

www.robotik-produktion.de

Mehr als 100 Bildverarbeitungsexperten aus über 15 Ländern haben an der 14. EMVA Business Conference 2016 im schottischen Edinburgh teilgenommen. Neben einem Vortrag zum (möglichen) Brexit, gab es auch zahlreiche Beiträge zu technischen Themen, wie z.

www.emva.org

Im Rahmen der EMVA Business Conference 2016 wurde der EMVA Young Professional Award 2016 an Herrn Tolga Birdal überreicht. Ausgezeichnet wurde er für seine Arbeit ‚Reconstruction via Detection: Efficient and Automatic Reconstruction from Unorganized 3D Scans‘. Der 33-jährige ist derzeit Doktorand an der Computer Vision Group des Lehrstuhls Computer Aided Medical Procedures der Technischen Universität München sowie Research Scientist bei der Siemens AG. Die preisgekrönte Arbeit beschreibt mit dem Framework zur Rekonstruktion durch Detektion einen neuen Ansatz für die 3D-Digitalisierung aus einer begrenzten Zahl ungeordneter und unstrukturierter 3D-Punktewolken.

www.emva.org

White Paper Teil 5/6: UV-Beleuchtungen

Im fünften Teil des Beleuchtung-White-Papers geht es darüber, wie mithilfe spezieller UV-Beleuchtungen und perfekt abgestimmter Filter UV-Applikation optimiert und prozesssicher umgesetzt werden können.

www.iimag.de

Anzeige
Superschnelle USB3.0 Industriekameras

Die neue USB3 uEye CP von IDS ist mit vier superschnellen CMOS-Sensoren der Python-Serie von ON Semiconductor erhältlich. Durch ihre Fähigkeit, bei gesetzten AOIs die Pixel sowohl horizontal als auch vertikal auszulesen, werden Bildraten von weit über 1.000fps erreicht. Bei voller Auflösung kommen die Modelle auf folgende Geschwindigkeiten: UI-3130CP (575fps, 800×600), UI-3140CP (224fps, 1.280×1.024), UI-3160CP (165fps, 1.920×1.200) und UI-3180CP (72fps, 2.592×2.048).

www.sps-magazin.de?

Anzeige
USB3.0-Industriekameras mit 5MP-Sony-Sensor

Die Kombination aus Sonys CMOS-Sensor IMX250 (2.456×2.054px, 77fps) und der USB3.0-Industriekamera UI-3080CP von IDS eignet sich perfekt für Anwendungen mit schwachen Lichtverhältnissen. Top Features: 30s Langzeitbelichtung und 16x AOI. Vor allem Kunden mit sehr hohen Anforderungen an Bildqualität und Dynamikbereich schätzen den Sensor.

www.sps-magazin.de?

Anzeige
Europäische Bildverarbeitung wächst um 9%

Der europäische Bildverarbeitungsverband EMVA hat im Rahmen seiner Business Conference die aktuellen Zahlen für den europäischen Bildverarbeitungsmarkt (Systeme und Komponenten) präsentiert. Demzufolge hat die europäische Bildverarbeitung 2015 einen Umsatz von 2,825Mio. Euro erzielt, was einem Anstieg von 9,1% gegenüber Vorjahr bedeutet. Die Prognosen für 2016 liegen derzeit noch bei einem Wachstum zwischen 7 und 9%. Allerdings verzeichnete das 1. Quartal 2016 einen Umsatzrückgang gegenüber dem 1.Quartal 2015 um -5%, was sich auch mit Zahlen des amerikanischen Verbandes deckt.

www.emva.org

Anzeige
Nordamerikanischer IBV-Markt im Minus

Der nordamerikanische Bildverarbeitungsmarkt für Systeme und Komponenten sank im 1. Quartal 2016 gegenüber Vorjahr auf einen Umsatz von 546Mio.USD (-7%). Dabei sank der Umsatz der IBV-Komponenten um -7% auf 79Mio.USD, der Umsatz der Systeme um 13% auf 391Mio.USD und der von Intelligenten Kameras um -2% auf 75Mio.USD.

www.visiononline.org

Lenova ist eine Partnerschaft mit Movidius eingegangen, um deren Myriad 2-VPU-Technologie (Vision Processing Unit) in den eigenen Virtual-Reality-Produkten einzusetzen. Bei VPU handelt es sich um einen ultra-low-power-Chip, der mit verschiedenen Algorithmen ausgestattet ist.

www.movidius.com

Jeff Biers Kolumne: Neuronale Netzwerke

Das Thema Neuronale Netzwerke/Deep Learning ist ein Trend, der zunehmend Einzug in die Bildverarbeitung hält. Das sieht auch Jeff Bier von der Embedded Vision Alliance so und beschäftigt sich in seiner neuen Kolumne mit dem Thema ‚Will neural network processors become mainstream?‘.

www.bdti.comInsideDSP


Das könnte Sie auch interessieren

Oberflächen- und Konturmessung in einem Gerät

Das integrierte Messsystem Duo Vario bietet zwei Messverfahren: das Konfokale und die Fokusvariation, für eine Oberflächenanalyse von Rauheit sowie Konturmessungen. Mit dem konfokalen Verfahren können stark reflektierende Oberflächen rückführbar auf herstellerunabhängige Raunormale gemessen werden. Mit dem neuen Gerät ist dies nun auch mit einem größeren Bildfeld und mit einer höheren lateralen Auflösung möglich. Das Fokusvariationsverfahren ist vor allem für die Messung von Formen und Konturen vorteilhaft. Dabei beträgt der Akzeptanzwinkel über 85°.

www.confovis.com

3D-Fotogrammetrie-Kamera mit visueller Projektion

Die Maxshot 3D-Fotogrammetrie-Kamera verbindet eine einfache Bedienung und Genauigkeit mit umfangreichen Größenmessprojekten. Sie kann als einzelnes Messgerät aber auch in Kombination mit Creaforms 3D-Scannern und tragbaren KMMs verwendet werden. Das Gerät ist 40% präziser als der Vorgänger und hat eine volumetrische Genauigkeit von bis zu 0,015mm/m. Eine visuelle Projektion mit Echtzeit-Feedback direkt auf dem Teil, leitet den Nutzer zu der richtigen Position für die Aufnahme.

www.creaform

Reflektivität in voller Bandbreite

Das Interferometer µPhase basiert auf dem Twyman-Green-Prinzip und vermisst hochpräzise Abweichungen in Planität und Sphärizität, mit einer Genauigkeit bis zu 0.01µm. Die berührungsfreie Messung und Auswertung erfolgt dabei großflächig innerhalb von Sekunden.

www.trioptics.com

Anzeige
66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum

Das 66. Heidelberger Bildverarbeitungsforum wird am 10. Oktober in Freiburg an der Technischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität stattfinden. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet ‚Mensch-Maschine-Interaktion mit Vision‘ und gibt anhand von verschiedenen Vorträgen einen systematischen Einblick in die Anwendungsfelder, in der Vision-Technologien zur Interaktion mit dem Menschen eingesetzt werden können. Am Ende der Veranstaltung wird es eine große Abschlussdiskussion zur Fazit-Findung geben.

www.bv-forum.de

Anzeige
Yxlon: Neuer Global Director of Electronics Sales

Yxlon International, spezialisiert auf Durchleuchtungs- und CT-Inspektionssysteme, hat Keith Bryant zum neuen Global Director Electronics Sales ernannt. Bryant bringt über 25 Jahre an Erfahrungen im Bereich Technical Sales mit sich, besonders aus dem Bereich X-Ray. Er wird fortan für alle globalen Marktkanäle zuständig sein und dem globalen Salesteam des Unternehmens vorstehen.

www.yxlon.com

Anzeige
Megatrend Embedded Vision

Mit der ersten Embedded Vision Europe (EVE) Konferenz wird Stuttgart vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Hauptredner und Aussteller für die Premierenveranstaltung im ICS Stuttgart stehen bereits fest.

www.embedded-Vision-emva.org

Anzeige