Anzeige
Anzeige

inVISION Newsletter 12 2018

Nach dem Rekordumsatz im letzten Jahr 2017 mit über 150 Mio. Euro feiert die Basler AG dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Dabei blickt das 1988 von Norbert Basler gegründete Unternehmen mit Sitz in Ahrensburg auf eine ebenso bewegte wie erfolgreiche Vergangenheit zurück. Zehn Jahre später beginnt das Unternehmen eigene Kameras zu entwickeln und geht ein Jahr später an die Börse. ‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Anzeige

Die AppSpace Developers Conference 2018 von Sick in der Messe Freiburg stand ganz im Zeichen von Vernetzen und Teilen. Die 124 Teilnehmer – darunter doppelt so viele externe Teilnehmer wie vor einem Jahr – nutzten die Präsentationen, interaktiven Marktplätze, Live-Hacking-Sessions und Barcamp-Workshops intensiv zum Netzwerken.

blog.sick.com

Anzeige

Die 3D-Robot-Vision-Lösung Mikado ARC (Adaptive Robot Control) von isys vision wird künftig exklusiv von IDS Imaging Development Systems vertrieben. Mit der Lösung lässt sich Bin Picking schnell und einfach automatisieren. ‣ weiterlesen

www.ids-imaging.de

Anzeige

Stemmer Imaging gründet zum 1. Juli eine eigene Tochtergesellschaft in Österreich. Zukünftig werden am Standort Graz alle Produkte und Dienstleistungen für Kunden beziehbar sein. ‣ weiterlesen

www.stemmer-imaging.de

Anzeige

Vom 22. bis 23. Mai fand das diesjährige Network des European Photonics Indusrty Consortiums (Epic) im neuen Technologiezentrum des Karlsruher Unternehmens Physik Instrumente statt. Die zweitägige Veranstaltung stand unter dem Thema ‚Automatisierung bei Herstellung, Packaging und Prüfung optoelektronischer Elemente‘. ‣ weiterlesen

www.physikinstrumente.de

Anzeige

Jenoptik wird rund 11Mio.€ in eine neue Produktion für industrielle Messtechnik investieren. ‣ weiterlesen

www.jenoptik.de

Anzeige

Auch die dritte Auflage der Hyperspectral Imaging Conference chii stieß auf sehr große Resonanz. Zwei Tage lang wurden die 160 Teilnehmer aus 22 Ländern in Graz bei den 34 Vorträgen über neue Produkte und Applikationen informiert. Zudem fanden über 200 B2B Meetings sowie zwei Workshops und neun Lectures statt. Mittlerweile ist die chii zweifelsohne die weltweit wichtigste Hyperspectral Imaging Konferenz für industrielle Anwendungen.

www.chii2018.com

Anzeige

Anfang Juni hat Wenglor im rumänischen Sibiu eine neue Smart Factory zur Entwicklung und Produktion von intelligenten Sensor-, Bildverarbeitungs- und Sicherheitsprodukten eröffnet. Die neue Anlage umfasst insgesamt 5.000m² und beinhaltet neben Produktionsanlagen auch ein innovatives Entwicklungszentrum. Rund 300 Fachkräfte sollen in dem zweistöckigen Neubau Platz finden. Bereits 2001 wurde in Sibiu eine erste Produktion eröffnet.

www.wenglor.com

Anzeige

Das PDF der aktuellen Ausgabe unserer Schwesterzeitschrift ROBOTIK UND PRODUKTION ist online und kann kostenfrei heruntergeladen werden. Auf den 108 Seiten werden zahlreiche Neuheiten vorgestellt, die auf der automatica (19.-22.6., München) Premiere feiern. Zudem ist auch ein großer Sonderteil Robot Inspection Bestandteil der Ausgabe.

www.robotik-produktion.de

Vom 7. bis 9. Mai 2019 findet erstmalig die Messe T4M (Technik für Medizin) auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Führende Medizintechnik-Zulieferer und Komponentenhersteller werden dort ihre neuesten Technologien, Innovationen und Konzepte vorstellen. ‣ weiterlesen

www.t4m-expo.de

Das könnte Sie auch interessieren

Das Unternehmen Omron ist eine strategische Partnerschaft mit der taiwanesischen Techman Robot Inc. eingegangen. ‣ weiterlesen

www.omron.com

Um die Forschung und den Technologietransfer von Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen voranzutreiben, haben sich Wissenschaftler des Fraunhofer IPA Anfang April zum Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence (ZCCI) zusammengeschlossen. Einblicke in laufende Forschungsprojekte gewähren die Wissenschaftler am Donnerstag, 5. Juli 2018 beim Open Lab Day am ZCCI in Stuttgart.

s.fhg.de

Die Notavis hat ihr Angebot an Kameras erweitert und wird zukünftig neben den Produkten von Dahua auch Geräte von Photonfocus und Lucid Vision anbieten. Zudem hat die Firma Komponenten wie intelligente Kameras, Optik, Beleuchtungen und Software im Programm.

www.notavis.com

Die Organisation VTT ist Teil des europäischen R5-COP-Projekts und hat ein rekonfigurierbares Sensorsystem entwickelt, das Holzteile im Arbeitsbereich des Roboters erkennt und ortet. Das ROS-basierte System zur Erfassung und Verarbeitung von 3D-Punktwolken nutzt eine Time-of-Flight-Kamera (ToF).‣ weiterlesen

www.baslerweb.com

Die von Macio für Yxlon International entwickelte Bedienoberfläche für ihre industriellen Computertomographiesysteme wurde zum Sieger der Kategorie ‚Excellence in Business to Business‘ des German Innovation Awards 2018 gekürt. Das Siegerprojekt Geminy gehört zum Entwicklungsprojekt der hochauflösenden CT-Systeme Yxlon FF 20/35 CT und wird ebenfalls im neuen Prüfsystem FF85 CT eingesetzt. Die Software ermöglicht via Smart Touch-Bedienung eine intuitive Steuerung der CT-Systeme.

www.macio.de

In der am 29.06.2018 in Wedel stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung wird der Vorstand sowie Aufsichtsrat der M-u-t Gruppe vorschlagen, den Namen der Gesellschaft in Nynomic AG zu ändern. Ein wesentlicher Grund für die Umbenennung liegt in der zunehmenden Internationalisierung, verstärkt durch die jüngste Übernahme von Spectral Engines Oy, Helsinki/Finnland. ‣ weiterlesen

www.mut-group.com

Der diesjährige EMVA Young Professional Award wurde an Doris Antensteiner vergeben, die für ihre Arbeit ‚Light Field and Photometric Stereo‘ ausgezeichnet wurde. Die 32-jährige, die u.a. Mastertitel in den Fächern Informatik und Informatikmanagement von der Technischen Universität Wien hat, präsentiert in ihrer Arbeit Lösungen für die kombinierte 3D-Oberflächenrekonstruktion von Tiefendaten mit Oberflächennormalen in industriellen in-line-Umgebungen.

Die Mitgliederversammlung der European Machine Vision Association hat am 07. Juni kurz vor der Eröffnung der 16. EMVA Business Conference in Dubrovnik einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Dieser besteht für die kommenden drei Jahre aus insgesamt neun Mitgliedern, das sind zwei mehr als in der vergangenen Periode. ‣ weiterlesen

www.emva.org

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige